VKWorld Discovery S1: Erstes Smartphone mit 3D-Display in HD

Das VKWorld Discovery S1 mit 3D-Display soll aufrecht stehen können
Das VKWorld Discovery S1 mit 3D-Display soll aufrecht stehen können(© 2015 VKWorld)

Erstes 3D-Display mit HD-Auflösung: Das VKWorld Discovery S1 ist nicht das erste Smartphone, das einen 3D-Bildschirm besitzt – gibt es doch zum Beispiel bereits das HTC EVO 3D oder das LG Optimus 3D. Es soll aber laut Hersteller das erste Gerät sein, das gleichzeitig eine HD-Auflösung bietet.

Das Display des VKWorld Discovery S1 löst mit 1280 x 720 Pixeln auf, woraus sich die Pixeldichte von 267 ppi ergibt, berichtet GizmoChina. Das ist zwar kein Spitzenwert, könne sich für ein 3D-Display aber sehen lassen. Zum Vergleich: Das EVO 3D besitzt laut PhoneArena einen Bildschirm, der mit 960 x 540 Pixeln auflöst, während das Display des Optimus 3D lediglich 800 x 400 Bildpunkte aufweist. Allerdings sind diese beiden Geräte auch schon einige Jahre alt.

3D-Gorilla-Glass von Corning

Das VKWorld Discovery S1 soll laut Hersteller das erste Smartphone mit 5,5-Zoll-Display sein, das von alleine aufrecht stehen kann. Ob dieses Feature als "Unique Selling Point" mit dem hochauflösenden 3D-Display mithalten kann, sei einmal dahingestellt.

Als Schutz für den Bildschirm kommt beim Discovery S1 Gorilla Glass 3 von Corning zum Einsatz, das speziell für die Darstellung von 3D-Inhalten vorbereitet sein soll. Es dürfte interessant sein zu sehen, was das Display tatsächlich leistet und wie beeindruckend die 3D-Wiedergabe tatsächlich ausfällt. Angaben zur übrigen Ausstattung, zum Preis oder zur Verfügbarkeit des Smartphones hat VKWorld bislang nicht kommuniziert.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 20 Pro hat wohl tatsäch­lich Finger­ab­druck­sen­sor im Display
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 10 Pro (Bild) hat noch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite
Das Huawei Mate 20 Pro wird sich wohl nicht nur optisch vom Vorgänger unterscheiden. Auf der Rückseite befindet sich wohl kein Fingerabdrucksensor.
So sollen das Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Vergleich ausse­hen
Christoph Lübben
Im Oktober erscheint der Nachfolger des Google Pixel 2 XL (Bild)
In Kürze erfolgt die Präsentation von Google Pixel 3 und Pixel 3 XL. Ein Bild zeigt die beiden Smartphones wohl nebeneinander.
iPhone Xs Max in Einzel­tei­len: Darum ist die Repa­ra­tur offen­bar so teuer
Francis Lido5
Die Glasrückseite ist die Schwachstelle des iPhone Xs Max
Der iFixit-Teardown zum iPhone Xs Max ist da. Dieser offenbart, warum der Austausch der Rückseite kompliziert und teuer ist.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.