Xiaomi Mi9: Darum ist es schwierig, das Smartphone zu bekommen

Her damit !9
Das Xiaomi Mi9 wird offenbar nur in geringen Stückzahlen produziert
Das Xiaomi Mi9 wird offenbar nur in geringen Stückzahlen produziert(© 2019 Xiaomi)

Das Xiaomi Mi9 erfreut sich seit der Veröffentlichung im Februar 2019 großer Beliebtheit. Allerdings konnte das Unternehmen die hohe Nachfrage wohl bislang nicht bedienen. Selbst in Deutschland müsst ihr bei einigen Händlern sieben Tage oder länger warten, wenn ihr das Handy bestellt. Der Hersteller nennt nun den Grund für die Lieferschwierigkeiten und verspricht eine Verbesserung der Situationen.

Das Xiaomi Mi9 ist ein günstiges Flaggschiff, das über eine Triple-Kamera auf der Rückseite verfügt. Und diese Kamera soll für die Lieferschwierigkeiten verantwortlich sein, berichtet GizmoChina. Demnach hat ein Verantwortlicher enthüllt, dass sich die Produktion der 6P-Linse als schwierig herausgestellt hat. Somit wurden wohl weniger Einheiten produziert als geplant.

Besserung ab April?

Der für die Produktion der Kamera verantwortliche Zulieferer Foxconn habe die Probleme aber nun beseitigen können. Ab Anfang April 2019 sollen genug Einheiten des Xiaomi Mi9 vom Band laufen, um der Nachfrage zu entsprechen. Wir gehen davon aus, dass die Lieferzeiten im Laufe des Aprils auch in Deutschland sinken werden.

Laut dem Bericht soll die Kamera des Xiaomi Mi9 mit transparentem Gehäuse noch schwieriger zu produzieren sein als die des herkömmlichen Modells. Ob die Probleme in der Herstellung auch bei dieser Komponente bald der Vergangenheit angehören, ist noch nicht bekannt.

Xiaomi hat offenbar schon mehr als eine Million Exemplare des Mi9 verkauft. Das Smartphone ist mit einem schnellen Snapdragon 855 sowie 6 GB RAM ausgestattet. An internem Speicher stehen euch 128 GB zur Verfügung, zudem ist ein OLED-Bildschirm verbaut. Trotz dieser Hardware ist das Handy für knapp 500 Euro erhältlich. Mit 64 GB Speicherplatz sind es nur 450 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi 9: Update bringt Mimo­jis, Gesten­steue­rung und mehr
Christoph Lübben
Das XIaomi Mi 9 ist ein großes Flaggschiff – und bekommt nun ein großes Update
Viele Neuerungen für euer Xiaomi Mi 9: Updates bringen euch gleich neun Features – viele davon dürften eine große Bereicherung darstellen.
Xiaomi sucht Beta-Tester für Android Q – doch es gibt einen Haken
Andreas Marx
Auch das Xiaomi Mi 9 wird Android Q bekommen.
Xiaomi möchte in die Testphase von Android Q beim aktuellen Flaggshiff Mi 9 starten. Die Sache hat für euch aber einen Haken.
Xiaomi Redmi K20 Pro ist unter den zehn schnells­ten Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
Her damit !11Das Xiaomi Redmi K20 Pro gehört offenbar zu den zehn schnellsten Android-Smartphones
Das Redmi K20 Pro hat es in die Top 10 der schnellsten Android-Smartphones geschafft. Zusammen mit drei weiteren Geräten von Xiaomi.