WhatsApp war down: Schon wieder Serverprobleme

Messenger WhatsApp: keine Verbindung zum Server
Messenger WhatsApp: keine Verbindung zum Server(© 2014 Whatsapp, CURVED Montage)

Der Messenger kommt nach dem Kauf durch Facebook nicht aus den Problemen: Am Donnerstagmorgen war WhatsApp wieder einmal down.

Zwischen 7.30 Uhr und kurz nach 8 Uhr waren die Server des Nachrichtendienstes vorübergehend nicht mehr zu erreichen in Deutschland. Wer über das "Einstellungen"-Menü den Netzwerkstatus überprüfen wollte, der bekam keinerlei Verbindung.

Im hauseigenen WhatsApp-Blog war über den kurzzeitigen Ausfall nichts zu lesen. Allerdings war es nicht das erste Mal seit dem Kauf durch Facebook, dass Nutzer zeitweise keine Nachrichten verschicken konnten.

Auf Twitter mehren sich die Stimmen von Nutzern, die von dem Problem betroffen sind. Und auch in Redaktion funktioniert der Dienst momentan nicht. Der Messenger-Betreiber hat sich bislang nicht zu dem Vorfall bzw. Ausfall geäußert.

Zuletzt meldete WhatsApp nach viel Kritik ein weiterhin starkes Nutzerwachstum. Über 500 Millionen Menschen nutzen den Messenger weltweit aktiv. Zudem vermeldete Facebook jüngst einen weiteren Rekord für den Messenger: Bis zu 64 Milliarden (!) Nachrichten wurden schon an einem Tag über den Dienst verschickt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: Plötz­lich Upda­tes für fast alle Apps? Das steckt dahin­ter
Francis Lido
Sollt euch ihr fast all eure iPhone-Apps aktualisieren?
Zahlreiche iPhone-Apps verlangen derzeit nach einem Update. Wir verraten euch, was es damit auf sich hat. Offenbar spielt iOS 13.5 eine Rolle.
Update: Netflix lockert Corona-Bremse – 4K-Video-Stre­a­ming wieder möglich
Lars Wertgen
UPDATENicht meins5Netflix erfreut sich in der Corona-Krise noch größerer Beliebtheit
Auf Bitten der EU hatte Netflix die Streaming-Qualität im März reduziert. Jetzt dreht der Anbieter die Video-Qualität wieder hoch.
Aktion für o2 Prepaid: 150 GB zusätz­li­ches Daten­vo­lu­men für 14,99 Euro
ADVERTORIAL
ANZEIGESorgenfrei Surfen mit o2 my Prepaid Data Pack XXL.
Ihr braucht einen Monat lang mehr Datenvolumen? Bei o2 Prepaid gibt es jetzt satte 150 Gigabyte für unter 15 Euro!