Windows 10 Mobile: Neue Screenshots der Smartphone-Version

Her damit !37
Windows 10 Mobile wird insgesamt der Desktop-Version sehr ähnlich sein
Windows 10 Mobile wird insgesamt der Desktop-Version sehr ähnlich sein(© 2015 windowsmania.pl)

Fotos der Build-Version 10.0.101134: Von Windows 10 Mobile für Smartphones sind Bilder im Internet geleakt. Sie geben einen Einblick, welche Änderungen die neue Version des Betriebssystems von Microsoft mit sich bringen wird.

Die Fotos erschienen erstmalig auf Windowsmania – und zeigen zum Beispiel ein dunkles Theme für den neuen Browser Microsoft Edge, der zuvor unter dem Codenamen Spartan bekannt geworden war. Auch für den App-Store soll ein dunkles Theme wählbar sein. Zu sehen ist außerdem, dass Ihr mit Edge unter Windows 10 Mobile künftig Webseiten auf den Homescreen pinnen könnt – ein Feature, das laut Neowin zuvor nur mit dem Internet Explorer möglich war.

Der Desktop-Version ähnlicher

Die Sprachassistentin Cortana hat den Bildern zufolge in Windows 10 Mobile die gleiche Benutzeroberfläche wie die Desktop-Version. Die Bilder zeigen außerdem einige subtile Veränderungen auf den Multitasking-Bildschirmen: So ist zum Beispiel das Symbol zum Schließen eines Fensters nicht mehr ein kleiner Kreis mit einem x darin, sondern ein großes X, das ebenfalls dem in der Desktop-Version entspricht.

Außerdem könnt Ihr in der Multitasking-Ansicht dasselbe Bild als Hintergrund verwenden, das auch Euren Desktop ziert. Die Desktop-Version von Windows 10 soll am 29. Juli 2015 erscheinen; wann Windows 10 Mobile auf den Markt kommen soll, ist bislang noch nicht bekannt – vermutlich wird es im Laufe des Herbstes so weit sein.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 soll Glas­ge­häuse wie das Galaxy S8 erhal­ten – Akku fest inte­griert
Guido Karsten
Konzept-Designer werden ihre LG G6-Modelle demnächst womöglich mit einem Glas-Gehäuse versehen
Das LG G6 könnte anders aussehen als bislang erwartet. Neuen Gerüchten zufolge soll der Hersteller das Design doch deutlich überarbeiten.
Nintendo Switch: GameCube-Emula­tor soll eben­falls an Bord sein
Die Nintendo Switch kann auch als Handheld genutzt werden
Klassiker auf der Nintendo Switch zocken: Auf der kommenden Konsole sollen angeblich auch GameCube-Spiele emuliert werden können.
Statt iPhone 8 2017 angeb­lich nur iPhone 7s und 7s Plus – dafür auch in Rot
Guido Karsten2
Peinlich !5Mit dem iPhone 7s und dem 7s Plus soll 2017 eine rote Farboption hinzukommen
Kommt das erhoffte Mega-Update doch nicht im kommenden Jahr mit dem iPhone 8? Angeblich plant Apple für 2017 nur ein iPhone 7s mit wenigen Neuerungen.