So verbindet Ihr Bluetooth-Geräte mit Eurem iPhone 6

Peinlich !38
Per Bluetooth könnt Ihr viele externe Geräte mit dem iPhone 6 verbinden
Per Bluetooth könnt Ihr viele externe Geräte mit dem iPhone 6 verbinden(© 2014 CURVED)

Das Apple iPhone 6 kabellose mit fremder Hardware verknüpfen: Die Bluetooth-Verbindung ist ein praktisches Feature des iPhone 6, um andere Geräte ohne Kabel mit dem Smartphone zu verbinden. Damit dies funktioniert, müssen iPhone 6 und das andere Gerät zunächst miteinander gekoppelt werden. Wie das geht und was Ihr dabei beachten solltet, haben wir für Euch zusammengefasst.

Bluetooth auf dem iPhone 6 aktivieren

Wenn Ihr ein Gerät per Bluetooth mit Eurem iPhone 6 verbinden wollt, müsst Ihr die Funktion zunächst auf dem Smartphone aktivieren. Die einfachste Möglichkeit dazu besteht darin, das Kontrollzentrum durch eine Wischbewegung vom unteren Bildschirmrand nach oben zu öffnen. Anschließend müsst Ihr nur auf das Symbol mit dem Bluetooth-Icon tippen, um die Funkverbindung einzuschalten.

Alternativ geht Ihr in die "Einstellungen" und wählt den Menüpunkt "Bluetooth" aus. Anschließend stellt Ihr den Schalter neben dem Symbol wahlweise auf "Ein" oder "Aus". In der Statusleiste am oberen Rand des iPhone-Displays könnt Ihr sehen, ob die Funktion aktiviert oder deaktiviert ist.

Geräte miteinander koppeln

Um ein Gerät per Bluetooth mit dem iPhone 6 zu verbinden, ist es erforderlich, die Geräte miteinander zu koppeln. Dafür muss die Bluetooth-Funktion an beiden Geräten aktiviert sein. Unter Umständen ist es nötig, dass Ihr dazu bei dem externen Gerät eine PIN oder einen Benutzernamen eingeben müsst.

Geht auf dem iPhone 6 in die "Einstellungen" und wählt dort "Bluetooth" aus. Wenn der Schalter auf Grün steht, ist die Funktion aktiviert und das iPhone sucht nach Geräten in der Umgebung. Die verfügbaren Geräte werden Euch in einer Liste angezeigt. Neben dem entsprechenden Gerät wird angezeigt, ob es mit dem iPhone gekoppelt ist. Beachtet dabei, dass Ihr aus Sicherheitsgründen immer nur ein Gerät gleichzeitig auf diese Weise mit dem iPhone koppeln könnt. Das Vorgehen zur Kopplung unterscheidet sich bei den Geräten von Drittanbietern – in der Regel müsst Ihr bei einem Headset oder einer Tastatur den Power-Button gedrückt halten. Einige Geräte besitzen auch einen speziellen Knopf für die Funktion.

Bluetooth-Verbindung trennen

Um die Verbindung zwischen iPhone 6 und einem externen Gerät zu trennen, müsst Ihr wieder in die "Einstellungen" gehen und den Punkt "Bluetooth" auswählen. Tippt neben dem entsprechenden Gerät auf "Trennen", um die Verbindung wieder zu lösen.

Zusammenfassung

  • Um das iPhone 6 per Bluetooth mit einem externen Gerät zu verbinden, muss die Funktion auf beiden Geräten aktiviert sein
  • Auf dem iPhone 6 könnt Ihr dies über das Bluetooth-Symbol im Kontrollzentrum erledigen
  • Alternativ geht Ihr in die "Einstellungen" und wählt dort den Punkt "Bluetooth" aus
  • Anschließend stellt Ihr den Schalter auf Grün
  • Dort könnt Ihr auch die Kopplung zwischen iPhone und Gerät herstellen oder trennen
  • Die verfügbaren Geräte werden in einer Liste angezeigt
Weitere Artikel zum Thema
Macht iOS 12 alte iPho­nes schnel­ler? Der Speed­test [mit Video]
Jan Johannsen2
iOS 12 bringt nicht nur neue Funktionen mit, sondern macht auch alte iPhones schneller.
Apple verspricht, dass iOS 12 bis zu 70 Prozent schneller wird – auch auf älteren iPhones. Das haben wir auf dem iPhone 6 überprüft.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !12Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
Lang­sa­mes iPhone? So prüft ihr euren Akku
Jan Johannsen55
Unfassbar !9CoconutBattery zeigt, wie es um den Akku im iPhone steht.
Apple drosselt mitunter ältere iPhones, damit der Akku länger hält. So findet ihr heraus, wie gut es um die Batterie steht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.