Windows 10 Mobile: Neue Screenshots der Smartphone-Version

Her damit !37
Windows 10 Mobile wird insgesamt der Desktop-Version sehr ähnlich sein
Windows 10 Mobile wird insgesamt der Desktop-Version sehr ähnlich sein(© 2015 windowsmania.pl)

Fotos der Build-Version 10.0.101134: Von Windows 10 Mobile für Smartphones sind Bilder im Internet geleakt. Sie geben einen Einblick, welche Änderungen die neue Version des Betriebssystems von Microsoft mit sich bringen wird.

Die Fotos erschienen erstmalig auf Windowsmania – und zeigen zum Beispiel ein dunkles Theme für den neuen Browser Microsoft Edge, der zuvor unter dem Codenamen Spartan bekannt geworden war. Auch für den App-Store soll ein dunkles Theme wählbar sein. Zu sehen ist außerdem, dass Ihr mit Edge unter Windows 10 Mobile künftig Webseiten auf den Homescreen pinnen könnt – ein Feature, das laut Neowin zuvor nur mit dem Internet Explorer möglich war.

Der Desktop-Version ähnlicher

Die Sprachassistentin Cortana hat den Bildern zufolge in Windows 10 Mobile die gleiche Benutzeroberfläche wie die Desktop-Version. Die Bilder zeigen außerdem einige subtile Veränderungen auf den Multitasking-Bildschirmen: So ist zum Beispiel das Symbol zum Schließen eines Fensters nicht mehr ein kleiner Kreis mit einem x darin, sondern ein großes X, das ebenfalls dem in der Desktop-Version entspricht.

Außerdem könnt Ihr in der Multitasking-Ansicht dasselbe Bild als Hintergrund verwenden, das auch Euren Desktop ziert. Die Desktop-Version von Windows 10 soll am 29. Juli 2015 erscheinen; wann Windows 10 Mobile auf den Markt kommen soll, ist bislang noch nicht bekannt – vermutlich wird es im Laufe des Herbstes so weit sein.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book könnte Echo-Show-Konkur­ren­ten noch im Septem­ber vorstel­len
Francis Lido
Stellt Mark Zuckerberg bald Portal vor?
In Kürze soll es interessante Neuigkeiten von Facebook geben: Die Enthüllung von "Portal" steht wohl unmittelbar bevor.
iPhone XS, XS Max und Apple Watch Series 4 sind ab heute verfüg­bar
Christoph Lübben
iPhone Xs und iPhone Xs Max unterscheiden sich auch durch ihre Größe
Drei neue Apple-Produkte sind ab sofort im Handel: iPhone Xs, iPhone Xs Max und Apple Watch Series 4 könnt ihr nun kaufen.
Packung des iPhone Xs erwähnt Lade­matte AirPower
Michael Keller
Apple scheint das Projekt AirPower doch noch nicht beerdigt zu haben
Kommt Apples AirPower doch noch? In der Anleitung zum iPhone Xs wird die Ladematte zumindest erwähnt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.