400 GB! SanDisks neue microSD-Karte ist ein Speicherriese im Mini-Format

SanDisks microSD-Karte mit der größten Kapazität ist nicht nur für Smartphones gedacht.
SanDisks microSD-Karte mit der größten Kapazität ist nicht nur für Smartphones gedacht.(© 2017 SanDisk)

SanDisk stellt regelmäßig neue Rekorde in Sachen Speicherkapazität auf. Nun hat das Unternehmen auf der IFA die erste microSD-Karte mit 400 Gigabyte Speicherplatz vorgestellt. Die SanDisk Ultra microSDXC UHS-I ist zwar auch für den Einsatz in Smartphones gedacht, aber nicht ausschließlich.

Die neue 400-GB-microSD-Karte von SanDisk beherrscht den neuen A1-Standard und verkürzt damit die Ladezeiten der auf ihr installierten Apps. Das macht sie besonders für Smartphones interessant. Aber mit Drohnen, Action-Kameras oder etwa der Nintendo Switch stehen weitere Geräte bereit, die viele Daten auf Speicherkarten ablegen können.

Nur "Ultra", nicht "Extreme"

Die SanDisk Ultra microSDXC UHS-I ist zwar die microSD-Karte mit der größten Kapazität, aber nicht die schnellste. Ihre Lesegeschwindigkeit reicht bis maximal 100 Megabyte pro Sekunde. Die nicht näher genannte Schreibgeschwindigkeit liegt noch darunter. Das reicht dem Hersteller zufolge für Full-HD-Videos. Für 4K-Videos sollte man lieber zu den Karten der Extreme-Pro-Serie greifen. Die sind zwar schneller, aber noch nicht mit so viel Speicherplatz verfügbar.

Preis und Verfügbarkeit

Die neue SanDisk Ultra microSDXC UHS-I mit 400 Gigabyte ist ab ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 249 Euro erhältlich.


Weitere Artikel zum Thema
FreeBuds Lite: Huawei stellt güns­tige AirPods-Konkur­ren­ten vor
Michael Keller
Die Huawei FreeBuds Lite gibt es in Schwarz und Weiß
Huawei hat zusammen mit dem Smartphone P30 auch neue Kopfhörer vorgestellt: die kabellosen FreeBuds Lite und die Freelace.
Huawei Watch GT Active und Elegant: Das sind die neuen Smart­watch-Modelle
Lars Wertgen
Erweitern die Smartwatch-Familie von Huawei: die Watch GT Elegant und Watch GT Active
Die Huawei Watch GT ist hierzulande seit Ende 2018 erhältlich. Nun schiebt der Hersteller mit Huawei Watch GT Active und Elegant zwei Uhren hinterher.
Huawei und Gentle Mons­ter brin­gen eine smarte Brille heraus
Marco Engelien
Weg damit !7Die Brille von Gentle Monster und Huawei verbindet sich mit dem Smartphone
Huawei erweitert mal wieder sein Produktportfolio. Neben Smartphones, Smartatches, Routern und Co. gibt es bald auch smarte Brillen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.