Xiaomi Mi Note 10 kurz vor dem Release? Totgesagte Reihe soll zurückkehren

Her damit13
Xiaomis Mi-Note-Reihe steht offenbar vor dem Comeback (Bild; Mi Note 3)
Xiaomis Mi-Note-Reihe steht offenbar vor dem Comeback (Bild; Mi Note 3)(© 2017 Xiaomi)

Eigentlich hatte Xiaomi die Mi-Note-Reihe so gut wie beerdigt, um sein Smartphone-Portfolio überschaubarer zu machen. Nun heißt es, das Xiaomi Mi Note 10 stehe kurz vor dem Release. Das Smartphone soll noch im Oktober auf den Markt kommen.

Dies berichtet Leak-Experte Ice Universe, der sonst in erster Linie mit Samsung-Gerüchten in Erscheinung tritt. In dem Tweet weiter unten schreibt er frei übersetzt: "Xiaomi wird die Note-Serie neu auflegen." Den Start soll Ende Oktober ein neues Flaggschiff machen. Dann werde der Hersteller das Xiaomi Mi Note 10 auf den Markt bringen.

Xiaomi Mi Note 10: Rolle rückwärts?

Ein baldiger Release des Xiaomi Mi Note 10 käme mehr als überraschend. Vor allem deswegen, weil der Hersteller noch im Juni erklärt hatte, es gebe keine Pläne für ein neues Mi Note dieses Jahr. Stattdessen wollte man sich auf drei Modellreihen konzentrieren: die "Digital"-Serie mit Mi 9 und Co., die günstige CC-Familie und die Mi-Mix-Reihe, in der die High-Tech-Modelle zuhause sind. Das 2017 erschienene Xiaomi Mi Note 3 sollte eigentlich das – zumindest auf absehbare Zeit – letzte Mi-Note-Modell sein.

Wer blickt da noch durch?

Der Release des Xiaomi Mi Note 10 würde das ohnehin schon kaum durchschaubare Smartphone-Angebot des Herstellers noch verwirrender machen. Zum einen ist nicht auf Anhieb einleuchtend, weshalb der Nachfolger des Mi Note 3 das Mi Note 10 werden soll – und nicht etwa ein Mi Note 4. Eine mögliche Erklärung dafür ist, dass es sich anders als beim Mi Note 3 um ein Flaggschiff handeln soll. Womöglich plant der Hersteller also, die Modellreihe neu zu positionieren.

Doch bereits jetzt fällt es schwer, die einzelnen Geräte auseinander zu halten. Bestes Beispiel dafür sind die etlichen Ableger des Xiaomi Mi 9. Neben dem Standardmodell gibt es etwa gleich zwei günstige Ableger: das Mi 9 SE und seit einer Weile auch das Mi 9 Lite. Darüber hinaus im Angebot: Xiaomi Mi 9T und Mi 9T Pro, bei denen es sich eigentlich um das Redmi K20 und das K20 Pro handelt. Nicht zu vergessen: das Xiaomi Mi 9 Pro 5G, das sich nicht nur durch den 5G-Support vom Standardmodell unterscheidet.


Weitere Artikel zum Thema
MIUI 12: Update erreicht Xiaomi Mi 9 und Mi 9T (Pro)
Francis Lido
Her damit6MIUI 12 hat das Xiaomi Mi 9 erreicht
MIUI 12 ist jetzt für das Xiaomi Mi 9 verfügbar. Auch die Ableger Mi 9T und Mi 9T Pro erhalten das Update derzeit.
Elek­tro­auto von Xiaomi? Über­ra­schende Ankün­di­gung dreht sich um Spiel­zeug
Guido Karsten
UPDATEAuch Xiaomi gehört zu den Investoren des Tesla-Konkurrenten Xiaopeng Motors
Xiaomi baut neben Smartphones auch Saugroboter, Reiskocher, Fernseher und E-Scooter. Aber könnte Ende Juni wirklich ein Elektro-Auto erscheinen?
Xiaomi Redmi Note 9 Pro (Max): Preis-Leis­tungs-Hit in Sekun­den ausver­kauft
Guido Karsten
Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro entspricht fast vollständig dem Redmi Note 9 Pro Max
Unser Test hat dem Redmi Note 9 pro bereits ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bescheinigt. Im Flash-Sale schlug ein Ableger nun ein wie eine Bombe.