ZTE Axon 7 Enhanced mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher angekündigt

Her damit !16
Äußerlich gleich das Axon 7 Enhanced der Standard-Variante
Äußerlich gleich das Axon 7 Enhanced der Standard-Variante(© 2016 ZTE)

ZTE hat das Axon 7 Enhanced angekündigt. Das neue Modell besitzt die gleichen Maße wie die Standard-Ausführung, ist aber mit dezent aufgemotzter Hardware ausgestattet. Neben 6 GB RAM und 128 GB Speicher unterstützt das Display auch Force Touch, das Android-Pendant zu Apples 3D Touch.

Wie XDA-Developers schreibt, bleibt der Rest beim Alten: Der AMOLED-Bildschirm misst weiterhin 5,5 Zoll in der Diagonale, die Akku-Kapazität bleibt bei 3250 mAh und auch der Snapdragon 820 bleibt erhalten. Auch an Kamera, Dual-SIM-Funktion oder microSD-Kartenslot ändert sich beim Axon 7 Enhanced nichts. Angesichts der besseren Ausstattung gilt das allerdings nicht für den Preis, und so kostet das Smartphone mit umgerechnet 499,98 Dollar hundert Dollar mehr als die reguläre Variante.

Voraussichtlich Daydream-ready

Bislang ist offen, ob beide Modelle parallel erhältlich sein werden, oder ob das Axon 7 Enhanced das bisherige Angebot ersetzt, wie es etwa beim OnePlus 3T der Fall ist. Zumal mit dem Axon 7 mini und dem Axon 7 Max noch zwei weitere Ausgaben mit kleinerem und größerem Display existieren. Wann und in welchen Regionen das Gerät erscheinen soll, hat der Hersteller bislang ebenfalls noch nicht genannt.

Da das ZTE Axon 7 mit Googles VR-Plattform Daydream kompatibel ist, gilt das vermutlich auch für das Axon 7 Enhanced. Voraussetzung ist allerdings Android 7.1 Nougat, das bislang nicht für das Gerät ausgerollt ist. So wird auch das Axon 7 Enhanced zunächst nur mit Android Marshmallow erscheinen. Vor 2017 wird es daher voraussichtlich nichts mit Ausflügen in virtuelle Welten.

Weitere Artikel zum Thema
ZTE Axon 8: Arbeit an Nach­fol­ger zum erfolg­rei­chen Axon 7 bestä­tigt
Michael Keller3
Her damit !5Mit dem Axon 7 Mini hat ZTE bereits einen Ableger veröffentlicht
ZTE hat bestätigt, an einem Nachfolger des populären Axon 7 zu arbeiten. Details zum möglichen Axon 8 lieferte der Hersteller zunächst nicht.
ZTE Axon Multy: Smart­phone soll sich zum Tablet ausklap­pen lassen
Guido Karsten1
Supergeil !10ZTE will offenbar zwei randlose Smartphone-Displays zu einem Tablet-Bildschirm werden lassen
ZTE soll an einem ganz besonderen Smartphone arbeiten. Das Axon Multy besitzt angeblich zwei Displays und lässt sich zu einem Tablet ausklappen.
Update auf Android 7.1.1 führt auf dem ZTE Axon 7 zu Proble­men
Guido Karsten2
Unfassbar !25Das Update auf Android 7.1.1 Nougat solltet Ihr für das ZTE Axon 7 noch nicht herunterladen
Nutzer des ZTE Axon 7 können sich bereits das Update auf Android 7.1.1 Nougat herunterladen. Offenbar ist die Software aber noch nicht ausgereift.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.