Galaxy S4 mit Lollipop: Hilfe bei Lags und Abstürzen

Beim Samsung Galaxy S4 mit Android Lollipop kann der eine oder andere Fehler auftreten
Beim Samsung Galaxy S4 mit Android Lollipop kann der eine oder andere Fehler auftreten(© 2014 CURVED Montage)

Die Freude über ein Update auf Lollipop 5.0.1 währt für Besitzer eines Samsung Galaxy S4 oft nur kurz. Denn zusammen mit neuen Features haben sich so manche Probleme in die neue Firmware eingeschlichen. Doch die lassen sich in der Regel beheben, sodass der unkomplizierten Bedienung des Smartphones nichts mehr im Wege steht. Welche Probleme auftreten können und wie eine Lösung aussieht, lest Ihr im Folgenden.

Eingeschränkte Akkulaufzeit

Ein häufiges auftretendes Problem nach dem Update auf Android 5.0.1 Lollipop ist eine verringerte Akkulaufzeit. Zwar löst es sich in der Regel nach einiger Zeit von alleine, doch ist das nicht bei jedem Galaxy S4 der Fall. Solltet Ihr nach einigen Tagen feststellen, dass es dem Gerät immer noch an Puste fehlt, dann überprüft zunächst, ob eine App daran Schuld ist.

Das geht am besten bei einem frisch eingeschalteten Gerät. Stellt sicher, dass es vor dem Hochfahren etwa eine Minute ausgeschaltet war. Schaut dann im App Manager nach, welche Programme besonders viel Speicher in Anspruch nehmen. In den Akku-Informationen könnt Ihr ebenfalls sehen, wie viel Energie eine bestimmte Anwendung zieht.

Alternativ löscht Ihr die Cache-Partition des Galaxy S4 im Recovery-Modus. Schaltet es dazu aus und haltet beim Einschalten gleichzeitig den Home- und Power-Button sowie den Regler zum Erhöhen der Lautstärke, bis das Recovery-Logo erscheint. Im Menü habt Ihr dann die Option, die Cache-Partition zu löschen. Weitere Tipps, um den Akku des Galaxy S4 zu schonen, findet Ihr hier.

Kontakte-App friert ein

Offenbar hat auch die Kontakte-App ein Problem mit Lollipop 5.0.1. Hier schafft eine ähnliche Lösung wie zuvor Abhilfe, indem Ihr den Cache des Programms löscht. Öffnet dazu die Einstellungen und navigiert zu "Apps | Alle", dort findet Ihr die entsprechende Option. Eure Kontakte selbst bleiben dabei erhalten.

Telefonieren funktioniert nicht mehr

Die Fehlermeldung klingt kryptisch: "Vorgang com.android.phone wurde angehalten". Die taucht unter Lollipop 5.0.1 mitunter auf, wenn man die Telefon-App öffnet. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten, um das Problem in den Griff zu kriegen. Eine davon ist das eingangs erwähnte Löschen der Cache-Partition, was auch hilft, wenn Euer Galaxy S4 träge reagiert und Apps sich nur langsam öffnen. Alternativ könnt Ihr versuchen, die Telefon-App zurückzusetzen. Öffnet dazu in den Einstellungen den "Anwendungsmanager". Unter "Alle" sucht Ihr dort nach "Telefon". Erzwingt dann zunächst einen Stopp, löscht die Daten und leert dann den Cache – in der Reihenfolge. Nicht erschrecken: Euer Smartphone fährt sich danach erneut hoch. Danach sollte aber alles wieder funktionieren.

WLAN wird nicht mehr erkannt

Nach dem Update Eures Galaxy S4 auf Android Lollipop kann es passieren, dass Euer Smartphone keine WLAN-Verbindung mehr herstellen kann. Manchmal hilft ein simples Aus- und wieder Einschalten oder den Flugzeugmodus zu aktivieren und zu deaktivieren. Versucht sonst das gleiche mit Eurem Router. Alternativ müsst Ihr Eure Login-Daten löschen und sie neu eingeben. Hilft auch das nichts, dann stellt Euer WLAN auf 5 GHz / automatisch.

  • Wenn der Akku nach einer Weile immer noch kurzatmig ist, dann überprüft, ob eine App Schuld ist.
  • Schaltet dazu das Gerät eine Minute aus und öffnet den App Manager.
  • Löscht sonst die Cache-Partition, indem Ihr Homebutton, Powerbutton und Lautstärke erhöhen gleichzeitig drückt und wählt den passenden Menüpunkt an.
  • Bei der Fehlermeldung "Vorgang com.android.phone wurde angehalten" hilft es ebenfalls, die Cache-Partition zu löschen.
  • Gleiches gilt für träge Benutzerführung und lange Wartezeiten beim öffnen von Apps.
  • Wenn die Kontakte-App einfriert, dann hilft es unter "Einstellungen | Apps | Alle", den Cache des Programms zu löschen.
  • Die Cache-Partition zu löschen, hilft auch, wenn Ihr nicht mehr telefonieren könnt.
  • Setzt sonst die Telefon-App unter "Anwendungsmanager | Alle | Telefon" zurück.
  • Bei nichterkanntem WLAN startet den Router neu, gebt die Zugangsdaten erneut ein oder stellt das Netzwerk auf 5 GHz/Automatisch
Weitere Artikel zum Thema
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten2
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.
Das OnePlus 5T im Vergleich mit dem iPhone X, Galaxy Note 8 und LG V30
Jan Johannsen4
LGV30, Galaxy Note 8, OnePlus 5T, iPhone 8
Großes Display, wenig Rand: Das OnePlus 5T folgt dem Trend und stellt sich dem Vergleich mit dem iPhone X, Samsung Galaxy Note 8 und LG V30.
Galaxy S9 soll im April in den Handel kommen
Christoph Lübben
Der Rand des Galaxy S9-Displays soll an der Unterseite besonders schmal sein
Womöglich kommt das Galaxy S9 erst im April 2017 in den Handel. Es soll Probleme bei der Produktion eines benötigten Chipsatzes geben.