Windows 10: Offizieller Desktop-Hintergrund steht zum Download bereit

Weg damit !20
Das offizielle Windows 10-Wallpaper wirkt etwas dunkler als die vergangener Versionen
Das offizielle Windows 10-Wallpaper wirkt etwas dunkler als die vergangener Versionen(© 2015 Microsoft, CURVED Montage)

Mit dem neuesten Build der Vorab-Version von Windows 10 hat Microsoft auch das offizielle Hintergrundbild ausgeliefert, welches Euren Monitor in Zukunft direkt nach der Installation des Betriebssystems schmücken wird. Wer kein Windows-Insider ist und die Software auch nicht auf seinem PC installiert hat, der kann das Wallpaper von nun an auch direkt herunterladen.

Blaue Flächen, grüne Wiesen, Nordlichter und klares Wasser zierten frühere Windows-Versionen. Windows 10 bricht etwas mit dieser Bildsprache und setzt stattdessen auf ein blau leuchtendes Windows-Logo aus vier glänzenden Glasflächen. Umgeben wird dieses lediglich von dunklem Raum, der keine Bezugspunkte oder Wände aufweist und von Nebel durchzogen ist.

Auch für 4K-Displays geeignet

Ihr habt Euren Computer vielleicht noch nicht mit der Preview-Version von Windows 10, aber dafür mit einem 4K-fähigen Monitor ausgestattet? Dann könnt Ihr Euch den neuen und offiziellen Bildschirmhintergrund sogar bereits in dieser gestochen scharfen Auflösung herunterladen.

Genau wie zu allen anderen Hintergrund-Designs gibt es auch zum offiziellen Windows 10-Wallpaper sehr unterschiedliche Meinungen. Im Internet sind entsprechend bereits viele Streitgespräche darüber entbrannt, ob das neue Hintergrundbild nun einen Rückschritt oder doch einen Fortschritt darstellt. Am Ende ist es aber so, dass Windows 10 genau wie alle anderen Versionen des Systems eine Auswahl mit verschiedenen Hintergründen bereithält. Das komplette Paket mit diesen Hintergründen könnt Ihr hier herunterladen.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps: Neuer Look lässt Euch noch einfa­cher Restau­rants finden
Christoph Lübben1
Google Maps zeigt Euch im neuen Look immer das an, was Ihr gerade braucht
Nun wird es bunt: Google Maps erhält bald ein neues Design. Ihr sollt verschiedene Einrichtungen dann etwa anhand von Farben erkennen können.
So sieht das iPhone X mit trans­pa­ren­ter Rück­seite aus
Francis Lido
Das iPhone X mit durchsichtiger Rückseite
Eine Modifizierung für das iPhone X macht dessen Rückseite durchsichtig. Wie das gelingt, beschreibt ein YouTube-Video ausführlich.
Galaxy S9: Gele­ak­tes 3D-Modell weist auf über­ar­bei­tete Rück­seite hin
Guido Karsten1
Beim Galaxy S8 hat Samsung den Fingerabdrucksensor noch neben der Hauptkamera verbaut
Der Fingerabdrucksensor liegt beim Galaxy S8 eher ungünstig. Womöglich hat Samsung sich für das Galaxy S9 etwas anderes überlegt.