WhatsApp hebt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in Gruppenchats hervor

Supergeil !6
Nachrichten in Gruppenchats von WhatsApp werden verschlüsselt
Nachrichten in Gruppenchats von WhatsApp werden verschlüsselt(© 2015 CURVED)

Sicherheits-Feature von WhatsApp: Innerhalb der Messenger-App ist Euch vielleicht eine Nachricht aufgefallen – so werden Nutzer derzeit darauf hingewiesen, dass in Gruppenchats eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in Kraft tritt.

Die Nachricht wird Android Police zufolge angezeigt, wenn Ihr Version 2.12.498 von WhatsApp nutzt. Sowohl in Chats mit größeren Gruppen als auch in Chats mit Euch selbst werde der Hinweis demnach angezeigt, dass eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingerichtet wurde. Dass Menschen mit sich selbst chatten, klingt zunächst merkwürdig; doch es kann nützlich sein, um sich beispielsweise Erinnerungen zu schicken oder Daten wie Bilder von WhatsApp Web auf das Smartphone zu übertragen.

Vom Betriebssystem unabhängig

Das Sicherheits-Feature, das der Messenger-Dienst erstmalig 2014 eingeführt hat, soll außerdem nun plattformübergreifend zur Verfügung stehen. Somit ist es für das Verschicken von verschlüsselten Nachrichten egal, ob auf Eurem Smartphone Android oder iOS installiert ist. Das sei wahrscheinlich, da in den FAQs des Unternehmens kein Unterschied zwischen den Betriebssystemen mehr hervorgehoben wird.

Mit Version 2.12.500 von WhatsApp soll die Nachricht nicht mehr angezeigt werden – laut Android Police sei dies ein Hinweis darauf, dass sich der Service noch in der Entwicklung befindet. Anfang Februar hatte der Messenger für iOS und Android ein Update erhalten, nach dem Gruppen mit mehr als 100 Teilnehmern möglich sind. Die Aktualisierung wurde serverseitig vorgenommen, sodass die Unterstützung automatisch zur Verfügung stand.


Weitere Artikel zum Thema
Android Pie: Bald könnt ihr den Klin­gel­ton wieder leise lauter machen
Sascha Adermann
Android Pie erschwert dem Nutzer die Regelung der Klingelton-Lautstärke. Google will Abhilfe schaffen
Die Regelung der Klingelton-Lautstärke ist unter Android Pie nicht ideal gelöst. Google hat sich aber wohl schon um das Problem gekümmert.
PlayLink: Alles über den PS4-Multi­player-Spaß mit Smart­pho­nes
Christoph Lübben
"That's You" könnt ihr über PlayLink spielen
Mit PlayLink könnt ihr eure PS4-Konsole für einen Spieleabend mit mehreren Leuten nutzen. Wir erklären euch, wie Smartphones zu Controllern werden.
Pixel 3: So will Google eure Fotos noch besser machen
Lars Wertgen1
Der Nachfolger des Pixel 2 wird im Oktober 2018 vorgestellt
Unmittelbar vor der offiziellen Präsentation des Google Pixel 3 gibt es ein neues Gerücht: Die Kamera-App soll dank Google Lens noch smarter werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.