Nintendo Switch: So nutzt Ihr die Joy Cons mit Eurem Mac

Die Controller der Nintendo Switch sind flexibel
Die Controller der Nintendo Switch sind flexibel(© 2017 CURVED)

Die Controller der Nintendo Switch heben sich optisch und vom Handling deutlich von der Konkurrenz ab. Die Joy Cons sind jedoch nicht Nintendo exklusiv, sondern auch mit anderen Geräten kompatibel. So könnt Ihr sie mit Eurem Mac verbinden.

Der Hybrid aus Konsole und Handheld beweist insbesondere bei seinen Controllern, wie flexibel das Nintendo-Modell tatsächlich ist: Ihr könnt sowohl die Joy Cons als auch die separat erhältlichen Pro-Controller nicht nur auf Eurer Nintendo Switch nutzen, sondern auch auf Eurem Mac. Allerdings: Die beiden Elemente der Joy Cons werden an dem Apple-Rechner als einzelne Controller verbunden. Ihr könnt sie nicht als einheitliche Kombo nutzen, wie Ihr es von der Nintendo Switch gewohnt seid.

Bluetooth ist Voraussetzung

Um die Joy Cons oder den Pro-Controller zu verbinden, schaltet Ihr auf Eurem Mac zunächst das Bluetooth-Signal an. Klickt dazu in der Menüleiste auf das entsprechende Symbol und anschließend auf "Bluetooth aktivieren". Nehmt die Controller von der Nintendo Switch ab und drückt den Pairing-Knopf, der sich zwischen den Schultertasten befindet. Die grünen LEDs am Gerät beginnen zu blinken und der Controller taucht auf Eurem Mac in der Liste der gefundenen Bluetooth-Geräte auf. Klickt nun auf "Verbinden". Beim Pro-Controller befindet sich die Pairing-Taste neben dem USB-C-Anschluss.

Da die Switch-Controller für ihre Verbindung einfach Bluetooth nutzen, lassen sie sich auch mit einem Windows PC oder einem Android-Gerät verbinden, sofern diese den weit verbreiteten Standard unterstützen. Mitunter ist jedoch eine Anwendung wie JoyToKey erforderlich. Da das Apple-Betriebssystem iOS für Controller eine eigene Bluetooth-Spezifikation nutzt, ist eine Verbindung der Joy Cons mit iPhones und iPads nicht möglich.

Zusammenfassung:

  • Sowohl die Joy Cons als auch die Pro-Controller der Nintendo Switch sind mit einem Mac kompatibel; allerdings nicht im Verbund
  • Aktiviert auf Eurem Mac Bluetooth, indem Ihr in der Menüleiste auf das entsprechende Symbol klickt
  • Nehmt Eure Joy Cons von der Nintendo Switch und drückt auf den Pairing-Button, der sich zwischen den Schultertasten befindet
  • Beim Pro-Controller liegt der Knopf neben dem USB-C-Anschluss
  • Die Geräte tauchen nun auf dem Mac in der Bluetooth-Liste auf, klickt auf "Verbinden" und Ihr könnt die Switch-Controller für Mac-Spiele verwenden
  • Die Controller können auch mit Android-Geräten oder Windows-PCs verbunden werden
  • Ein Pairing mit einem iPhone oder iPad ist nicht möglich, da iOS eigene Bluetooth-Spezifikationen nutzt
Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: "Dark Souls: Remas­te­red" erscheint im Okto­ber
Francis Lido1
"Dark Souls: Remastered" gibt es bald endlich auch für die Switch
"Dark Souls: Remastered" kommt auf die Switch: Bandai Namco hat den Veröffentlichungstermin bekannt gegeben.
So sieht "Super Mario Bros. 3" auf der Nintendo Switch aus
Francis Lido1
"Super Mario Bros. 3" kommt bald auf die Switch
Im September kommt "Super Mario Bros. 3" auf die Nintendo Switch. Ein offizielles Bild zeigt den NES-Klassiker bereits auf der Hybrid-Konsole.
"Fort­nite" für Android läuft auf vielen Smart­pho­nes offen­bar nicht flüs­sig
Lars Wertgen3
"Fortnite" läuft offenbar nicht auf allen Android-Geräten rund
Die Beta-Version von "Fortnite" für Android hat offenbar Probleme mit der Performance. Die Entwickler haben sich der Sache bereits angenommen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.