ZTE Axon: Erstes Smartphone mit antibakteriellem Corning Gorilla Glass

Her damit !12
Ob das ZTE Axon mit antibakteriellem Display auch in Europa erscheint, ist bislang nicht bekannt
Ob das ZTE Axon mit antibakteriellem Display auch in Europa erscheint, ist bislang nicht bekannt(© 2015 ZTE)

Erscheint das ZTE Axon bald auch in Europa? Nachdem das Smartphone bereits in einer angepassten Version für die USA vorgestellt wurde, hat ZTE es nun auch für den chinesischen Markt angekündigt. Es soll das erste Gerät sein, in dem das neue antibakterielle Corning Gorilla Glass für das Display zur Anwendung kommt.

Das sogenannte "antimikrobielle Corning Gorilla Glass" soll die typischen Eigenschaften des Glases, zum Beispiel Widerstandsfähigkeit und Härte, mit der antibakteriellen Beschaffenheit verbinden, berichtet MarketWatch. Solange das Display des ZTE Axon hält, soll auch die antibakterielle Wirkung vorhanden sein.

Unterschiedliche Modelle

Laut Zhongwei Ji, dem Vizepräsidenten der ZTE Corporation, sei das ZTE Axon das erste Smartphone, das mit dem antibakteriellen Corning Gorilla Glass für das Display ausgestattet sei. "Das Axon ist unser Flaggschiff-Gerät und verbindet die letzten Innovationen in den Bereichen Hard- und Software für Smartphones", sagte Ji.

Das ZTE Axon soll ab Ende Juli in den USA erhältlich sein. Das 175 Gramm schwere Smartphone besitzt ein 5,5-Zoll-Display, das mit 2560 x 1440 Pixeln in QHD auflöst. Als Antrieb ist der Qualcomm Snapdragon 810 verbaut, der von satten 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Im Gegensatz zur US-Version soll das Modell für China nur 3 GB RAM erhalten, dafür aber über einen Fingerabdrucksensor verfügen. Bislang ist noch nicht bekannt, ob ZTE das Gerät auch in Europa herausbringen will – und in welcher Ausführung.


Weitere Artikel zum Thema
Android O im Rund­gang: Die erste Entwick­ler-Version auspro­biert [mit Video]
Marco Engelien
Eine erste Preview für Entwickler gibt einen Ausblick auf Android O.
Google hat die erste Preview zu Android O veröffentlicht. Die ist eigentlich nur für Entwickler gedacht. Wir haben sie uns trotzdem schon angesehen.
Das alles gehört zum Liefe­r­um­fang des Galaxy S8
3
Her damit !5Samsung wird das Galaxy S8 Ende März vorstellen
Welchen Lieferumfang wird das Samsung Galaxy S8 bieten? Ein auf Twitter geleaktes Foto der Packung könnte Aufschluss geben.
So instal­liert Ihr Android O auf Eurem Smart­phone
Jan Johannsen
Android O könnt Ihr installieren, wenn Ihr die passende Hardware zur Hand habt.
Ihr wollt die erste Developer Preview von Android O ausprobieren? Wir erklären Euch Schritt für Schritt, wie man das neue Betriebssystem installiert.