Bixby deaktivieren: So schaltet ihr den Samsung-Assistenten stumm

Samsungs Sprachassistenten Bixby deaktivieren: So geht's.
Samsungs Sprachassistenten Bixby deaktivieren: So geht's.(© 2019 Getty Images)

Viele Samsung-Smartphones haben den Sprach-Assistenten Bixby mit an Bord. Aber nicht jeder Galaxy-User kann sich mit dem Dienst anfreunden. Wir erklären euch, wie ihr Bixby deaktivieren könnt.

Seit dem Galaxy S8 spendiert Samsung seinen Top-Smartphones der Galaxy S und Galaxy Note Serien einen eigenen Sprachassistenten, er trägt den Namen Bixby. Seit Februar 2019 versteht dieser nach einem Update auch die deutsche Sprache. Die meisten neueren Galaxy-Smartphones wie das Note 10 haben außerdem sogar eine eigene Bixby-Taste, mit der sich der Sprachassistent aufrufen lässt.

Wenn ihr Besitzer eines Galaxy-Smartphones seid und meint, dass Bixby nervt, könnt ihr etwas dagegen tun. Immerhin gibt es Alternativen: Entweder nutzt ihr andere Sprachassistenten wie den Google Assistant oder ihr wollt vielleicht ganz auf die Option des smarten Helferleins verzichten.

Denn besonders nervig kann es sein, wenn sich die Bixby-App unbeabsichtigt öffnet, weil ihr versehentlich auf den Bixby-Button gekommen seid. Beim Galaxy Note 10 oder 10+ ist die Bixby-Taste nicht separat, sondern in die Einschalttaste integriert, was oft zum unbeabsichtigten Öffnen der App führt. Ihr wollt den lästigen Sprachassistenten loswerden oder zumindest in den Hintergrund verbannen? Wir zeigen euch wie das geht.

Bixby deaktivieren: Schritt für Schritt Anleitung

Vollständig deaktivieren könnt Ihr Bixby seit dem Update der aktuellen Samsung Galaxy Modelle auf Android 9 nicht. Aber ihr könnt die Einstellungen zumindest so anpassen, dass er von der Oberfläche verschwindet und euch im täglichen Gebrauch kaum noch auffällt.

  1. Bixby-Taste deaktivieren

Zunächst könnt ihr die Bixby-Taste an Eurem Samsung Galaxy S8, S9, S10, Note 8 oder Note 9 unter Umständen nicht vollständig deaktivieren. Aber zumindest könnt ihr die Einstellungen so ändern, dass Ihr den Assistenten nicht mehr durch einen versehentlichen Druck auf die Taste aufruft. Damit das funktioniert, müsst Ihr zuerst sicherstellen, dass ihr mit Eurem Smartphone bei eurem Samsung Account angemeldet seid.

Entsperrt euer Smartphone und drückt den Bixby-Button auf der linken Seite eures Smartphones. Sobald die App gestartet ist, müsst ihr über die drei Punkte in der oberen rechten Ecke das Menü aufrufen. Tippt auf den Menüpunkt "Einstellungen". Hier müsst ihr zuerst den Punkt Sprachaktivierung auf "aus" stellen. Dann deaktiviert ihr die beiden Punkte "Bei gesperrtem Telefon verwenden" und "Bixby-Diktierfunktion".

Schließlich tippt ihr auf den Menüpunkt "Bixby-Taste". Hier wählt Ihr die Option "Zweimal drücken, um Bixby zu öffnen" aus. Das deaktiviert den Bixby-Button zwar nicht vollständig, aber solange ihr die Taste nicht doppelt drückt, bleibt der Samsung-Assistent immerhin im Hintergrund. Vor dem Update auf Android 9 konntet ihr hier außerdem noch die Option "Nichts öffnen" auswählen.

Option: Seitentaste neu belegen

Alternativ habt ihr an dieser Stelle auch die Möglichkeit, die Seitentaste neu zu belegen. Dazu tippt ihr auf den Menüpunkt "Einmal drücken verwenden". Hier könnt ihr nun eine andere App auswählen, die ihr über die Seitentaste aufrufen wollt, zum Beispiel die Google App oder den Google Assistant.

Sonderfall Galaxy Note 10 und Note 10+

Beim neuen Samsung Galaxy Note 10 und 10+ ist die Bixby-Taste in den Power-Button integriert. Um die Funktion zu deaktivieren, sucht ihr in den Telefon-Einstellungen den Menüpunkt "Funktionstaste". Deaktiviert dort die Funktion "Zweimal Drücken". Alternativ könnt ihr hier anstelle von Bixby den Kamera-Schnellstart oder das Öffnen einer App einstellen. Unter "Drücken und halten" wählt ihr den Punkt "Ausschalten-Menü" aus – oder ihr belegt diesen Befehl mit einer ganz anderen App, die starten soll, sobald ihr die Taste lange gedrückt haltet.

  1. Bixby-Home deaktivieren

Als nächstes müsst ihr noch den Bixby-Home Startbildschirm deaktivieren. Dazu geht ihr zurück auf Eure Startseite und haltet auf einer freien Stelle eures Bildschirms den Touchscreen gedrückt, bis sich die Startbildschirm-Einstellungen öffnen. Wischt nun nach rechts, um zum Bixby-Home Bildschirm links von der Startseite zu gelangen. Hier müsst Ihr nur noch den "Bixby-Home" Schalter im oberen Bereich ausschalten.

Nun habt ihr Samsungs Sprachassistenten deaktiviert. Wenn Ihr diese Schritte befolgt habt, ist Bixby zwar nicht komplett von eurem Galaxy-Smartphone verschwunden, aber ihr werdet dem digitalen Assistenten in Zukunft nicht mehr unbeabsichtigt auf Eurem Handy begegnen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 11: Sorgt diese Design-Ände­rung für noch mehr Bild­flä­che?
Francis Lido
Das Galaxy Note 11 erhält wohl ein deutlich kleineres Punch Hole als der Vorgänger (Bild)
Bei Galaxy Note 11 und Co. könnte die Frontkamera enorm platzsparend untergebracht sein. Das ließe mehr Platz für die eigentliche Bildfläche.
Galaxy Fit Update spen­diert dem Fitness­tra­cker span­nende neue Featu­res
Martin Haase
Ein Galaxy Fit Update spendiert dem Fitnesstracker neue Funktionen.
Habt ihr beim Galaxy Fit noch was vermisst? Samsung spendiert dem Galaxy Fit per Update neue Funktionen. Ist euer Wunsch dabei?
Galaxy S11-Leak verrät neue Details: Weiter Rich­tung Tablet-Format?
Martin Haase
Her damit !6Das Galaxy S11 könnte ziemlich anwachsen.
Im Februar kommt höchstwahrscheinlich Samsungs neues Flaggschiff – das Galaxy S11. Und das könnte riesig werden.