iPhone: "Nicht stören"-Modus mit Siri an- und abschalten

Der "Nicht Stören"-Modus kann auf dem iPhone per Siri aktiviert werden
Der "Nicht Stören"-Modus kann auf dem iPhone per Siri aktiviert werden(© 2015 CURVED)

"Nicht stören" aktivieren, wenn das iPhone einmal nicht klingeln soll: Über Siri könnt Ihr auf Eurem iPhone eine Vielzahl an Features per Sprachbefehl auf einfache Weise ein- und ausschalten – so auch den "Nicht stören"-Modus. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr das Feature auf dem Apple-Gerät über die Sprachassistentin aktiviert.

Verschiedene Sprachbefehle möglich

Um den "Nicht stören"-Modus per Siri einzuschalten, müsst Ihr auf Eurem iPhone zunächst die Sprachassistentin selbst aktivieren. Dazu könnt Ihr den Home Button gedrückt halten – oder alternativ bei manchen iPhone-Modellen auch einfach "Hey Siri" sagen.

Zum Einschalten des Modus sind folgende Sprachbefehle möglich: "Nicht stören aktivieren", "Nicht stören einschalten", "Aktiviere Nicht stören", "Starte Nicht stören" oder "Nicht stören starten". Um den Modus wieder auszuschalten, sagt Ihr Siri einfach: "Nicht stören ausschalten", "Deaktiviere Nicht stören", "Nicht stören deaktivieren" oder "Beende Nicht stören".

"Nicht stören" auf andere Weise aktivieren

Falls Ihr Siri einmal nicht benutzen wollt, weil zum Beispiel Euer Sprachbefehl selbst als störend empfunden werden könnte, stehen Euch alternative Möglichkeiten zur Verfügung, um den "Nicht stören"-Modus ein- oder auszuschalten. So könnt Ihr das Feature zum Beispiel über das Kontrollzentrum aktivieren oder deaktivieren. Führt dazu auf dem iPhone-Display eine Wischbewegung nach oben aus und tippt auf das Mondsichel-Icon.

Eine andere Möglichkeit führt Euch in die "Einstellungen" des Gerätes. Dort gibt es den Menüpunkt "Nicht stören". Nachdem Ihr diesen angetippt habt, könnt Ihr den Modus über den Schalter ein- oder ausschalten. Dort könnt Ihr zudem auch festlegen, ob sich der Modus zu bestimmten Zeiten automatisch aktiviert. Außerdem können dort Nummern festgelegt werden, die trotz des aktivierten Modus durchkommen können.

Zusammenfassung

  • Um den "Nicht stören"-Modus zu aktivieren, könnt Ihr auf Eurem iPhone Siri verwenden
  • Startet dazu die Sprachassistentin über das lange Drücken des Home Buttons oder den Sprachbefehl "Hey Siri"
  • Um den Modus einzuschalten, könnt Ihr verschiedene Befehle benutzen. Als Verben stehen Euch beispielsweise "Aktivieren", "Starten" oder "Einschalten" zur Verfügung
  • Zum Deaktivieren könnt Ihr Verben wie "Beenden", "Deaktivieren" oder "Ausschalten" benutzen
  • Alternativ könnt Ihr den Modus auch über das Kontrollzentrum steuern
  • In den "Einstellungen" stehen Euch unter "Nicht stören" zudem noch weitere Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung

Weitere Artikel zum Thema
Upgrade fürs iPhone SE in Sicht: Händ­ler gibt Lager­be­stand an Apple zurück
Guido Karsten
Das iPhone SE wird bald ein Jahr alt
Kommt bald ein verbessertes iPhone SE oder gar ein echter Nachfolger? Einen neuen Hinweis liefert nun ein Händler aus den USA.
Asus ZenFone AR und Project Tango auspro­biert: die Vermes­sung der Welt
Marco Engelien
Das Asus ZenFone AR kommt mit drei Kameras.
Auf der CES hat uns Asus heiß aufs ZenFone AR gemacht, in Barcelona konnten wir uns endlich die Tango-Funktionen ansehen. Hat sich das Warten gelohnt?
Offi­zi­ell: Samsung Flow lässt Euch jedes Windows 10-Gerät entsper­ren
Guido Karsten
Samsung Flow soll Nutzern einen fließenden Wechsel zwischen mehreren Geräten ermöglichen
Samsung Flow erhält ein großes Update. Wie Samsung nun bestätigte, werden Nutzer damit in Zukunft auch mehrere Windows 10-PCs entsperren können.