iPhone: Voicemail aktivieren und abhören - So geht's

iphone 13 mini Kontrollzentrum
Wie aktiviert man auf dem iPhone die Voicemail? (© 2021 CURVED )

Ihr wollt auf eurem iPhone die Voicemail-Funktion aktivieren, wisst aber nicht wie? Wir haben euch zusammengefasst, wie es geht und welche Vorteile Apples Version des Anrufbeantworters mit sich bringt.

Seit vielen Jahren bieten Smartphones und Mobilfunkanbieter die Möglichkeit, verpasste Anrufe über die Voicemail abzuhören. Bei Apples iPhone ist man aber noch einen Schritt weiter gegangen und macht das Feature zur eigenen App mit Textfunktion. Wer vorab lieber das alte Smartphone gegen ein neues auswechseln will, sollte einen Blick auf die aktuellen iPhones mit Vertrag im CURVED-Shop werfen.

Unsere Empfehlung

iPhone 13 Pro Max Grau Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./36Monate: 
94,99 €
59,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

iPhone: Voicemail einrichten

Das Einrichten der iPhone-Voicemail geht einfach und schnell von der Hand. Alles, was ihr dazu braucht, findet ihr auf eurem Smartphone. Nutz ihr beispielsweise ein iPhone 13 (hier mit Vertrag), lassen sich Sprachnachrichten in wenigen Schritten aktivieren. Wie das Ganze funktioniert, haben wir euch nachfolgend in einer Anleitung zusammengefasst:

  1. Startet die Telefon-App auf eurem iPhone und wählt unten rechts den Punkt "Voicemail".
  2. Je nach Mobilfunkanbieter wird nun die Voicemail angerufen und ihr müsst den Anweisungen folgen. Die Stimme sagt euch, was ihr tun müsst, um fortzufahren.
  3. Im Anschluss startet ihr die Voicemail erneut, ihr seht den Punkt "Jetzt einrichten" und könnt diesen auswählen.
  4. Ihr müsst nun eine PIN mit vier bis sechs Zahlen wählen.
  5. Im nächsten Bildschirm könnt ihr zwischen "Standard" und "Eigene" für die Begrüßung bei eurer Voicemail wählen. Für letztere Option müsst ihr noch eine eigene Nachricht aufnehmen, die Anrufern abgespielt wird, wenn ihr nicht erreichbar seid.
  6. Wählt jetzt "Speichern" oben rechts. Die Voicemail ist nun eingerichtet.
iPhone 6, iOS 9
Ihr könnt Voicemail-Nachrichten weiterleiten. (© 2015 CURVED )

So hört ihr auf dem iPhone eure Voicemail ab

Das Abhören von Voicemails auf eurem iPhone kann über zwei Wege erfolgen. Zunächst könnt ihr Siri bitten, euch eure Nachrichten abzuspielen. Sagt dafür "Hey Siri, spiele die Sprachnachricht von X ab". X steht dabei für euren Kontakt, der eine Nachricht hinterlassen hat.

Alternativ wählt ihr "Voicemail" in der Telefon-App und tippt dann bei der Nachricht auf den Play-Button. Ihr könnt die Nachricht über die anderen Symbole teilen oder löschen. Ist die Seite leer, habt ihr keine Voicemails.

Voicemails werden euch zudem als Benachrichtigung im Icon der Telefon-App angezeigt. Wollt ihr einen speziellen Benachrichtigungston oder ein Vibrationsmuster einstellen, um neue Voicemails direkt zu erkennen, geht in die Einstellungen des iPhones, wählt dort "Ton und Haptik" und anschließend den Bereich "Neue Voicemail".

Was ist Voicemail-Transkription auf dem iPhone?

Vor einigen iOS-Versionen implementierte Apple die Funktion Voicemail-Transkription auf iPhones (ab iOS 10). Über diese lassen sich Nachrichten des Anrufbeantworters als Textnachricht anzeigen. Das funktioniert automatisch bei Nachrichten, sobald ihr sie auswählt. Wartet einen Moment und schon sollte die Nachricht als Text angezeigt werden.

Verlasst ihr die Telefon-App und kommt später wieder zu der Nachricht zurück, sollte der Text dann auch ohne Wartezeit angezeigt werden.

Fazit zu Voicemail auf dem iPhone

  • Die Voicemail-Einrichtung auf dem iPhone kann sich von Anbieter zu Anbieter unterscheiden.
  • Die Schritte auf dem iPhone sind aber leicht und in wenigen Minuten erledigt.
  • Voicemails können entweder abgehört oder per Transkription im Anschluss gelesen werden.

Häufig gestellte Fragen

Wann geht die Voicemail beim iPhone an?

Die Zeit, nach der die Voicemail eingreift, könnt ihr selbst einstellen. Gebt dazu einfach den Code **61*3311**15# in euer iPhone ein. Dieser Code lässt die Voicemail nach 15 Sekunden anspringen. Ihr könnt die 15 auch gegen 20, 25 oder 30 austauschen, um die entsprechende Zeit in Sekunden zu wählen.

Warum funktioniert die Voicemail beim iPhone nicht?

Probleme mit der Voicemail können viele Ursachen haben. Probiert zunächst, euer iPhone neu zu starten. Fragt zudem beim Support eures Mobilfunkanbieters nach, ob eure Voicemail richtig eingerichtet ist oder es zusätzliche Schritte benötigt.

Wo finde ich die Voicemail auf dem iPhone?

Wechselt dazu in die Telefon-App eures iPhones. Unten rechts seht ihr nun den Eintrag Voicemail. Sollte diese noch nicht eingerichtet sein, werdet ihr bei der ersten Auswahl dieses Punktes durch den Prozess geführt.

 

Deal iPhone 13 Pro Max Grau Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max
mtl./36Monate: 
94,99 €
59,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 13 Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./36Monate: 
54,99 €
39,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema