Safari crasht überall: Das könnt Ihr tun

Peinlich !76
Offenbar sind die Suchvorschläge für den Absturz von Safari verantwortlich
Offenbar sind die Suchvorschläge für den Absturz von Safari verantwortlich(© 2015 CURVED)

Den Absturz von Safari verhindern: Ende Januar 2016 melden etliche Nutzer auf der ganzen Welt, dass Apples Browser Safari plötzlich abstürzt. Das Problem betrifft offenbar nicht nur mobile Geräte wie das iPhone 6s mit iOS, sondern auch Macs und MacBooks mit dem Betriebssystem OS X.

Anscheinend ist eine Eingabe in die Suchleiste von Safari dafür verantwortlich, dass der Browser auf einmal abstürzt. Wie erklären Euch mit einem einfachen Tipp, wie Ihr das Problem lösen könnt.

Suchvorschläge abschalten

Die Lösung des Problems mit Safari ist relativ einfach: Da der Absturz durch die Suchvorschläge hervorgerufen wird, kann eine Deaktivierung der Vorschläge Abhilfe schaffen. Dazu öffnet Ihr auf Eurem iPhone oder iPad die Einstellungen von iOS und scrollt nach unten. Tippt nun auf "Safari" und schiebt dann den Schalter neben der Option "Safari-Voschläge" nach links, sodass er nicht mehr in Grün unterlegt ist.

Alternativ könnt Ihr auch den privaten Modus des Browsers nutzen, um einem Absturz von Safari vorzubeugen. Dazu öffnet Ihr zunächst den Browser und tippt dann auf das Symbol, das zwei übereinander gelagerte Quadrate zeigt. Wählt nun "Privat" aus, um den privaten Modus von Safari zu aktivieren.

Zusammenfassung

  • Die Suchvorschläge von Safari können den Browser zum Abstürzen bringen
  • Um die Vorschläge auszuschalten, folgt Ihr einfach dem Pfad "Einstellungen | Safari | Safari-Vorschläge | Aus"
  • Alternativ könnt Ihr innerhalb des Browsers den privaten Modus aktivieren, indem Ihr zunächst auf die beiden übereinanderliegenden Quadrate tippt
  • Anschließend wählt Ihr die Option "Privat" aus

Weitere Artikel zum Thema
Neuer Chip in der Apple Watch 3 soll vor allem Akku sparen
Guido Karsten1
In der Apple Watch 3 ist für einen größeren Akku kein Platz
Apples neuer W2-Chip ist für Bluetooth- und WLAN-Verbindungen der Apple Watch 3 zuständig. Er soll vor allem die Akkulaufzeit erhöhen.
Apple: TV-App erscheint noch 2017 in Deutsch­land
Francis Lido
Die TV-App kommt demnächst auch auf deutsche Apple-Geräte
Apples TV-App wird demnächst auch bei uns verfügbar sein. In Kanada und Australien hat Apple wohl bereits mit der Verbreitung begonnen.
Pixel 2: Google-App bestä­tigt Active Edge und Assi­stant-Upgra­des
Guido Karsten
Das Hotword zur Aktivierung des Google Assistant könnt Ihr bald womöglich selbst definieren
Eine neue Beta-Version der Google-App enthält Hinweise auf Googles Pläne für die nahe Zukunft. Sie betreffen das Pixel 2 und den Google Assistant.