WWDC: Diese Apps und Games haben den Apple Design Award gewonnen

Auch 2017 geht der Apple Design Award an besonders innovative Apps und Spiele
Auch 2017 geht der Apple Design Award an besonders innovative Apps und Spiele(© 2017 Apple)

Apple hat die Gewinner seines diesjährigen Design Awards im Rahmen der Worldwide Developers Conference 2017 (WWDC) bekannt gegeben. Die Auszeichnung geht laut Apple in erster Linie an solche Anwendungen, die sich durch "überragendes Design und Innovation" von der Masse abheben.

Der Design Award ist das Apple-Pendant zu den Play Awards von Google, existiert jedoch schon deutlich länger. Die ausgezeichneten Anwendungen präsentiert Apple auf der offiziellen Seite des Design Awards 2017. Mit dabei sind diesmal auch fünf originelle Games: "Blackbox", "Splitter Critters", "Mushroom 11", "Severed" und "Old Mans Journey". Das letztgenannte Spiel ist ein liebevoll gestaltetes Puzzle-Adventure, das auch für Android und via Steam für den PC verfügbar ist.

Die perfekte App für die Tagesplanung

Unter den übrigen Gewinnern sind gleich mehrere sehr praktische Produktivitäts- und Bildbearbeitungs-Apps. Bei "Things 3" handelt es sich beispielsweise um eine ansprechend designte To-Do-App, mit der die Tagesplanung besonders leicht von der Hand gehen soll. Ausgezeichnet wurden außerdem "Lake", "Bear Mac", "Elk", "Kitchen Stories", "Enlight" und "AirMail 3".

Apple verleiht den Design Award einmal im Jahr. Faktoren wie die Platzierung und der Umsatz im App Store sind für die Auszeichnung nicht entscheidend. Die Entwickler profitieren gleich in zweierlei Hinsicht von Apples Design Award: Zum einen können sie damit werben und zum anderen erscheinen ihre Apps für einige Tage auf der Startseite des App Stores.


Weitere Artikel zum Thema
Beats Decade Collec­tion: Jubi­lä­ums-Kopf­hö­rer vor Ankün­di­gung aufge­taucht
Christoph Lübben
Die Beats Solo3 Wireless gibt es bald wohl auch in Schwarz-Rot
Frühstart für Jubiläums-Kollektion? Mit der "Beats Decade Collection" erwartet uns wohl eine Limited Edition von beliebten Kopfhörern.
Mehr Spei­cher­platz fürs iPhone: Apple führt Gratis-Monat für iCloud ein
Francis Lido
Offenbar könnt ihr euch einen Monat lang iCloud-Speicher auf Apples Kosten sichern
Bei Speicher-Upgrades für iCloud erhaltet ihr den ersten Monat künftig offenbar kostenlos. Danach gilt der reguläre Preis.
iOS 12 im Konzept: So könn­ten Benach­rich­ti­gun­gen ausse­hen
Francis Lido
Das neue iOS (hier ein Bild der iOS 11.3 Beta) enthält angeblich keine bahnbrechenden Features
Ein neues iOS-12-Konzept sieht einen übersichtlicheren Benachrichtigungsbildschirm vor. Dabei helfen sollen gebündelte Mitteilungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.