3 Monate vor Release: Alle Daten zum HTC One M9 geleakt

Her damit !104
Unfreiwillige Enthüllungen: Das HTC One M9 hat seine Ausstattungsmerkmale verraten
Unfreiwillige Enthüllungen: Das HTC One M9 hat seine Ausstattungsmerkmale verraten(© 2014 Facebook/AshikEmpro)

Das HTC One M9 trifft offenbar dasselbe Schicksal wie schon seinen Vorgänger: Ganze drei Monate vor Release sieht es nun so aus, als wären alle Fragen zur verbauten Hardware beantwortet: Leak-Spezialist Upleaks hat ein offenbar vollständiges Datenblatt zum HTC-Smartphone mit dem Arbeitstitel Hima veröffentlicht.

Ein Leak nach dem anderen sucht die taiwanesischen Smartphone-Hersteller von HTC heim. Nach Gerüchten über diverse Ableger des HTC One M9, dem geleakten Display-Panel sowie Mutmaßungen über Ausstattung und den Release-Termin des One M8-Nachfolgers offenbaren sich nun sämtliche Hardware-Spezifikationen des One M9. Manche zuvor kursierende Gerüchte bestätigt das von Upleaks veröffentlichte Datenblatt, andere wiederum nicht. So fällt das Full-HD-Display mit einer Größe von fünf Zoll etwas kleiner aus als zuvor spekuliert wurde – zuvor gingen die Quellen von 5,2 oder 5,5 Zoll aus.

HTC One M9: Neuer Prozessor und Kamera-Power

Angetrieben wird das HTC One M9 dem Leak zufolge von Qualcomms neuem Snapdragon 810-Prozessor, der in zwei je vierkernige Teile mit 2 beziehungsweise 1,5 GHz Taktfrequenz gegliedert ist. Zur Seite stehen ihm außerdem satte 3 GB Arbeitsspeicher. Etwas kleiner als vorab angenommen fällt der Akku aus, welcher eine Kapazität von 2840 mAh besitzt. Für die Fotografen unter Euch hat das One M9 eine 20,7-Megapixel-Hauptkamera sowie eine 13-Megapixel- oder 4-MP-UltraPixel-Frontkamera an Bord. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 Lollipop zum Einsatz.

Außerdem verrät das Datenblatt, dass HTC's kommendes Top-Gerät in den Farben Grau, Silber, Gold und "Gunmetal"-Gold erhältlich sein wird. Als Launch-Termin ist März 2015 genannt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Dieses Doku­ment zeigt den Finger­ab­druck­sen­sor auf der Rück­seite
3
Das iPhone 8 soll ein nahezu randloses Display wie in diesem Konzept erhalten
Erhält das iPhone 8 doch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite? Der Ausschnitt einer geleakten Präsentation soll einen Hinweis darauf liefern.
Hüllen weisen auf iPad Pro 10.5 und neues 12,9-Zoll-Modell hin
Guido Karsten
Das iPad Pro 12.9 ist noch deutlich größer als das iPad Pro 10.5
Bilder von Cases, die zum iPad Pro 10.5 und 12.9 gehören sollen, ermöglichen einen Größenvergleich beider Tablets. Sie werden zur WWDC 2017 erwartet.
BlackBerry KeyOne im Test: zurück im Geschäft
Marco Engelien5
UPDATEHer damit !147Das BlackBerry KeyOne
8.6
Nach diversen Modellen ohne ist das BlackBerry KeyOne endlich wieder ein Smartphone mit Tastatur. Wie gut man darauf tippen kann, verrät der Test.