iMessage: Herzschläge und andere Digital Touch-Gesten per iPhone versenden

Seit iOS 10 könnt Ihr mit dem iPhone "Digital Touch"-Gesten wie einen Herzschlag versenden
Seit iOS 10 könnt Ihr mit dem iPhone "Digital Touch"-Gesten wie einen Herzschlag versenden(© 2017 CURVED)

Was vorher nur auf der Apple Watch funktionierte, klappt mit iOS 10 endlich auch auf iPhone und iPad: Per iMessage könnt Ihr "Digital Touch"-Gesten versenden. Wir zeigen Euch die wichtigsten Gesten, mit denen Ihr Taps, Herzschläge und Co. an Eure Kontakte verschickt.

So findet Ihr das "Digital Touch"-Menü

Zunächst wählt Ihr auf dem Homescreen Eures iPhones das Nachrichtenmenü aus. Geht Ihr dort in eine iMessage-Konversation, seht Ihr am unteren Bildschirmrand neben der Kamera ein Herz-Icon mit zwei Fingern: Das ist der Button des "Digital Touch"-Menüs. Habt Ihr zuvor schon in der Konversation geschrieben, ist dieser versteckt. Mit einem Klick auf das Größer-Symbol (">") neben dem Textfeld ruft Ihr das Icon hervor.

Taps, Herzschlag und gebrochene Herzen per iMessage verschicken

Um einen oder mehrere Taps mit "Digital Touch" zu versenden, nutzt Ihr das schwarze Feld in der Mitte. Tippt mit einem Finger darauf, schon erscheint ein weißer Ring stellvertretend für den iMessage-Tap. Wollt Ihr die Farbe des Ringes ändern, ist dies links neben dem Textfeld über das farbige Kreis-Icon möglich.

Benutzt zwei Finger statt einem, wenn Ihr einen Herzschlag in iMessage verschicken möchtet. Drückt dafür mit beiden Fingern gleichzeitig auf das Eingabefeld. Wem gerade nicht nach einer Liebeserklärung zumute ist, der kann auch ein gebrochenes Herz verschicken: Zieht die zwei Finger dafür nach unten. Lasst Ihr das Display los, macht sich Eure Nachricht auf den Weg zum Empfänger.

Achtung, Eure iMessage erreicht nicht jeden!

Während ursprünglich nur Nutzer einer Apple Watch die "Digital Touch"-Inhalte erhielten, landen diese nun auch auf iPhone, iPad und iPod touch. Schickt Ihr eine Mitteilung an einen Mac-User, erhält dieser zwar eine Benachrichtigung, der Inhalt erscheint aber nicht korrekt. Android-Nutzer bleiben bei iMessage-Nachrichten sowieso außen vor.

Zusammenfassung:

  • Dank iOS 10 könnt Ihr "Digital Touch"-Gesten zusätzlich zur Apple Watch auch mit iPhone oder iPad verschicken
  • Das funktioniert über das "Digital Touch"-Menü. Das findet Ihr in jeder Konversation unter "Nachrichten", es erscheint als ein Herzsymbol mit zwei Fingern neben dem Kamera-Button
  • Tippt mit einem Finger auf das schwarze Feld, um einen oder mehrere Taps zu verschicken
  • Für einen Herzschlag drückt Ihr mit zwei Fingern auf das Display; zieht diese zum unteren Rand, wenn Ihr ein gebrochenes Herz absenden möchtet
  • Lasst Ihr das Display los, wird Eure Nachricht versendet
  • Eure iMessage wird nur auf iPhone, iPad, iPod Touch und Apple Watch korrekt angezeigt

Weitere Artikel zum Thema
Android Auto und Apple CarPlay im Vergleich
Francis Lido
Apple CarPlay auf dem Alpine iLX 700
Apple CarPlay vs. Android Auto: Wir vergleichen die beiden In-Car-Systeme miteinander und erklären euch deren Funktionsweise.
iOS 12: FaceTime-Grup­pen­an­rufe kommen erst später
Lars Wertgen1
Noch Zukunftsmusik: Gruppen-Videotelefonate bei FaceTime mit bis zu 32 Personen.
Wenn Apple demnächst iOS 12 veröffentlicht, wird ein Feature fehlen: die Gruppenanrufe in FaceTime. Die Funktion soll aber rasch nachgereicht werden.
Apple TV 4K: Erste Filme unter­stüt­zen Dolby Atmos
Francis Lido
Apple TV 4K soll mit tvOS 12 Dolby Atmos unterstützen
Für Apple TV 4K stehen Filme nun in Dolby Atmos bereit. Um den 3D-Sound zu erhalten, müsst ihr allerdings einige Voraussetzungen erfüllen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.