iPhone: "Nicht stören"-Modus mit Siri an- und abschalten

Der "Nicht Stören"-Modus kann auf dem iPhone per Siri aktiviert werden
Der "Nicht Stören"-Modus kann auf dem iPhone per Siri aktiviert werden(© 2015 CURVED)

"Nicht stören" aktivieren, wenn das iPhone einmal nicht klingeln soll: Über Siri könnt Ihr auf Eurem iPhone eine Vielzahl an Features per Sprachbefehl auf einfache Weise ein- und ausschalten – so auch den "Nicht stören"-Modus. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr das Feature auf dem Apple-Gerät über die Sprachassistentin aktiviert.

Verschiedene Sprachbefehle möglich

Um den "Nicht stören"-Modus per Siri einzuschalten, müsst Ihr auf Eurem iPhone zunächst die Sprachassistentin selbst aktivieren. Dazu könnt Ihr den Home Button gedrückt halten – oder alternativ bei manchen iPhone-Modellen auch einfach "Hey Siri" sagen.

Zum Einschalten des Modus sind folgende Sprachbefehle möglich: "Nicht stören aktivieren", "Nicht stören einschalten", "Aktiviere Nicht stören", "Starte Nicht stören" oder "Nicht stören starten". Um den Modus wieder auszuschalten, sagt Ihr Siri einfach: "Nicht stören ausschalten", "Deaktiviere Nicht stören", "Nicht stören deaktivieren" oder "Beende Nicht stören".

"Nicht stören" auf andere Weise aktivieren

Falls Ihr Siri einmal nicht benutzen wollt, weil zum Beispiel Euer Sprachbefehl selbst als störend empfunden werden könnte, stehen Euch alternative Möglichkeiten zur Verfügung, um den "Nicht stören"-Modus ein- oder auszuschalten. So könnt Ihr das Feature zum Beispiel über das Kontrollzentrum aktivieren oder deaktivieren. Führt dazu auf dem iPhone-Display eine Wischbewegung nach oben aus und tippt auf das Mondsichel-Icon.

Eine andere Möglichkeit führt Euch in die "Einstellungen" des Gerätes. Dort gibt es den Menüpunkt "Nicht stören". Nachdem Ihr diesen angetippt habt, könnt Ihr den Modus über den Schalter ein- oder ausschalten. Dort könnt Ihr zudem auch festlegen, ob sich der Modus zu bestimmten Zeiten automatisch aktiviert. Außerdem können dort Nummern festgelegt werden, die trotz des aktivierten Modus durchkommen können.

Zusammenfassung

  • Um den "Nicht stören"-Modus zu aktivieren, könnt Ihr auf Eurem iPhone Siri verwenden
  • Startet dazu die Sprachassistentin über das lange Drücken des Home Buttons oder den Sprachbefehl "Hey Siri"
  • Um den Modus einzuschalten, könnt Ihr verschiedene Befehle benutzen. Als Verben stehen Euch beispielsweise "Aktivieren", "Starten" oder "Einschalten" zur Verfügung
  • Zum Deaktivieren könnt Ihr Verben wie "Beenden", "Deaktivieren" oder "Ausschalten" benutzen
  • Alternativ könnt Ihr den Modus auch über das Kontrollzentrum steuern
  • In den "Einstellungen" stehen Euch unter "Nicht stören" zudem noch weitere Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung

Weitere Artikel zum Thema
Android O: Code deutet auf "Oatmeal Cookie" als Namen hin
Android 8.0 wird wohl nach einem Haferflockenkeks benannt
Die spannende Frage, welchen Zusatznamen Android 8.0 bekommen wird, bleibt weiter unbeantwortet. Neue Indizien sorgen für Furore.
Neuer Apple Store in Chicago sieht von oben wie ein MacBook aus
Guido Karsten
Apple
Apple baut im US-amerikanischen Chicago gerade einen neuen Store – und dessen ungewöhnliches Dach erinnert an ein MacBook.
Amazon Echo Show: Alexa unter­stützt bald Sicher­heits­ka­me­ras
Amazon Echo Show funktioniert auch als smarter Türspion
Amazons Echo Show kann Kameras mit Alexa ansteuern. Das funktioniert beispielsweise über die smarte Türklingel "Ring".