LG G8S ThinQ Kamera-Test: Damit braucht ihr keine Taschenlampe zu Halloween

Supergeil !14
Süßes oder Saures? Wir haben den Nachtmodus des LG G8S ThinQ getestet
Süßes oder Saures? Wir haben den Nachtmodus des LG G8S ThinQ getestet(© 2019 CURVED)

Halloween naht und damit die Zeit des Gruselns. Dass es nun dank Zeitumstellung auch noch früher dunkelt, könnte für schreckhafte Menschen zum Problem werden. Nicht so mit dem neuen LG G8S ThinQ, dessen Kamera für klare Verhältnisse sorgt, wenn Schatten an dunklen Hausfassaden entlanghuschen.

Life‘s good! Ein Slogan, an den man sich gern klammert – gerade zu Halloween. Denn nicht selten treiben in der Nacht vor Allerheiligen Spuk und Grusel den Ruhepuls des ein oder anderen in gefährliche Höhe. Gut ist, wenn man dann einen Begleiter mit sich trägt, der nicht nur für das gute Leben steht, sondern es auch zu erhellen vermag. Wie das neue G8S von LG, das über einen "Nachtanblick"-Modus verfügt, über den Einfluss auf die Helligkeit von Fotos genommen werden kann.

Wenn ihr also in einer dunklen Gasse Geister, Hexen oder eure Schwiegermutter vermutet, könnte euch das LG G8S ThinQ vor einem Herzinfarkt bewahren. Zwar verfügt das Smartphone über viele tolle Features, das Triple-Kamera-Setup und die Software gebührt besondere Aufmerksamkeit.

LG G8S ThinQ: Die Nachtansicht im Test

Zunächst jedoch die harten Fakten: Das LG G8S verfügt über eine Hauptkamera mit 12 Megapixel bei einer Pixelgröße von 1,4 μm Kantenlänge sowie f/1.8-Blende bei einem Öffnungswinkel von 78 Grad. Die Superweitwinkelkamera bringt wiederum 13 Megapixel mit, bei 1,0 μm Pixelgröße, f/2.4-Blende und einem Öffnungswinkel von 136 Grad. Die Zoomkamera mit 48 Grad Öffnungswinkel bietet eine zweifache Vergrößerung und 12 Megapixel mit 1,0 μm Pixelgröße bei Blende f/2.6. Die Selfie-Kamera mit 8 Megapixeln bietet 1,12 μm Pixelgröße sowie f/1.9 auf und deckt 80 Grad ab.

Das klingt schön und gut, doch wie sieht es mit der Übertragung aus? Dazu haben wir einmal ins Dunkle geschossen – sowohl mit als auch ohne den sogenannten "Nachtanblick"-Modus, dem hauseigenen Nachtmodus von LG.

Hier sehen wir: Das LG G8S ThinQ kann sehr wohl mit den Nachtmodi von Huawei, Samsung, Xiaomi und Co. mithalten. Denn bei schwachem Licht gelingen dem LG G8s erstaunlich scharfe und helle Aufnahmen. Damit könnt ihr euch getrost in die Nacht wagen!


Weitere Artikel zum Thema
LG G8S ThinQ im Test: Liebe auf den zwei­ten Blick
Martin Haase
Her damit !13Das LG G8S ThinQ im Test.
8.7
Das LG G8S ThinQ ist ein Smartphone, in das man sich auf den zweiten Blick verliebt. Wir verraten, warum.
LG-Patent zeigt massi­ves Kamera-Upgrade
Lukas Klaas
Weg damit !5Das neue LG-Patent deutet eine Penta-Kamera an.
Ein schon seit längerem kursierendes LG-Patent steht wohl kurz vor der Umsetzung. Es geht wohl um ein neues Smartphone mit einer Penta-Kamera.
LG G8 ThinQ im Härte­test: So wider­stands­fä­hig ist das Flagg­schiff
Francis Lido
Her damit !9LG-G8-ThinQ-Front-02
Wie robust ist das LG G8 ThinQ? Das Premium-Smartphone muss sich einem umfassenden Härtetest stellen.