Snapchat auf dem iPhone: Akkuverbrauch reduzieren in zwei Schritten

Unfassbar !5
Snapchat vermindert die Akkulaufzeit auf dem Smartphone – das lässt sich verhindern
Snapchat vermindert die Akkulaufzeit auf dem Smartphone – das lässt sich verhindern(© 2014 Snapchat, CURVED Montage)

Den Akkuverbrauch von Snapchat auf dem iPhone vermindern: Die vor allem unter jungen Menschen populäre App neigt dazu, den Akku des Smartphones stark zu belasten. Doch mit ein paar Einstellungen könnt Ihr den Energieverbrauch der Anwendung begrenzen, die in erster Linie zum Verschicken von Fotos genutzt wird. Wir erklären Euch, wie das mit zwei einfachen Schritten geht.

Den Reisemodus aktivieren

Snapchat bietet Euch ab Version 9.14 in den Einstellungen der App den Reisemodus an. Wenn der Modus aktiviert ist, lädt die App nicht beständig neue Inhalte herunter, sondern nur dann, wenn Ihr diese manuell auswählt. Dadurch wird nicht nur Euer Downloadvolumen für mobile Daten entlastet, sondern auch der Akku des iPhones. Außerdem werden Euch so nur noch die Inhalte angezeigt, die Euch wirklich interessieren.

Um den Reisemodus zu aktivieren, öffnet Ihr zunächst die "Einstellungen" von Snapchat. Unter "Mehr Möglichkeiten" tippt Ihr dann auf "Verwalten". Auf dem iPhone schiebt Ihr den Schalter neben "Reisemodus" nach rechts, sodass er Grün unterlegt ist.

Hintergrundaktivitäten einschränken

Eine weitere Möglichkeit, um den Energiehunger von Snapchat zu begrenzen, ist die Deaktivierung der Hintergrundaktualisierung. Wenn diese eingeschaltet ist, fragt die App beständig nach Neuigkeiten, was den Akku stark belastet. Unter iOS folgt Ihr dazu dem Pfad "Einstellungen | Allgemein | Hintergrundaktualisierung | Snapchat | Aus".

Zusammenfassung

  • Snapchat verbraucht auf dem Smartphone mitunter viel Energie
  • Die App bietet Euch den Reisemodus, in dem Neuigkeiten nur dann geladen werden, wenn Ihr sie auswählt
  • Um den Reisemodus zu aktivieren, folgt Ihr innerhalb der iOS-App dem Pfad "Einstellungen | Mehr Möglichkeiten | Verwalten | Reisemodus | Ein"
  • Eine weitere Möglichkeit zum Akku sparen ist die Einschränkung der Hintergrundaktivitäten
  • Auf dem iPhone lautet der Pfad dafür "Einstellungen | Allgemein | Hintergrundaktualisierung | Snapchat | Aus"

Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix im Test: Rand­los glück­lich? [mit Video]
Jan Johannsen6
Her damit !12Xiaomi Mi Mix mit viel Display auf der Vorderseite
Riesiges Display, kaum Rand und ein Gehäuse aus Keramik: Xiaomi traut sich beim Xiaomi Mi Mix viel. Ob es sich gelohnt hat, verrät der Test.
Moto Z: Android Nougat ist da – weitere Upda­tes noch vor Weih­nach­ten
Das Android Nougat-Update für das Moto Z soll nun in Deutschland ausrollen
Android Nougat für Moto Z und Co.: Hersteller Lenovo versorgt noch vor Weihnachten gleich mehrere Geräte mit dem aktualisierten Betriebssystem.
Galaxy S8: Angeb­lich ohne Kopf­hö­rer-Anschluss und mit 2K-Display
1
Das Galaxy S8 soll wie in diesem Konzept nur schmale oder gar keine Display-Ränder besitzen
Kein Kopfhöreranschluss und kein 4K: Zum Galaxy S8 gibt es gleich mehrere neue Gerüchte – die Quelle spricht sogar von "exklusiv bestätigt".