WhatsApp: Blaue Haken sollen sich bald einzeln deaktivieren lassen

Weg damit !9
Bald sollen sich die blauen Haken, die eine Lesebestätigung signalisieren, auch einzeln deaktivieren lassen
Bald sollen sich die blauen Haken, die eine Lesebestätigung signalisieren, auch einzeln deaktivieren lassen(© 2015 CURVED Montage)

Über WhatsApp bleibt man komfortabel mit allen Freunden, Verwandten und seinem Partner in Kontakt. Doch schon ein kurzer Blick reicht, und gesendete Nachrichten werden vom Chat-Client mit zwei blauen Häkchen beim Sender als von Euch "gelesen" gekennzeichnet. Das lässt sich zwar ausschalten, bislang aber nur generell. Dies soll sich offenbar bald ändern.

Schon bald sollt Ihr die blauen Häkchen für jede einzelne Message wieder entfernen können, wie ein Bericht von Focus Online dokumentiert. Bislang könnt Ihr die Lesebestätigung bei WhatsApp lediglich ganz abschalten. Dies bewerkstelligt Ihr unter den Einstellungen. Wählt dort den Punkt "Account" und deaktiviert unter "Datenschutz" die Lesebestätigungen, indem Ihr den Software-Schalter umlegt.

Bislang noch nicht in der aktuellen WhatsApp-Version verfügbar

In der aktuellen WhatsApp-Version ist die nützliche neue Funktion der individuellen Bestätigung für jede einzelne Nachricht allerdings noch nicht in den Apps für iOS, Windows Phone oder Android implementiert. Selbst die auf der WhatsApp-Seite bislang nur für Android erhältliche Vorabversion bietet das nützliche Feature noch nicht.

Bei der in der Quelle gezeigten Version könnte es sich deshalb auch um eine Entwickler-Version von WhatsApp handeln, die womöglich nie offiziell erhältlich sein wird. Doch hoffen wir das Beste: Schließlich wäre die individuelle Kontrolle über die Lesebestätigung ein Segen für alle Nutzer – und Beziehungen.


Weitere Artikel zum Thema
Gruse­lig: So findet Face­book "Perso­nen, die du kennen könn­test"
Fabian Rehring
Große, kleine Welt: Über wenige Kontakte sind wir mit allen Menschen vernetzt.
Auf die Daten, die zu eurer Person gesammelt werden, habt ihr schon lange keinen Einfluss mehr. Mit diesen Tricks arbeitet Facebook.
Spotify opti­miert seine App fürs iPhone X
Christoph Lübben1
Spotify wird nun auf dem kompletten Display des iPhone X angezeigt
Mehr Musik sehen: Die Spotify-App unterstützt nach einem Update das neue Display-Format des iPhone X und kann im Vollbild genutzt werden.
iOS 11.1.2 ist da und macht das iPhone X winter­fest
Guido Karsten
Mit iOS 11.1.2 soll das iPhone X auch bei Minustemperaturen bedienbar bleiben
Bisher neigte das iPhone X bei niedrigen Temperaturen zu Problemen mit seinem Touchscreen. Mit iOS 11.1.2 kommt nun der versprochene Hotfix.