Bestellhotline: 0800-0210021

Datenvolumen abfragen in Android: Verbrauchte Daten im Blick behalten

Xiaomi Mi Note 10 Test
Behalte mit regelmäßigen Abfragen dein Datenvolumen im Blick (© 2019 CURVED )
6

Ihr habt euer mobiles Datenvolumen versehentlich überschritten und euer Anbieter drosselt die Geschwindigkeit beim mobilen Surfen? Dann schaut nächstes Mal in die Übersicht eurer verbrauchten Daten – oder besser: Lasst euch warnen, wenn das Volumen knapp wird. Wir verraten euch, wie ihr in Android euer Datenvolumen abfragt und euch Nutzungsgrenzen setzt.

Das mobile Internet von Smartphones und Tablets ermöglicht, Daten zu jeder Zeit und an jedem Ort abzurufen dazu. Das kostet aber auch Datenvolumen – insbesondere Videos oder Musik können einen großen Anteil am Verbrauch haben. Android bietet eine Möglichkeit, das Datenvolumen abzufragen und automatisch zu begrenzen. Und das solltet ihr tun, denn beim Überschreiten des Volumens gibt es Konsequenzen: Das können sowohl eine gedrosselte Geschwindigkeit als auch Zusatzkosten sein. Wie ihr das vermeidet, erfahrt ihr hier.

Verbrauchtes Datenvolumen in Android abfragen: So geht’s

Bei Android-Geräten könnt ihr euer verbrauchtes Datenvolumen ganz leicht einsehen. Je nach Hersteller kann dieses Feature unterschiedlich heißen und ist über verschiedene Pfade erreichbar. Bei puren oder nur leicht angepassten Android-Oberflächen findet ihr die Übersicht der verbrauchten Daten unter dem Menüpunkt „Datennutzung“, den ihr über „Einstellungen | Netzwerk & Internet“ erreicht. In Xiaomis angepasster Android-Oberfläche MIUI nennt sich die Funktion „Datenverbrauch“ und ihr erreicht sie über den Pfad „Einstellungen | Verbindung und Teilen“. Wenn ihr die Option nicht direkt findet, orientiert euch an Wörtern wie „Internet“, „Netzwerk“ und „mobile Daten“ und klickt euch durch die Menüs.

Android Browser im Vergleich
Achtung beim Surfen unterwegs - das saugt schnell dein Datenvolumen leer. (© 2019 C3 )

Das jeweilige Feature, mit dem ihr euer Datenvolumen in Android abfragen könnt, sieht bei jedem Hersteller unterschiedlich aus, bietet aber grundsätzlich die gleichen Funktionen. Häufig seht ihr einen vordefinierter Zeitraum, für den die Statistik zum Datenverbrauch erstellt wird. Wird euer  Datenvolumen nicht am Anfang des Monats zurückgesetzt, könnt ihr auch andere Zeiträume definieren.

Unter dem definierten Zeitraum seht ihr eine Grafik, die euren Datenverbrauch bis zum aktuellen Tag anzeigt. Auf Wunsch könnt ihr auch eine Grenze beim Datenverbrauch festlegen, bei dessen Überschreiten euch Android eine Warnung schickt. Empfehlenswerte Einstellungen sind etwa Warnungen bei der Überschreitung der Hälfe des Datenvolumens oder wenn eure Daten beinahe aufgebraucht sind. Die festgelegte Grenze wird anschließend auch als waagerechte Linie im Verbrauchsdiagramm angezeigt.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
  • CURVED Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für CURVED Kunden - nur hier)
  • 120 Hz AMOLED Display(Sanfte Gleichmäßigkeit & schnelle Reaktion )
  • 10 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Datenverbrauch abfragen in Android: Mobile Daten automatisch abschalten

Ihr könnt nicht nur euer verbrauchtes Datenvolumen unter Android abfragen, sondern auch ein Limit festlegen, bei dessen Erreichen das mobile Internet automatisch abgeschaltet wird. Diese Funktion findet ihr gewöhnlich im gleichen Menü, in dem auch die Datenwarnung festgelegt wird. Sucht dort nach einer Option, die „Datenbegrenzung“, „Datenlimit“ oder ähnlich heißt und aktiviert sie. Legt anschließend eine MB- oder GB-Grenze fest.

Galaxy S10 Android 10 Beta sperrt euch aus eurem Samsung-Handy aus
Euer Datenverbrauch lässt sich automatisch abschalten. (© 2019 CURVED )

Sobald euer Datenvolumen das festgelegte Limit erreicht, erhaltet ihr vom System eine Benachrichtigung und der mobile Datenverkehr wird automatisch deaktiviert. Wollt ihr dennoch weiter eure mobile Daten nutzen, müsst ihr das Datenlimit erst wieder deaktivieren.

Datenverbrauch abfragen: Welche Apps fressen am meisten Datenvolumen?

Unterhalb des Diagramms findet ihr noch eine weitere hilfreiche Funktion. Dort wird eine Auflistung der Apps angezeigt, die im festgelegten Zeitraum den meisten mobilen Datenverkehr verursacht haben. Mit diesen Informationen könnt ihr zukünftig wertvolles Datenvolumen einsparen. So könnt ihr manchen Apps etwa die Nutzung mobiler Daten verwehren, die Datensynchronisation von Apps wie Google Fotos auf das WLAN beschränken, die automatische Wiedergabe von Videos in sozialen Medien ausschalten oder auch den automatischen Download von Medien in euren Messengern deaktivieren.

Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Find X3 Lite 5G mit Enco Air Schwarz Frontansicht 1 Deal
Oppo Find X3 Lite 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ Oppo Enco Air
mtl./24Monate: 
18,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema