HTC One M8: Geheime GSM-Codes erleichtern den Alltag

Naja !8
HTC One M8: Viele versteckte Funktionen unter der Alu-Haube
HTC One M8: Viele versteckte Funktionen unter der Alu-Haube(© 2014 CURVED)

Die meisten Funktionen Eures HTC One M8 lassen sich ganz normal über Menüs einstellen. Es gibt jedoch ein paar geheime GSM-Codes, mit denen Ihr versteckte Menüs direkt ansteuern könnt – und sogar Features freischaltet, die ansonsten gar nicht verfügbar wären.

Was sind GSM-Codes eigentlich?

GSM-Codes sind Service- und Steuerbefehle, bei denen Ihr mit Symbol- und Zahlenkombinationen beispielsweise Rufumleitungen oder Mailbox-Einstellungen verändern könnt. Die Codes sind im GSM-Standard definiert und deshalb in allen Netzen identisch. Die ins Wählfeld Eures Smartphones eingetippten Befehle werden über die grüne Sendetaste bestätigt. Generell gelten GSM-Codes auf jedem Handy, Hersteller können jedoch einzelne Funktionen einschränken oder komplett blockieren.

Nützliches Codes fürs HTC One M8

Die meisten GSM-Codes für das HTC One M8 sind Shortcuts, mit denen Ihr Einstellungen direkt ändern könnt, die sich sonst in Untermenüs verstecken. So könnt Ihr mit dem Code *135# direkt und ohne Umwege Eure Handynummer anzeigen lassen, ohne diese lange im Kontakte-Menü suchen zu müssen. Der Code *#*#4636#*#* hingegen bietet Euch erweiterte Informationen über den Akku oder die Nutzungshäufigkeit verschiedener Apps auf Eurem HTC One M8. Über die Zahlenfolge *#06# könnt Ihr die sogenannte IMEI-Nummer erfahren, die beispielsweise wichtig werden kann, wenn die Polizei im Falle eines Diebstahls das Mobiltelefon eindeutig identifizieren muss.

Geheimes Service-Menü öffnen

Ähnlich wie bei anderen Android-Smartphones könnt Ihr auch beim HTC One M8 mit einem speziellen GSM-Code auf ein geheimes Einstellungsmenü zugreifen. Wenn Ihr die Zahlenfolge *#*#3424#*#* in der Telefon-App eingebt, erhaltet Ihr Zugang zum sogenannten Service-Menü. Dort könnt Ihr verschiedene Funktionen Eures Smartphones testen, wie die Benachrichtigungs-LED, das Barometer oder die Taschenlampe. Um einen Test zu starten, müsst Ihr einfach einen Haken in der entsprechenden Checkbox setzen und anschließend unten rechts die Option "Run" starten.

Zusammenfassung

  • Mit GSM-Codes können Einstellungen im HTC One M8 ohne Umwege über Menüs direkt verändert werden
  • Die Codes werden in der Telefon-App wie eine Nummer eingegeben und mit dem "Anrufen"-Symbol bestätigt
  • Es gibt unzählige GSM-Codes für Android, mit besonders interessanten Zeichenkombinationen erhaltet Ihr sogar Zugang zu Testmenüs und Handystatistiken
  • Beim HTC One M8 erhaltet ihr mit dem Code *#*#3424#*#* Zugang zum Service-Menü, wo verschiedene Handy-Funktionen getestet werden können

Weitere Artikel zum Thema
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.
iPhone 8: Video zeigt angeb­lich Touch ID-Funk­ti­ons­test
Guido Karsten8
iPhone 8 transparent
Verfrachtet Apple doch Touch ID auf die Rückseite des iPhone 8? Ein Video soll zeigen, wie der Fingerabdrucksensor des Smartphones überprüft wird.
Nokia 3, 5, 6 und 8 erhal­ten Android 8.0 Oreo noch in diesem Jahr
Guido Karsten
Das Nokia 8 sollte als eines der ersten Geräte ein Android Oreo-Update erhalten
Für Pixel- und Nexus-Geräte hat Google das Android Oreo-Update freigegeben, doch wie geht es weiter? Nokia-Besitzer müssen wohl nicht lange warten.