WhatsApp: Blaue Haken sollen sich bald einzeln deaktivieren lassen

Weg damit !9
Bald sollen sich die blauen Haken, die eine Lesebestätigung signalisieren, auch einzeln deaktivieren lassen
Bald sollen sich die blauen Haken, die eine Lesebestätigung signalisieren, auch einzeln deaktivieren lassen(© 2015 CURVED Montage)

Über WhatsApp bleibt man komfortabel mit allen Freunden, Verwandten und seinem Partner in Kontakt. Doch schon ein kurzer Blick reicht, und gesendete Nachrichten werden vom Chat-Client mit zwei blauen Häkchen beim Sender als von Euch "gelesen" gekennzeichnet. Das lässt sich zwar ausschalten, bislang aber nur generell. Dies soll sich offenbar bald ändern.

Schon bald sollt Ihr die blauen Häkchen für jede einzelne Message wieder entfernen können, wie ein Bericht von Focus Online dokumentiert. Bislang könnt Ihr die Lesebestätigung bei WhatsApp lediglich ganz abschalten. Dies bewerkstelligt Ihr unter den Einstellungen. Wählt dort den Punkt "Account" und deaktiviert unter "Datenschutz" die Lesebestätigungen, indem Ihr den Software-Schalter umlegt.

Bislang noch nicht in der aktuellen WhatsApp-Version verfügbar

In der aktuellen WhatsApp-Version ist die nützliche neue Funktion der individuellen Bestätigung für jede einzelne Nachricht allerdings noch nicht in den Apps für iOS, Windows Phone oder Android implementiert. Selbst die auf der WhatsApp-Seite bislang nur für Android erhältliche Vorabversion bietet das nützliche Feature noch nicht.

Bei der in der Quelle gezeigten Version könnte es sich deshalb auch um eine Entwickler-Version von WhatsApp handeln, die womöglich nie offiziell erhältlich sein wird. Doch hoffen wir das Beste: Schließlich wäre die individuelle Kontrolle über die Lesebestätigung ein Segen für alle Nutzer – und Beziehungen.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book Messen­ger lässt Euch künf­tig mit Emojis reagie­ren
Der Facebook Messenger erhält die "Message Reactions" sowie die "Mentions"
Der Facebook Messenger bekommt zwei neue Funktionen spendiert: Mit "Message Reactions" und "Mentions" wird die App in Kürze noch vielfältiger.
Samsung stellt Gear S3 als Taschen­uhr vor
Michael Keller1
Links im Bild: Die Taschenuhr-Version der Samsung Gear S3
Samsung ist derzeit auf der Baselworld 2017 anwesend – und hat das Event zur Präsentation einer Gear S3-Taschenuhr genutzt.
Samsung belohnt Vorbe­stel­ler des Galaxy S8 wohl wieder mit Gear VR
Samsung will den Erfolg des Galaxy S8 sicherstellen
Das Galaxy S8 steht in den Startlöchern – und Samsung scheint Vorbesteller mit einem ganzen Paket an Goodies locken zu wollen.