Vphone S8: Das kleinste Smartphone der Welt mit Touchscreen

Weg damit !34
Das Vphone S8 hat die Größe einer Streichholzschachtel
Das Vphone S8 hat die Größe einer Streichholzschachtel(© 2016 GizChina)

Wie eine Apple Watch ohne Armband: Das Vphone S8 ist laut Hersteller das "kleinste Smartphone der Welt mit Touchscreen". Wer das Gegenteil zum derzeit vorherrschenden Phablet-Hype sucht, ist bei dem Gerät in der Größe einer Streichholzschachtel gut aufgehoben.

Das Vphone S8 ist gerade einmal 46,7 mm lang und 37,3 mm breit, wie der Produktseite des Herstellers zu entnehmen ist. In der Tiefe kommt das Gerät auf 9,9 mm und bringt lediglich 30 Gramm auf die Waage. Das Display des Mini-Smartphones misst in der Diagonale 1,54 Zoll – und ist damit nur geringfügig größer als der Bildschirm der Apple Watch. Zur Auflösung des Touchscreens macht der Hersteller auf seiner Webseite leider keine Angaben.

Verbindung zum Smartphone erforderlich

Das Vphone S8 nutzt einen MT2502-Prozessor, bietet einen 64 MB großen Arbeitsspeicher und 128 MB internen Speicherplatz. zur Erweiterung kann eine T-Flash-Karte genutzt werden. Der Akku hat die Kapazität von 380 mAh und ist damit dem 205-mAh-Energiespeicher der ersten Apple Watch überlegen. Das Gerät unterstützt Bluetooth 4.0, USB, und bietet einen Schrittzähler, einen Herzfrequenzmesser, einen SIM-Slot sowie einen 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer.

Der Begriff "Smartphone" ist allerdings nicht ganz korrekt: Wenn Ihr mit dem Vphone S8 telefonieren oder chatten wollt, ist die Bluetooth-Verbindung zu einem "richtigen" Smartphone oder Tablet erforderlich. Auch diese Eigenschaft teilt sich das Gadget also mit der originalen Apple Watch. Es werden aber sowohl Geräte mit iOS als auch mit Android unterstützt. Das Vphone S8 soll in den Farben Silber und Schwarz erhältlich sein. Angaben zum Release-Datum sowie zum Preis gibt es bislang noch nicht.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !6Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
2
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.