Bestellhotline: 0800-0210021

iOS 14 Widgets erstellen – so funktioniert‘s

iOS 14 Widgets Multitasking
Fügt in iOS 14 verschiedene Widgets zum Home-Bildschirm hinzu, um euer iPhone individuell anzupassen (© 2020 Apple )
10
profile-picture

10.02.21 von

Julian Schulze

Wir erklären euch, wie ihr in iOS 14 Widgets erstellen könnt. Apples neues Feature zeigt die wichtigsten App-Informationen direkt auf dem Home-Bildschirm an. So braucht ihr die Anwendungen nicht extra öffnen und seht direkt alles auf einen Blick.

Was bei Android schon seit Jahren zum Standard gehört, geht jetzt auch beim iPhone. Mit dem Update auf iOS 14 feiern die Widgets ihre Premiere im Apple-Kosmos. Widgets sind voreingestellte Ausschnitte aus euren Lieblings-Apps, die direkt auf dem Home-Bildschirm zu sehen sind.

So wird euch beispielsweise von der Fußball-App immer direkt das Ergebnis der Lieblingsmannschaft oder bei der Wetter-App die aktuelle Temperatur passend zum Wohnort angezeigt. Mit Drittanbieter-Anwendungen wie Widgetsmith ist es sogar möglich ganz eigene Widgets zu erstellen. So seid ihr nicht mehr auf die Vorauswahl der Betreiber angewiesen.

iOS 14 Widget erstellen

Widgets gibt es in iOS 14 sowohl für den Home-Bildschirm als auch für die Heute-Ansicht. Was die Shortcuts anzeigen, hängt von den Möglichkeiten ab, die euch die Entwickler zur Verfügung stellen.  Die folgende Anleitungen erklärt euch Schritt für Schritt, wie ihr in iOS 14 Widgets erstellen könnt:

  1. Drückt auf dem Home-Bildschirm oder der Heute-Ansicht auf einen leeren Bereich, bis die Apps hin und her wackeln.
  2. Tippt das graue Plus-Symbol an, das oben links am Bildschirmrand erscheint.
  3. Wählt das Widget aus, das ihr zum Home-Bildschirm oder zur Heute-Ansicht hinzufügen wollt.
  4. Legt eine Widget-Größe fest und wählt anschließend "Widget hinzufügen" aus.
  5. Tippt auf "Fertig", um den Vorgang abzuschließen.

Bereits erstellte Widgets könnt ihr jederzeit umpositionieren. Haltet den entsprechenden Shortcut einfach gedrückt, bis die Apps wackeln. Lasst den Finger auf dem Widget und zieht es an eine andere Stelle. Ihr könnt es sogar vom Home-Bildschirm zur Heute-Ansicht hinüberziehen, indem ihr zum rechten Rand geht. Andersherum ist es auch möglich ein Widget von der Heute-Ansicht zum Home-Bildschirm zu schieben, indem ihr es an den linken Rand zieht.

Widgets bearbeiten und entfernen

Apple räumt euch bei der Erstellung der Widgets viele Freiheiten ein. So könnt für jedes Widget individuell auswählen, was es euch anzeigen soll. Ihr könntet zum Beispiel ein Wetter-App-Widget erstellen, das die Temperatur an eurem Lieblingsurlaubsort anzeigt und ein weiteres, welches euch die aktuelle Witterung in eurer Heimat verrät.

Folgt diesen Schritten, um ein Widget anzupassen:

  1. Haltet das Widget, das ihr bearbeiten wollt, bis sich das Schnellzugriffsmenü öffnet.
  2. Drückt auf i-Symbol, um das Widget zu bearbeiten.
  3. Passt das Widget euren Vorstellungen entsprechend an.
  4. Tippt anschließend einmal außerhalb des Widget-Bereichs auf den Bildschirm, um den Vorgang zu beenden.

Falls euch ein Widget nicht mehr gefällt, könnt ihr es jederzeit löschen. Dazu geht ihr wie folgt vor:

  1. Drückt auf das Widget, das ihr entfernen wollt, bis sich das Schnellzugriffsmenü öffnet.
  2. Wählt "Widget entfernen" aus.
  3. Bestätigt den Vorgang abschließend mit "Entfernen".

Widget-Stapel erstellen

Apples Widget-Stapel sind ein nützliches Feature, um Platz auf dem Bildschirm zu sparen. Es fügt eine Auswahl an Widgets zusammen, sodass sie übereinander liegen. Blättert sie anschließend einfach mit einem Fingerwisch durch. Apple bietet zwei Möglichkeiten an: Den sogenannten Smart-Stapel, der Widgets automatisch zur Uhrzeit oder dem Standort zusammenfasst und den eigenen Widget-Stapel, den ihr selbst festlegt.

Folgt dieser Anleitung, um einen Smart-Stapel zu erstellen:

  1. Drückt auf dem Home-Bildschirm oder der Heute-Ansicht auf einen leeren Bereich, bis die Apps hin und her wackeln.
  2. Tippt das graue Plus-Symbol an, das oben links am Bildschirmrand erscheint.
  3. Scrollt nach unten und wählt "Smart-Stapel" aus.
  4. Drückt auf "Widget hinzufügen" und anschließend auf "Fertig", um den Vorgang abzuschließen.

Folgt dieser Anleitung, um einen eigenen Widget-Stapel zu erstellen:

  1. Drückt auf dem Home-Bildschirm oder der Heute-Ansicht auf einen leeren Bereich, bis die Apps hin und her wackeln.
  2. Drückt auf ein Widget und zieht es auf ein anderes Widget. Insgesamt sind bis zu Zehn Widgets stapelbar.
  3. Tippt auf fertig, um die Auswahl zu bestätigen.

Um einen Widget-Stapel anzupassen, haltet ihr ihn gedrückt und wählt im Schnellmenü "Stapel bearbeiten" aus. Jetzt könnt ihr die Reihenfolge des Stapels ändern, indem ihr auf die drei grauen Linien neben den einzelnen Widgets drückt und diese beliebig verschiebt. Wählt ihr "Intelligente Reihenfolge" aus, wird aus dem individuellen ein Smart-Stapel. Um einen Stapel komplett zu löschen, wischt ihr ihn als ganzes nach links und tippt zur Bestätigung auf das graue X-Symbol.

iPhone 12 mini mit AirPods Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 mini
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods 2
mtl./24Monate: 
52,99 €
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 mini Grün Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 mini
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
51,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema