1 Tag, 9 Mio Streams: Spotify-Rekord für Kendrick Lamar

Unfassbar !5
Kendrick Lamar sitzt jetzt auf dem Spotify-Streaming-Thron
Kendrick Lamar sitzt jetzt auf dem Spotify-Streaming-Thron(© 2015 Facebook/kendricklamar)

9,6 Millionen Streams innerhalb von 24 Stunden: Kendrick Lamar hat mit seinem neuen Album "To Pimp a Butterfly" am Montag aus dem Stand einen Streaming-Rekord auf Spotify aufgestellt. Dabei hatte der Rapper den Überraschungseffekt einer unangekündigten Veröffentlichung und einen vorerst fehlenden Download-Release auf seiner Seite.

Eigentlich sollte das im Vorfeld viel diskutierte Album erst am 23. März veröffentlicht werden, wie eine verfrüht online gestellte iTunes-Seite einige Tage zuvor verriet. Am Montagmorgen war es plötzlich eine Woche zu früh auf Spotify zu hören, wovon offenkundig auch zahlreiche Nutzer des Streaming-Portals Gebrauch machten – das belegt der neue Rekord von 9,6 Millionen Streams an einem einzigen Tag eindrucksvoll.

Fehlende Download-Möglichkeit lockte Fans zu Spotify

Kendrick Lamar stößt mit "To Pimp a Butterfly" einen Kollegen vom Streaming-Thron, dessen Rekord erst einen guten Monat zuvor aufgestellt wurde, wie Business Insider berichtet: Rap-Star Drake veröffentlichte "If You're Reading This It's Too Late" ohne jedwede Ankündigung aus heiterem Himmel und sicherte sich damit 6,8 Millionen Spotify-Streams in 24 Stunden. Die Messlatte konnte Kendrick Lamar noch einmal um mehr als 40 Prozent höher legen.

Rückenwind bekam der Streaming-Rekord von "To Pimp a Butterfly" nicht nur durch den Überraschungseffekt, sondern auch von verzögerten Veröffentlichungen auf Download-Portalen. Bei iTunes und Google Play konnte das Album erst im Laufe des Montags gehört und gekauft werden. Neugierige mussten somit zwangsweise zu Spotify greifen, um das bereits am Release-Tag vielfach von Kritikern gelobte Album zu hören. Ob das Interesse anhält und weitere Rekorde gebrochen werden können, muss sich noch zeigen – bis dahin behält Drake vorerst seinen Rekord für 31 Millionen Streams von "If You're Reading This It's Too Late" in einer Woche.


Weitere Artikel zum Thema
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.
Android 7.1.2 warnt vor Apps mit hohem Ener­gie­ver­brauch
2
Die zweite Beta von Android 7.1.2 ist auch für das Google Pixel XL verfügbar
Längere Akkulaufzeit mit Android 7.1.2: Die zweite Beta der neuen Firmware-Version enthält eine Übersicht, die Euch große Energieverbraucher nennt.