WhatsApp: Archivierungsfunktion für Gruppenchats kommt

WhatsApp-Gruppenchats lassen sich nun archivieren
WhatsApp-Gruppenchats lassen sich nun archivieren(© 2014 Whatsapp, CURVED Montage)

Die meisten von uns sind in diversen WhatsApp-Gruppenchats unterwegs, zuweilen nerven aber gerade diese mit unzähligen verschickten Bildern und Witzchen unter der Gürtellinie; und das auch noch zu unpassenden Uhrzeiten. Da möchte man die eine oder andere Gruppe zeitweise schon mal verlassen. Bislang war ein solcher Schritt in der App endgültig, nun führt WhatsApp endlich eine Archivierungsfunktion ein.

Somit habt Ihr fortan die Möglichkeit, statt einen Chat komplett zu verlassen — und dann später eben nur durch einen Teilnehmer der Gruppe, der Euch erneut einlädt,  wieder teilnehmen zu können —, diesen nur zu archivieren.

Das bedeutet, dass die Gruppenkonversation nicht mehr in Eurer Chat-Übersicht angezeigt wird und auch keine neuen Nachrichten daraus mehr auf Eure Geräte gepusht werden. Solltet Ihr zu einem späteren Zeitpunkt aber doch wieder Lust auf Bildchen der Haustiere oder Babies der anderen Teilnehmer bekommen, könnt Ihr die Gruppe durch Suchen nach dem Namen des Chats wiederfinden und erneut beitreten.

In der Beta-Version von WhatsApp, die Ihr direkt auf der Homepage des Messengers oder über Anwendungen wie  Whats2Date  beziehen könnt, ist das Feature bereits implementiert. Der stabile Ableger der Anwendung aus den diversen App-Stores wird vermutlich in den kommenden Woche ein Update bekommen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: Plötz­lich Upda­tes für fast alle Apps? Das steckt dahin­ter
Francis Lido
Sollt euch ihr fast all eure iPhone-Apps aktualisieren?
Zahlreiche iPhone-Apps verlangen derzeit nach einem Update. Wir verraten euch, was es damit auf sich hat. Offenbar spielt iOS 13.5 eine Rolle.
iOS 13.5 ist da: iPhone 11 Pro und Co. werden fit für Corona
Guido Karsten
Auch für das Spitzenmodell iPhone 11 Pro steht iOS 13.5 bereit
iOS 13.5 ist da und hilft von nun an im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Aber selbst für ältere iPhones, iPad, Apple TV und Co. gibt es Updates.
Xiaomi MIUI 12: Das haben wir aus dem Live­stream gelernt
Michael Keller
UPDATEGefällt mir8Das Xiaomi Mi 9T Pro bekommt MIUI 12 als eines der ersten Geräte
Am 19. Mai präsentierte Xiaomi der ganzen Welt MIUI 12 – das große Update für seine Smartphones. Alle Informationen aus dem Livestream.