LG G3: Backup anlegen und Daten wiederherstellen

Unfassbar !33
LG G3
LG G3(© 2014 CURVED)

Nichts ist ärgerlicher als die kompletten Daten zu verlieren, die man auf seinem Smartphone abgespeichert hat. Dabei kann Euch das schneller passieren, als Ihr vielleicht denkt. Ein Datenverlust kann zum Beispiel durch das Rücksetzen des Geräts oder auch durch eine Software-Aktualisierung passieren. Deshalb solltet Ihr regelmäßig ein Backup Eures Smartphones anlegen, sodass Ihr Eure Daten im Notfall wiederherstellen könnt. Wie das mit einem LG G3 funktioniert verraten wir Euch in diesem Ratgeber.

Alles bereit für das Backup?

Bevor Ihr mit dem Sichern Eurer Daten beginnt, solltet Ihr dafür sorgen, dass Euer LG G3 vollständig geladen ist. Ansonsten kann es passieren, dass der Akku mitten während des Backups seinen Geist aufgibt und Ihr noch mal von vorne beginnen müsst. Um eine Sicherungskopie Eurer Daten zu erzeugen, braucht Ihr zudem einen Computer, da das Backup mit einer speziellen Software von LG erzeugt wird. Dazu mehr im nächsten Schritt. Verbindet also nun zunächst das LG G3 mit einem PC.

Die LG PC Suite

Am schnellsten und komfortabelsten erzeugt Ihr ein Backup mithilfe der LG PC Suite. Dieses Tool ermöglicht Euch die Verwaltung von Fotos, Musik und Videos, die Aktualisierung Eurer Software sowie die Synchronisierung Eurer Kontakte und des Kalenders – und eben auch, alle Daten zu sichern und wiederherzustellen, die sich auf Eurem LG G3 befinden. Die LG PC Suite steht Euch kostenlos auf der Webseite von LG zum Download zur Verfügung. Nachdem Ihr die Datei erfolgreich heruntergeladen habt, kann es mit dem Backup losgehen.

Das Backup anlegen

Startet als Erstes die LG PC Suite und wählt anschließend oben rechts den Punkt "Backup/Wiederherstellen". Anschließend tippt Ihr auf "Backup beginnen". Es erfolgt die Vorbereitung auf das Backup. Klickt in dem sich nun öffnenden Fenster auf "Backup starten". Im nächsten Schritt erfolgt daraufhin die Erstellung der Sicherungskopie. Während des Backup-Vorgangs solltet Ihr darauf verzichten, Euer LG G3 in irgendeiner Form zu bedienen. Sobald der Prozess abgeschlossen ist, bekommt Ihr eine Benachrichtigung. Wenn Ihr Eure Daten anhand der erstellten Sicherungskopie wiederherstellen möchtet, müsst Ihr einfach nur die vorherigen Schritte wiederholen und abweichend auf "Wiederherstellen" klicken.

Zusammenfassung

  • Überprüft vor dem Backup, ob der Akku Eures LG G3 vollständig geladen ist
  • Ladet Euch die LG PC Suite herunter
  • Verbindet das Smartphone mit einem PC und startet die LG PC Suite
  • Klickt auf den Punkt "Backup/Wiederherstellen", um die Datensicherung zu starten

Weitere Artikel zum Thema
Nvidia Shield TV (2017) im Test: die Stre­a­ming-Box für Gamer
Marco Engelien1
Supergeil !7Im Lieferumfang von Nvidias Shield TV sind Fernbedienung und Controller
Das Nvidia Shield TV (2017) eignet sich nicht nur für Film-Fans, sondern auch für Gamer. Doch für wen lohnt sich der Kauf der Set-Top-Box?
Huawei P10: Konzept­vi­deo zeigt mögli­ches Design
Christoph Groth2
Her damit !19Huawei P10 Konzept Render
Inoffizieller Vorgeschmack: Ein Renderprofi hat sich an die Arbeit gemacht und präsentiert das Huawei P10, wie es auf Basis von Leaks aussehen könnte.
Xperia XB? Neues Sony-Smart­phone soll Helio P20 verwen­den
Michael Keller1
Her damit !11Arbeitet Sony an einem Nachfolger für das Xperia XA?
Sony soll derzeit an zwei neuen Xperia-Smartphones arbeiten. Eines der Geräte nutzt mutmaßlich den Helio P20 von MediaTek als Antrieb.