Mit dem HTC U11 Fotos machen wie ein Profi

Die Kamera-App des HTC U11 verfügt unter anderem über einen Profi-Modus
Die Kamera-App des HTC U11 verfügt unter anderem über einen Profi-Modus(© 2017 CURVED)

Die 12-Megapixel-Kamera des HTC U11 erhielt im Test von DxOMark Bestnoten. Gerade bei Nahaufnahmen beeindruckt die U11-Kamera demnach mit einem überdurchschnittlichen Detailgrad. Damit Euch mit dem Gerät noch schönere Fotos gelingen, haben wir hier einige Tipps für Euch zusammengestellt.

Fotos mit Edge Sense aufnehmen

Was es mit Edge Sense, also dem druckempfindlichen Rahmen des HTC U11, auf sich hat, haben wir Euch ja bereits verraten. Mit dem praktischen Feature könnt Ihr Fotos mit nur zwei Handgriffen ohne große Verzögerung aufnehmen. Wenn Ihr die mit Edge Sense verbundene Funktion nicht geändert habt, klappt das schnelle Fotografieren wie folgt: Drückt zunächst auf die beiden Seiten des unteren Gehäuserands, um die ab Werk auf dem HTC U11 installierte Kamera-Applikation zu öffnen. Mit einem weiteren Druck auf dieselben Stellen nehmt Ihr ein Bild auf.

Berücksichtigt dabei, dass das Drücken des Rahmens die Kamera-App im zuletzt verwendeten Aufnahmemodus öffnet. Ob Ihr mit dem zweiten Druck also ein Foto mit der Hauptkamera, ein Video oder ein Selfie aufnehmt, hängt davon ab, welcher dieser Aufnahmemodi gerade aktiviert ist. Und hier noch ein kleiner Trick: Geht in die "Einstellungen" Eures HTC U11 und sucht dort nach dem Reiter "Edge Sense". In dem sich nun öffnenden Menü sucht Ihr nach "Erweiterten Modus aktivieren" und setzt daneben den Haken. Wenn Ihr jetzt die beiden Gehäuseseiten des HTC U11 länger gedrückt haltet, könnt Ihr in der Kamera-App zwischen Front- und Hauptkamera wechseln.

So legt Ihr den Fokus fest

Wollt Ihr über die Kamera-App ein Bild aufnehmen, könnt Ihr mit einer Berührung des Bildschirms den Fokus auch manuell festlegen. Durch einen Fingertipp auf eine bestimmte Stelle lässt sich gleichzeitig auch die Helligkeit des Fotos dynamisch anpassen. Wenn Ihr etwa Bilder bei Sonnenschein aufnehmen wollt und Objekte im Schatten zu dunkel sind, könnt Ihr auf diese tippen, um den entsprechenden Bereich aufzuhellen. Wenn Ihr ein sich bewegendes Motiv aufnehmen und im Fokus behalten wollt, könnt Ihr im Vorschaubild auf dieses gedrückt halten und es mit dem Finger verfolgen.

Kameraeinstellungen im Profi-Modus anpassen

Ihr wollt Euch wie ein Profi-Fotograf über die Kameraoptionen auf verschiedene Licht- und Umgebungssituationen einstellen? Das funktioniert auf dem HTC U11 mithilfe eines speziellen Modus: Wenn Ihr in der Kamera-App vom oberen Bildschirmrand aus nach unten beziehungsweise im Landscape-Modus von links nach rechts wischt, öffnet sich ein Seitenmenü. Alternativ könnt Ihr auch auf das "||"-Icon drücken. Ihr seht nun eine Auflistung der verfügbaren Aufnahmemodi – wählt anschließend den "Pro"-Modus aus. Nun könnt Ihr mehrere Kamera-Einstellungen manuell vornehmen: Beispielsweise ist via Slider die Anpassung vom ISO-Wert, der Farbtemperatur oder der Verschlusszeit möglich. Um Eure angepassten Werte als Voreinstellung zu speichern, drückt Ihr auf das "+"-Icon, wählt einen der drei angebotenen Slots aus und bestätigt mit einem Druck auf "Speichern".

Zusammenfassung

  • Ihr könnt mit dem HTC U11 Fotos mit dem Edge-Sense-Feature aufnehmen
  • Ein Druck auf die beiden unteren Gehäuseseiten öffnet die Kamera-App; ein weiter Druck schießt das Foto
  • Über das Edge-Sense-Feature wird der Kamera-Modus genutzt, den Ihr zuletzt verwendet habt
  • Ihr könnt auch zwischen der Front- und Hauptkamera wechseln, indem Ihr den Rand länger gedrückt haltet
  • Setzt für diese Geste in den "Einstellungen" unter "Edge Sense" den Haken bei "Erweiterten Modus aktivieren"
  • Tippt in der Kamera-App auf eine Stelle Eures Motivs, um den Fokus festzulegen und die Helligkeit dynamisch anzupassen
  • Das HTC U11 verfügt über einen Modus, der Euch Änderungen an beispielsweise ISO, Weißabgleich oder Verschlusszeit ermöglicht
  • Wischt in der Kamera-App von oben nach unten oder im Landscape-Modus von links nach rechts, damit sich das Seitenmenü öffnet. Tippt alternativ auf das "||"-Icon
  • Aktiviert den "Pro"-Modus, um die Kamera entsprechend der Umgebungssituation individuell einzustellen
  • Über das "+"-Icon können die vorgenommenen Einstellungen gespeichert werden

Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.