Windows 10: Offizieller Desktop-Hintergrund steht zum Download bereit

Weg damit !20
Das offizielle Windows 10-Wallpaper wirkt etwas dunkler als die vergangener Versionen
Das offizielle Windows 10-Wallpaper wirkt etwas dunkler als die vergangener Versionen(© 2015 Microsoft, CURVED Montage)

Mit dem neuesten Build der Vorab-Version von Windows 10 hat Microsoft auch das offizielle Hintergrundbild ausgeliefert, welches Euren Monitor in Zukunft direkt nach der Installation des Betriebssystems schmücken wird. Wer kein Windows-Insider ist und die Software auch nicht auf seinem PC installiert hat, der kann das Wallpaper von nun an auch direkt herunterladen.

Blaue Flächen, grüne Wiesen, Nordlichter und klares Wasser zierten frühere Windows-Versionen. Windows 10 bricht etwas mit dieser Bildsprache und setzt stattdessen auf ein blau leuchtendes Windows-Logo aus vier glänzenden Glasflächen. Umgeben wird dieses lediglich von dunklem Raum, der keine Bezugspunkte oder Wände aufweist und von Nebel durchzogen ist.

Auch für 4K-Displays geeignet

Ihr habt Euren Computer vielleicht noch nicht mit der Preview-Version von Windows 10, aber dafür mit einem 4K-fähigen Monitor ausgestattet? Dann könnt Ihr Euch den neuen und offiziellen Bildschirmhintergrund sogar bereits in dieser gestochen scharfen Auflösung herunterladen.

Genau wie zu allen anderen Hintergrund-Designs gibt es auch zum offiziellen Windows 10-Wallpaper sehr unterschiedliche Meinungen. Im Internet sind entsprechend bereits viele Streitgespräche darüber entbrannt, ob das neue Hintergrundbild nun einen Rückschritt oder doch einen Fortschritt darstellt. Am Ende ist es aber so, dass Windows 10 genau wie alle anderen Versionen des Systems eine Auswahl mit verschiedenen Hintergründen bereithält. Das komplette Paket mit diesen Hintergründen könnt Ihr hier herunterladen.


Weitere Artikel zum Thema
"Red Dead Redemp­tion 2" und "God of War" für Spiel des Jahres nomi­niert
Francis Lido
Bei den Game Awards kommt es zum Duell zweier Top-Titel
Die Nominierten für die Game Awards 2018 stehen fest: "Red Dead Redemption 2" und "God of War" könnten die meisten Preise abräumen.
Surface Go: So viel verlangt Micro­soft für die LTE-Version
Francis Lido
Das Surface Go erscheint in Kürze auch als LTE-Version
Microsoft veröffentlicht das Surface Go bald auch mit LTE-Modul. Nicht alle werden es aber von Beginn an kaufen können.
"Final Fantasy XIII": Trilo­gie auf Xbox One spiel­bar
Lars Wertgen
Auch auf Xbox One X könnt ihr nun "Final Fantasy XIII" zocken
Square Enix und Microsoft hauchen "Final Fantasy XIII" neues Leben ein: Die Trilogie spielt ihr nun auch auf der Xbox One und Xbox One X.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.