Xiaomi Redmi Note 10 Pro: 108-MP-Kamera für wenig Geld?

Wird das kommende Xiaomi Redmi Note 10 Pro eine 108-Megapixel-Kamera haben?
Wird das kommende Xiaomi Redmi Note 10 Pro eine 108-Megapixel-Kamera haben?(© 2020 CURVED)

Neue Gerüchte zum Xiaomi Redmi Note 10 sind im Internet veröffentlicht worden. Wie Gizchina mit Verweis auf Weibo berichtet, könnte das kommende Smartphone viel Performance für wenig Geld bieten. Dabei stechen vor allem die Hinweise zu dem Prozessor sowie der Kamera heraus. 

Demnach soll es zwei Ausführungen des Redmi Note 10 geben. Eine nutzt den MediaTek Dimensity 720 als Prozessor, welcher unter anderem schon im Oppo Reno 4 SE oder im Huawei Enjoy 20 verbaut ist. Die Pro-Version des Note 10 soll den Snapdragon 750G nutzen. Damit wäre es eines der ersten Smartphones mit dem neuen Chipsatz von Qualcomm auf dem Markt.

108-MP-Kamera für die Pro-Version

Gerüchten zufolge soll die Hauptkamera des Xiaomi Redmi Note 10 mit 48 MP auflösen. Das Redmi Note 10 Pro hingegen soll es sogar auf 108 MP bringen. Das wäre denkbar, da schon der Vorgänger, das Xiaomi Redmi Note 9 Pro, viel Technik und Performance für die kleine Börse bietet. Dieses besitzt aber "nur" eine 64 Megapixel-Hauptkamera.

An den Gerüchten bedenklich ist, dass das Xiaomi Redmi Note 10 Pro den neu angekündigten "ISOCELL HM2"-Sensor nutzt. Dieser wurde erst kürzlich von Samsung vorgestellt und wird eigentlich erst im Frühjahr nächsten Jahres erwartet – etwa im Galaxy  S21 (Ultra). Ein Einsatz im sehr günstigen Redmi Note 10 wäre schon mehr als ungewöhnlich. Denn der Preis für die beiden Smartphones soll bei Markteinführung zwischen 149 und 224 US-Dollar liegen.

Zeitnahe Veröffentlichung noch im Oktober?

Wang Teng, Product Director von Redmi, deutete auf Weibo an, dass das Redmi Note 10 bald veröffentlicht werden soll. Es wird vermutet, dass es noch Ende dieses oder Anfang nächsten Monats dazu kommt. Angesichts des großen chinesischen Ausverkauf am 11. November 2020, wäre es naheliegend, dass Xiaomi seine neuen Produkte noch vor diesem Tag auf den Markt bringt.


Weitere Artikel zum Thema
Tschüss, Apple: Wieso Xiaomi Grund zur Freude hat
CURVED Redaktion
Xiaomi-Smartphones wie das Mi 10T Pro kommen offenbar gut an
Gegen Ende des Jahres wird es noch einmal spannend im Smartphone-Rennen. Xiaomi zieht an Apple vorbei und ist nun drittgrößter Hersteller.
Xiaomi: Nächs­tes Poco-Smart­phone kurz vor dem Release?
CURVED Redaktion
Das Poco X3 (Bild) bot viel Technik zum kleinen Preis
Offenbar erwartet uns in Kürze ein neues Poco-Gerät. Noch dieses Jahr soll die Xiaomi-Marke nachlegen.
Xiaomi Mi 10T Lite im Test: Das 120-Hz-Handy für Spar- und Foto-Fans
Christoph Lübben
Nicht meins21Das Xiaomi Mi 10T Lite ist da – aber lohnt sich das Mittelklasse-Handy?
Das Xiaomi Mi 10T Lite kostet wenig, hat 120 Hz und einige Kamera-Features. Ob das Handy Bestseller-Potenzial hat, erfahrt ihr in unserem Test.