Snapchat auf dem iPhone: Akkuverbrauch reduzieren in zwei Schritten

Unfassbar !7
Snapchat vermindert die Akkulaufzeit auf dem Smartphone – das lässt sich verhindern
Snapchat vermindert die Akkulaufzeit auf dem Smartphone – das lässt sich verhindern(© 2014 Snapchat, CURVED Montage)

Den Akkuverbrauch von Snapchat auf dem iPhone vermindern: Die vor allem unter jungen Menschen populäre App neigt dazu, den Akku des Smartphones stark zu belasten. Doch mit ein paar Einstellungen könnt Ihr den Energieverbrauch der Anwendung begrenzen, die in erster Linie zum Verschicken von Fotos genutzt wird. Wir erklären Euch, wie das mit zwei einfachen Schritten geht.

Den Reisemodus aktivieren

Snapchat bietet Euch ab Version 9.14 in den Einstellungen der App den Reisemodus an. Wenn der Modus aktiviert ist, lädt die App nicht beständig neue Inhalte herunter, sondern nur dann, wenn Ihr diese manuell auswählt. Dadurch wird nicht nur Euer Downloadvolumen für mobile Daten entlastet, sondern auch der Akku des iPhones. Außerdem werden Euch so nur noch die Inhalte angezeigt, die Euch wirklich interessieren.

Um den Reisemodus zu aktivieren, öffnet Ihr zunächst die "Einstellungen" von Snapchat. Unter "Mehr Möglichkeiten" tippt Ihr dann auf "Verwalten". Auf dem iPhone schiebt Ihr den Schalter neben "Reisemodus" nach rechts, sodass er Grün unterlegt ist.

Hintergrundaktivitäten einschränken

Eine weitere Möglichkeit, um den Energiehunger von Snapchat zu begrenzen, ist die Deaktivierung der Hintergrundaktualisierung. Wenn diese eingeschaltet ist, fragt die App beständig nach Neuigkeiten, was den Akku stark belastet. Unter iOS folgt Ihr dazu dem Pfad "Einstellungen | Allgemein | Hintergrundaktualisierung | Snapchat | Aus".

Zusammenfassung

  • Snapchat verbraucht auf dem Smartphone mitunter viel Energie
  • Die App bietet Euch den Reisemodus, in dem Neuigkeiten nur dann geladen werden, wenn Ihr sie auswählt
  • Um den Reisemodus zu aktivieren, folgt Ihr innerhalb der iOS-App dem Pfad "Einstellungen | Mehr Möglichkeiten | Verwalten | Reisemodus | Ein"
  • Eine weitere Möglichkeit zum Akku sparen ist die Einschränkung der Hintergrundaktivitäten
  • Auf dem iPhone lautet der Pfad dafür "Einstellungen | Allgemein | Hintergrundaktualisierung | Snapchat | Aus"
Weitere Artikel zum Thema
Snap­chat: Update frus­triert Millio­nen Teena­ger
Lars Wertgen1
Snapchat hat täglich 187 Millionen Nutzer
Teenager und Promis laufen Sturm: Das Snapchat-Update gefällt ihnen gar nicht. Sie wollen das alte Design zurück.
Snap­chat lässt euch jetzt für 10 Dollar eigene Linsen bauen
Christoph Lübben
Face Linsen von Snapchat könnt ihr euch bald auch selbst zusammenbauen
In Snapchat könnt ihr künftig eigene Gesichts-Linsen anfertigen und anderen Nutzern zur Verfügung stellen. Das geht aber nicht kostenlos.
Snap­chat: Update bringt neue Schrif­ten und "Nicht stören"-Funk­tion
Francis Lido
Snapchat erhält neue Schriftarten
Snapchat spendiert seiner App neue Features. Damit reagiert der Messenger auf neue Funktionen, die bei der Konkurrenz schon vorhanden sind.