Remote-App von Xiaomi: Steuert ihr euer Handy bald mit dem PC?

Her damit17
Handys wie das Xiaomi Mi 10 Lite könnt ihr vielleicht bald vom PC aus bedienen
Handys wie das Xiaomi Mi 10 Lite könnt ihr vielleicht bald vom PC aus bedienen(© 2020 CURVED/Christoph Lübben)

Könnt ihr euer Xiaomi-Smartphone bald über den PC steuern? Offenbar arbeitet das chinesische Unternehmen an einer Art "Remote-App", mit der Eingaben möglich sein sollen. Eine spannende Frage ist dabei natürlich, was die Voraussetzungen für das Funktionieren der App sind.

Den Hinweis auf die "Fernsteuerungs-App" habe ein Tester in einer Beta-Version von MIUI 12 gefunden, wie auf der Website der XDA Developers zu lesen ist. Die Anwendung trägt demnach den Namen "Xiaomi Device Control" und läuft zumindest auf dem Xiaomi Mi 10 Ultra. Mit der App soll es möglich sein, das Smartphone von einem PC aus zu steuern.

Daten übertragen und Inhalte spiegeln

Mit der App könnt ihr zum Beispiel Inhalte von eurem Xiaomi-Smartphone auf den PC streamen. Dazu müssen beide Geräte mit einem WLAN verbunden sein. Außerdem könnt ihr das Smartphone vom PC aus steuern und Daten übertragen. Dieses Feature der App soll "Screen Combo" heißen. Allerdings könne sich der Name bis zum Release der Anwendung noch ändern.

Praktisch: Das Übertragen von Daten könnt ihr einfach über die Maus per "Drag & Drop" vornehmen. Außerdem könnt ihr auf dem PC verschiedene Fenster öffnen und so mehrere Apps auf dem Xiaomi-Smartphone gleichzeitig laufen lassen. Ebenfalls praktisch ist die Möglichkeit, Dateien auf dem Smartphone über den PC per Rechtsklick bearbeiten zu können.

"Xiaomi Device Control" ab Herbst 2020

Insgesamt ähnelt die Funktionsweise der App "Xiaomi Device Control" einer anderen Anwendung: Microsofts "Your Phone"-App, die seit Mai 2018 verfügbar ist. Damit könnt ihr euer Samsung-Galaxy-Smartphone vom PC aus steuern. Auch hier ist das Spiegeln von Inhalten möglich, die gesamte Integration der Systeme wirkt sehr ähnlich.

Aktuell soll die Nutzung der App auf das Xiaomi Mi 10 Ultra in Verbindung mit einem Mi-Notebook beschränkt sein. Es sei aber sehr wahrscheinlich, dass der Hersteller die Liste der unterstützen Geräte bis zum Release ausweitet. Das wird hoffentlich der Fall sein, da das Mi 10 Ultra hierzulande nicht erscheint. Laut XDA Developers soll die stabile Version der App noch im Herbst 2020 erscheinen, vermutlich im Oktober.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix 4: Die Rück­kehr des Wunder-Smart­pho­nes?
CURVED Redaktion
Der Nachfolger des Xiaomi Mi Mix 3 (Bild) soll 2021 endlich erscheinen
Das Xiaomi Mi Mix 4 ist offenbar weiterhin in Arbeit – und es gibt Neuigkeiten dazu, wann wir mit dem Konzept-Flaggschiff rechnen können.
MIUI 12.5: Diese Xiaomi-Smart­pho­nes bekom­men das Update
Julian Schulze
Her damit6Auch das Xiaomi Mi 10 (Bild) erhält das MIUI-12.5-Update
Xiaomi hat neben dem Mi 11 auch das Update auf MIUI 12.5 vorgestellt. Wir verraten euch, welche Smartphones es bekommen.
Handy-Neuhei­ten 2021: Die inter­essan­ten Smart­pho­nes des Jahres
Francis Lido
Samsung wird für viele Handy-Neuheiten 2021 verantwortlich sein
Welche Smartphones bringt die Zukunft? Das sind die interessantesten Handy-Neuheiten 2021 im Überblick: von Apple über Samsung und Huawei bis Xiaomi.