iPhone: So entfernt Ihr Apps und Sticker aus iMessage

Der iOS-Messenger iMessage bietet auf dem iPhone einen eigenen Store für Sticker und Apps
Der iOS-Messenger iMessage bietet auf dem iPhone einen eigenen Store für Sticker und Apps(© 2016 CURVED)

Seit iOS 10 stehen Euch auf dem iPhone und iPad Apps und Sticker in iMessage zur Verfügung. Ihr könnt zahlreiche Add-Ons installieren, die Euch viele neue und bunte Formen zum Versenden liefern. Falls Ihr so viele Sticker und Apps installiert habt, dass Ihr die Übersicht im Messenger verloren habt, müsst Ihr jedoch nicht gleich etwa das ganze Smartphone neu aufsetzen. Wir erklären Euch, wie Ihr einzelne Elemente wieder aus iMessage entfernt.

App-Übersicht öffnen

Zunächst müsst Ihr die App-Übersicht unter iMessage öffnen. Begebt Euch dafür in eine Konversation des iOS-Messengers und tippt unten links über der On-Screen-Tastatur auf das Symbol, das wie ein "A" aussieht. In der nächsten Ansicht wählt Ihr dann das Symbol unten links aus, auf dem vier Kreise zu sehen sind. Ein Po-Up-Fenster zeigt Euch nun die Programme an, die Ihr für den Messenger auf Eurem iPhone installiert habt und nutzen könnt.

Ganz oben links findet Ihr in dieser Übersicht auf dem iPhone den "Store"-Button, der mit einem "+" als Icon versehen ist. Tippt das Symbol an. Nun befindet Ihr Euch im iMessage-Store für Sticker und Apps. Oben seht Ihr die Reiter "Highlights" und "Kategorien" zur Suche nach Anwendungen und neuen Stickern, ganz rechts ist noch das Feld "Verwalten".

Sticker und Apps löschen

Tippt im iMessage-Store auf "Verwalten. Unter "Alle" sind nun die Programme und Add-Ons aufgelistet, die Euch in dem Messenger auf dem iPhone zur Verfügung stehen. Bei allen aktivierten/installierten Erweiterungen ist der Schalter auf Grün gestellt. Legt Ihr den digitalen Hebel nun um, wird das jeweilige Sticker-Paket oder Add-On aus dem Mitteilungs-Dienst entfernt.

Ihr findet in der Verwaltung womöglich auch Programme, die ohne Euer Handeln bereits deaktiviert waren: Einige "herkömmliche" iOS-Apps besitzen Erweiterungen für iMessage, die Ihr in diesem Menü finden und aktivieren könnt. Es lohnt sich also, nach der Installation von neuer Software auch unter "Verwalten" beim Messenger nachzuschauen, ob Euch womöglich neue Add-Ons zur Verfügung stehen..

 Zusammenfassung:

  • Startet iMessage auf dem iPhone und begebt Euch in eine Konversation
  • Tippt unten links auf das "A"-Symbol und dann unten links auf die vier Kreise für die App-Übersicht
  • Wählt in der Übersicht von iMessage den "Store" aus und tippt im nächsten Fenster oben links auf "Verwalten"
  • Stellt bei allen Stickern und Apps, die Ihr deinstallieren wollt, den Schalter von "Grün" auf "Aus"
  • Im iMessage-Store findet Ihr unter "Verwalten" auch Add-Ons, die Ihr mit der Installation von "herkömmlichen" iOS-Apps erhaltet

Weitere Artikel zum Thema
So soll das iPad Pro (2018) ausse­hen
Francis Lido
Jüngsten Gerüchten zufolge besitzt das iPad Pro (2018) – hier im Konzept – keine Notch
In Kürze soll Apple das iPad Pro (2018) vorstellen. Ein neues Bild zeigt das Tablet angeblich bereits in einer Hülle.
Huawei Mate 20 Pro hat dünnere Ränder und schma­lere Notch als iPhone Xs Max
Lars Wertgen1
Das Huawei Mate 20 Pro gilt als Smartphone der Superlative
Die Entwickler des Huawei Mate 20 Pro sind stolz auf das Design ihres Smartphones und können sich einen Vergleich mit Apple nicht verkneifen.
Apple klärt "Bagel­gate" und tauscht umstrit­te­nes Emoji
Francis Lido
iOS 12.1 wird 70 neue Emojis einführen
Setzt Apple der Emoji-Aufregung ein Ende? Ein neues Bagel-Symbol für iOS 12.1 soll dafür sorgen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.