Sony Xperia Z3+: Tipps, Tricks und geheime Features

Her damit !15
Den Bildschirminhalt des Xperia Z3+ könnt Ihr auch einfach auf Video aufnehmen
Den Bildschirminhalt des Xperia Z3+ könnt Ihr auch einfach auf Video aufnehmen(© 2015 CURVED)

Das Xperia Z3+ ähnelt zwar stark dem Xperia Z3, jedoch handelt es sich bei dem Gerät eigentlich um das Xperia Z4 – und wird deswegen zumindest in Japan auch unter diesem Namen verkauft. Auch dieses Smartphone hat Sony wieder mit einigen speziellen Features ausgestattet, auf die man ohne ein langes Studium der Anleitung und aller Menüs vermutlich gar nicht kommt. Wir möchten Euch einige praktische Funktionen zeigen.

Smart Lock

Wearables wie Smartwatches werden immer beliebter und auch das Xperia Z3+ kann mit vielen von ihnen zusammenarbeiten. Die Smart Lock-Funktion des Smartphones von Mitte 2015 erlaubt es Euch, die Sperre des Xperia Z3+ unter bestimmten Umständen automatisch aufzuheben. Solange Ihr bereits eine Entsperrmethode eingestellt habt, findet Ihr das entsprechende Menü unter "Einstellungen | Sicherheit | Smart Lock".

In den Smart Lock-Einstellungen habt Ihr nun die Wahl zwischen fünf verschiedenen Situationen, in denen die Sperre Eures Xperia Z3+ automatisch aufgehoben werden soll. Hierzu zählen beispielsweise die Erkennung eines bestimmten Ortes per GPS oder die Nähe zu einem vertrauenswürdigen Gerät, das vom Smartphone via NFC oder Bluetooth wahrgenommen wird. Mit der Option "Trusted Face" könnt Ihr hingegen einstellen, dass sich das Smartphone dann entsperrt, wenn Ihr auf das Display schaut. Außerdem kann das Xperia Z3+ selbstständig erkennen, ob Ihr es seit der letzten Verwendung ohne Unterbrechung mit Euch herumgetragen habt. Ist dies der Fall, besteht der Logik zufolge vermutlich auch keine Gefahr, dass Ihr es irgendwo liegen gelassen habt, weswegen es ohne zusätzliche Eingabe eines Entsperrmusters genutzt werden kann.

Bildschirminhalt des Xperia Z3+ auf Video aufnehmen

Wie mit einer separaten Screencast-App bietet das Sony Xperia Z3+ vom Start weg die Möglichkeit an, jegliches Geschehen auf dem Display als Video aufzuzeichnen. Dies kann durchaus praktisch sein und ist auf anderen Geräten nicht immer so einfach nutzbar. Um die Videoaufnahme des Display-Inhaltes mit Sonys High-End-Smartphone zu starten, braucht Ihr nichts weiter zu tun, als die Power-Taste zu drücken und den entsprechenden Eintrag in dem Menü auszuwählen, über das Ihr sonst auch dem Smartphone sagt, dass es sich ausschalten soll.

Habt Ihr die Aufnahmefunktion gestartet, erscheint prompt ein Menü, mit dem Ihr die Videoaufzeichnung des Bildschirminhaltes starten könnt. Außerdem könnt Ihr hier beispielsweise die Videoauflösung und die Ausrichtung einstellen. Zudem könnt Ihr dort ein separates Fenster öffnen, in dem das Bild der Frontkamera des Xperia Z3+ angezeigt wird – dieses ist dann später entsprechend auch auf der Videoaufzeichnung des Bildschirminhaltes sichtbar.

Xperia Z3+ lässt sich über das Display aufwecken

Bei LG heißt das praktische Feature Knock Code, und wer beispielsweise ein LG G3 besitzt, der möchte die Funktion wahrscheinlich nicht mehr missen. Auch Sony hat sein Xperia Z3+ mit einer Möglichkeit versehen, die es Euch erlaubt, das Gerät per Fingertipp auf das Display aufzuwecken. Dazu geht einfach in "Einstellungen | Display"  und aktiviert die Funktion unter "Zum Aufwecken tippen".

Ist Euer Smartphone gesperrt und der Bildschirm ausgeschaltet, könnt Ihr das Gerät aufwecken, indem Ihr doppelt mit Eurem Finger auf das Display tippt. LGs Knock Code erlaubt zwar auch das Sperren, indem Ihr doppelt auf die Benachrichtigungsleiste tippt – das Xperia Z3+ bietet diese Funktion aber leider nicht an.

Zusammenfassung:

  • Das Xperia Z3+ kann Euch dank Smart Lock auf Wunsch das manuelle Entsperren ersparen, wenn es sich an bestimmten Orten oder in der Gegenwart von bestimmten Geräten befindet, Ihr es anseht, oder wenn Ihr das Smartphone seit dem Entsperren nicht mehr weggelegt habt
  • Um das Smart Lock-Feature zu aktivieren und zu konfigurieren, geht unter "Einstellungen | Sicherheit | Smart Lock"
  • Um den Bildschirm-Inhalt Eures Xperia Z3+ auf Video aufzunehmen, drückt einmal den Power-Button und dann auf "Bildschirm aufnehmen"
  • Das Xperia Z3+ lässt sich aufwecken, indem Ihr doppelt auf den Bildschirm tippt
  • Ihr aktiviert die Funktion unter "Einstellungen | Display | Zum Aufwecken tippen"

Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix im Test: Rand­los glück­lich? [mit Video]
Jan Johannsen5
Her damit !12Xiaomi Mi Mix mit viel Display auf der Vorderseite
Riesiges Display, kaum Rand und ein Gehäuse aus Keramik: Xiaomi traut sich beim Xiaomi Mi Mix viel. Ob es sich gelohnt hat, verrät der Test.
Moto Z: Android Nougat ist da – weitere Upda­tes noch vor Weih­nach­ten
Das Android Nougat-Update für das Moto Z soll nun in Deutschland ausrollen
Android Nougat für Moto Z und Co.: Hersteller Lenovo versorgt noch vor Weihnachten gleich mehrere Geräte mit dem aktualisierten Betriebssystem.
Galaxy S8: Angeb­lich ohne Kopf­hö­rer-Anschluss und mit 2K-Display
1
Das Galaxy S8 soll wie in diesem Konzept nur schmale oder gar keine Display-Ränder besitzen
Kein Kopfhöreranschluss und kein 4K: Zum Galaxy S8 gibt es gleich mehrere neue Gerüchte – die Quelle spricht sogar von "exklusiv bestätigt".