Instagram: So könnt Ihr eigene Fotos archivieren

Instagram ermöglicht Euch das Sichern der eigenen Fotos
Instagram ermöglicht Euch das Sichern der eigenen Fotos(© 2017 CURVED)

Ihr möchtet ein bestimmtes Instagram-Bild vor Euren Abonnenten verbergen und aus Eurem Profil entfernen, ohne es gleich zu löschen? Das soziale Netzwerk erlaubt es Euch glücklicherweise, die eigenen Beiträge einfach zu archivieren, sodass nur Ihr sie noch sehen könnt. Wir erklären Euch, wie das funktioniert.

So archiviert Ihr ein Bild

Um ein bestimmtes Foto auf Instagram ins Archiv zu verschieben, müsst Ihr es zunächst in Eurem Profil suchen. Wenn Ihr den Beitrag gefunden habt, könnt Ihr oberhalb davon ein Drei-Punkte-Icon sehen: Unter Android ist es ein Icon mit vertikalen, in iOS eines mit horizontalen Punkten. Tippt Ihr auf das Symbol, bekommt Ihr eine ganze Reihe von Optionen angezeigt. Wenn Ihr dort "Archivieren" auswählt, wird das Bild automatisch ins Archiv verschoben – ohne dass dabei Kommentare und "Gefällt mir"-Angaben verloren gehen.

Natürlich könnt Ihr Fotos bei Instagram auch löschen. Doch dank des Archiv-Features habt Ihr die Möglichkeit, gleich eine ganze Reihe neuer Ideen zu realisieren: So könnt Ihr damit beispielsweise Euer Profil ausmisten oder einen gesponserten Post nach Ablauf der Kooperation einfach verschieben. Das Archiv funktioniert allerdings nur bei Euren eigenen Bildern.

Die Archivierung rückgängig machen

Solltet Ihr das Bild doch wieder sichtbar machen wollen, ist das ganz einfach: Ruft Euer Instagram-Profil auf und tippt oben rechts auf das Icon, das einen gegen den Uhrzeigersinn laufenden Pfeil anzeigt. Dort werden alle archivierten Beiträge aufgelistet. Tippt über dem Foto, dass wieder im Profil auftauchen soll, auf das Drei-Punkte-Icon und wählt die Option "Im Profil anzeigen" aus. Damit ist das Bild wieder für alle sichtbar.

Zusammenfassung:

  • Auf Instagram könnt Ihr Bilder archivieren, ohne sie zu löschen und damit Kommentare oder "Gefällt mir"-Angaben zu verlieren
  • Öffnet im Profil ein Foto und tippt auf das Drei-Punkte-Symbol oberhalb davon
  • Wählt die Option "Archivieren" aus, um das Objekt zu verschieben
  • Das Archiv könnt Ihr jederzeit durchsuchen, wenn Ihr in Eurem Profil auf das Symbol mit dem gegen den Uhrzeigersinn laufenden Pfeil tippt
  • Um die Archivierung wieder rückgängig zu machen, tippt Ihr oberhalb eines Beitrages auf das Drei-Punkte-Icon und wählt "Im Profil anzeigen" aus

Weitere Artikel zum Thema
Android 8.0 Oreo macht Drucken endlich einfach: Schluss mit den Plug­ins
Christoph Lübben
Mit Android Oreo sollen Drucker leichter angesteuert werden können
Drucken mit dem Smartphone wird einfacher: Ab Android 8.0 Oreo benötigt Ihr offenbar keine Plugins mehr dafür – dank "Default Printer Service".
Galaxy Note 8: Hier könnt Ihr die Präsen­ta­tion live mitver­fol­gen
Guido Karsten1
Galaxy Note 8
Das Galaxy Note 8 wird am Abend des 23. August vorgestellt. Die Präsentation könnt Ihr im Live-Stream verfolgen.
"Carpool Karaoke" holt Miley Cyrus samt Fami­lie, Queen Lati­fah und Co. dazu
Guido Karsten
Carpool Karaoke YouTube Apple
Zwei neue „Carpool Karaoke“-Trailer machen Lust auf die neuen Episoden. Mit dabei sind Miley Cyrus, Jada Pinkett Smith und Queen Latifah.