Bestellhotline: 0800-0210021

Wurde auch Zeit! Auf das WhatsApp-Feature habt ihr lange gewartet

iPhone-Nutzer können den Multi-Geräte-Support von WhatsApp testen
iPhone-Nutzer können den Multi-Geräte-Support von WhatsApp testen (© 2016 CURVED )

Der beliebte Messenger-Dienst WhatsApp hat im Vergleich zu vielen Konkurrenten einen Nachteil: "Echter" Multi-Geräte-Support fehlt. Abseits des Handys ist WhatsApp nur eingeschränkt nutzbar. Bald fällt die Einschränkung jedoch weg. Ihr könnt die Multi-Geräte-Funktion schon jetzt auf eurem iPhone testen.

WhatsApp zählt hierzulande zu den meistgenutzten Messaging-Plattformen überhaupt. Entsprechend wünschen sich viele Nutzer schon seit Langem, die App flexibler auf anderen Geräten als dem eigenen Handy verwenden zu können. Zwar steht mit "WhatsApp Web" und entsprechenden Anwendungen für PC und Mac eine Möglichkeit zur Verfügung, doch dafür galten bisher Einschränkungen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Blau Frontansicht 1
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 15,5 cm Super Retina OLED Display(1.170 x 2.532 Pixel bei 460 ppi)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
57,49
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Bisherige Einschränkungen von "WhatsApp Web"

Zum einen lässt sich WhatsApp Web nur auf einem Gerät zur gleichen Zeit einsetzen – sobald das Web-Feature auf einem anderen Rechner gestartet wird, ist es auf dem ursprünglichen PC nicht mehr verfügbar. Zum anderen benötigt euer Smartphone, auf dem WhatsApp installiert ist, eine aktive Internetverbindung. Wenn dort keine Netzanbindung besteht, lässt sich WhatsApp Web auf keinem Endgerät nutzen. Beide Beschränkungen sollen bald wegfallen. Falls ihr ein iPhone habt, könnt ihr die neue Multi-Geräte-Funktion schon jetzt ausprobieren. Android-Nutzer müssen am Beta-Programm von WhatsApp teilnehmen, um auf das Feature zugreifen zu können.

Multi-Geräte-Beta auf dem iPhone aktivieren

Um das neue Feature zu aktivieren, benötigt ihr die aktuelle iOS-Version von WhatsApp. Schaut also am besten zunächst über die Update-Funktion des App Store nach, ob WhatsApp auf dem neuesten Stand ist. Öffnet danach die App und wählt in den Einstellungen den Menüpunkt "Verknüpfte Geräte" – dort sollte eine Popup-Einblendung erscheinen, die euch danach fragt, ob ihr die "Multi-Geräte-Beta" testen möchtet. Stimmt ihr zu, lässt sich WhatsApp fortan auf bis zu vier Geräten gleichzeitig einsetzen. Euer Smartphone muss dazu nicht online sein.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Pro Max Grau Frontansicht 1
Apple iPhone 12 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 17 cm Super Retina XDR OLED Display(1.284 x 2.778 Pixel bei 458 ppi)
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
mtl./24Monate: 
104,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Wie der Name des Features schon andeutet, handelt es sich um eine Beta-Variante. Offiziell ist das Feature also noch nicht freigegeben. Wenn ihr die Beta-Funktion verwendet, können entsprechend noch kleinere Fehler auftreten. Unter Umständen bekommt ihr zudem gar nicht erst die Einladung zum Beta-Test angezeigt – habt in dem Fall etwas Geduld, da solche Features oft in Schüben verteilt und somit nicht alle Nutzer direkt berücksichtigt werden.

Was leider nach wie vor nicht möglich ist: WhatsApp auf zwei Handys zu nutzen. Und auch Tablets unterstützt die "Multi-Geräte-Beta" bislang nicht. Zumindest Letzteres dürfte sich aber bald ändern.

Pixel 6 mit Bose 700 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Google Pixel 6
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Bose Noise Cancelling Headphones 700
mtl./24Monate: 
33,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema