iPhone-Tastatur: So könnt Ihr die Mikrofon-Taste verschwinden lassen

Die Mikrofon-Taste lässt sich auch auf dem iPhone SE ausblenden
Die Mikrofon-Taste lässt sich auch auf dem iPhone SE ausblenden(© 2016 CURVED)

Mikrofon-Taste ausblenden: Apple-Smartphones mit kleinem Display wie jüngst das iPhone SE erfordern für die Tastatur-Eingabe einen sicheren Finger. Zwar passt so ein Kompaktgerät auch in enge Hosentaschen, beim Tippen kann der kleine Screen aber mitunter hinderlich sein. Ihr könnt auf Wunsch zwar auch Text einsprechen, aber das kommt für Euch möglicherweise nicht infrage.

Mehr Platz für die Space-Taste

Solltet Ihr die Spracheingabe nicht benutzen, nimmt die Mikrofon-Taste der virtuellen Tastatur nur unnötig Platz ein. iOS hat dazu praktischerweise eine Einstellung integriert, über die Ihr die zugehörige Schaltfläche einfach ausblendet. Der so geschaffene Platz kommt der Space-Taste zugute, die dann breiter dargestellt wird. Das erleichtert das Schreiben und dürfte Euch so manch nervigen Vertipper ersparen.

So geht's

Und so blendet Ihr die Mikrofon-Taste Eures iPhone aus: Folgt dem Pfad "Einstellungen | Allgemein | Tastatur" und scrollt ganz nach unten. Dort befindet sich ein Kippschalter namens "Diktierfunktion aktivieren". Tippt darauf, sodass die Farbe des Schalters von Grün zu Grau wechselt. Damit ist die Diktierfunktion ausgeschaltet und die Mikrofon-Taste aus der Software-Tastatur verschwunden. Solltet Ihr Euch irgendwann umentscheiden, dann schaltet das Feature an derselben Stelle einfach wieder ein. Zur Spracheingabe unter iOS haben wir einen separaten Ratgeber für Euch zusammengestellt. Darin erfahrt Ihr, wie Ihr Sonderzeichen darstellt – vom Smiley bis zum Dollarzeichen. Der Text erklärt Euch auch, wie Ihr beispielsweise einen Umbruch macht, als würdet Ihr die Enter-Taste drücken.

Weitere Tricks

Doch auch ohne Spracheingabe ist mit einigen Kniffen eine schnelle Texteingabe unter iOS möglich. In diesem Ratgeber geben wir Euch einige wissenswerte Features von Apples Mobile-Betriebssystem an die Hand, die Euch das Schreiben mit dem Finger erleichtern sollen. Wenn Ihr Euch ein iPhone SE zugelegt haben solltet, dann haben wir noch weitere Tipps und Tricks für Euer Smartphone auf Lager.

Einsteiger erhalten in diesem Ratgeber etwa einen kurzen Leitfaden für den richtigen Umgang mit der Kamera des iPhone SE. Autofokus kommt dabei ebenso zur Sprache wie HDR oder allgemeine Fotografie-Grundlagen.

Zusammenfassung:

  • Mit der Mikrofon-Taste aktiviert Ihr die Diktier-Funktion Eures iPhone
  • Der Button lässt sich unter "Einstellungen | Allgemein | Tastatur | Diktierfunktion" aussstellen
  • Die Space-Taste wird dadurch breiter
  • Schaltet die Diktier-Funktion wieder ein, um bei Bedarf Spracheingaben per Mikrofon-Taste vorzunehmen

Weitere Artikel zum Thema
Tele­gram-Update bringt IFTTT-Support und lässt Euch wich­tige Chats anhef­ten
Michael Keller
Nach dem Update könnt Ihr Chats bei Telegram pinnen
Telegram hat ein Update erhalten. In der neuen Version könnt Ihr in dem Messenger unter anderem Chats an den oberen Rand der Liste pinnen.
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Huawei Honor Magic: Hoher Preis für Mi Mix-Konkur­ren­ten erwar­tet
Christoph Groth
Naja !5Das nächste Honor-Smartphone nach dem Honor 8 ist womöglich zum Premium-Preis erhältlich
Mit dem Mi Mix-Konkurrenten Honor Magic geht das Unternehmen wohl neue Wege: Voraussichtlich wird das Konzept-Smartphone teurer als bisherige Geräte.