VKWorld Discovery S1: Erstes Smartphone mit 3D-Display in HD

Das VKWorld Discovery S1 mit 3D-Display soll aufrecht stehen können
Das VKWorld Discovery S1 mit 3D-Display soll aufrecht stehen können(© 2015 VKWorld)

Erstes 3D-Display mit HD-Auflösung: Das VKWorld Discovery S1 ist nicht das erste Smartphone, das einen 3D-Bildschirm besitzt – gibt es doch zum Beispiel bereits das HTC EVO 3D oder das LG Optimus 3D. Es soll aber laut Hersteller das erste Gerät sein, das gleichzeitig eine HD-Auflösung bietet.

Das Display des VKWorld Discovery S1 löst mit 1280 x 720 Pixeln auf, woraus sich die Pixeldichte von 267 ppi ergibt, berichtet GizmoChina. Das ist zwar kein Spitzenwert, könne sich für ein 3D-Display aber sehen lassen. Zum Vergleich: Das EVO 3D besitzt laut PhoneArena einen Bildschirm, der mit 960 x 540 Pixeln auflöst, während das Display des Optimus 3D lediglich 800 x 400 Bildpunkte aufweist. Allerdings sind diese beiden Geräte auch schon einige Jahre alt.

3D-Gorilla-Glass von Corning

Das VKWorld Discovery S1 soll laut Hersteller das erste Smartphone mit 5,5-Zoll-Display sein, das von alleine aufrecht stehen kann. Ob dieses Feature als "Unique Selling Point" mit dem hochauflösenden 3D-Display mithalten kann, sei einmal dahingestellt.

Als Schutz für den Bildschirm kommt beim Discovery S1 Gorilla Glass 3 von Corning zum Einsatz, das speziell für die Darstellung von 3D-Inhalten vorbereitet sein soll. Es dürfte interessant sein zu sehen, was das Display tatsächlich leistet und wie beeindruckend die 3D-Wiedergabe tatsächlich ausfällt. Angaben zur übrigen Ausstattung, zum Preis oder zur Verfügbarkeit des Smartphones hat VKWorld bislang nicht kommuniziert.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Verbrei­tung bereits bei fast 25 Prozent
Francis Lido
Eines der meistdiskutierten iOS-11-Features: das neue Kontrollzentrum
Auch die neuste Version von Apples mobilem Betriebssystem verbreitet sich gewohnt schnell. Auf jedem vierten Gerät soll iOS 11 bereits laufen.
iPhone X: Akku angeb­lich kaum größer als im iPhone 8 Plus
Francis Lido3
Das iPhone X hat offenbar einen überraschend kleinen Akku
Auf einer chinesischen Webseite sind technische Details zu den Hardware-Komponenten des iPhone X aufgetaucht. Der Akku ist demnach überraschend klein.
iPhone X und 8: Diese Netz­teile unter­stüt­zen laut Apple Fast Char­ging
Francis Lido3
Die neuen iPhones sind mit einer Schnellladefunktion ausgestattet
Um die neuen iPhones schnell aufzuladen, benötigt Ihr nicht unbedingt ein Apple-Netzteil. Auch mit Ladegeräten von Drittherstellern soll das klappen.