7-Zoll-Galaxy entdeckt: Neuer Ableger der Mega-Reihe?

Her damit !11
Samsung SM-T2558
Samsung SM-T2558(© 2014 Tenaa)

Die chinesische Behörde zur Zulassung von Telekommunikationsgeräten, TENAA, hat Bilder eines neuen Samsung-Geräts veröffentlicht, das offenbar ein neues Samsung-Phablet ist. Wie Pocketnow herausfand, handelt es sich um ein 7-Zoll-Gerät – sehen wir also das nächste Samsung Galaxy Mega?

Die Informationen über das geheimnisvolle Gerät mit der Modellnummer Samsung SM-T2558 lesen sich wie ein überdimensioniertes Smartphone: Der 7-Zoll-Bildschirm fährt mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln auf. Mit Abmessungen von 191,24 x 99,7 x 8,95 mm und 245 Gramm Gewicht ist es dimensioniert wie ein Tablet. Als Betriebssystem wird Android 4.3 Jelly Bean angegeben. Angetrieben wird die Neuentdeckung scheinbar von einem 1,2 Ghz-Quadcore-Prozessor und 1,5 GB RAM. Eine Acht-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und zwei Megapixel vorne für Selfies und Videotelefonie runden das Paket zu einem Mittelklasse-Gerät ab.

Neues Galaxy Mega oder gleich eine neue Serie?

Mit der Galaxy Mega-Serie hatte Samsung bereits in erster Generation einen überraschenden Erfolg feiern können. Curved hatte bereits letzten Monat vermutet, dass es einen Nachfolger geben würde, dies könnte sich mit dem mysteriösen SM-T2558 jetzt bewahrheiten, wenngleich die 7 Zoll Bildschirmdiagonale noch einmal deutlich über den Vorgängern liegt. Das Phablet-Format scheint sich trotz aller Umstände beim Telefonieren mit dem großen und schweren Gerät zu lohnen – wie auch immer Samsung sein neues Produkt letztlich auch nennen wird.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp: "Rück­ruf"-Funk­tion für Nach­rich­ten soll "Für alle löschen" heißen
Guido Karsten
Die Entwickler von WhatsApp arbeiten schon seit geraumer Zeit am Rückruf für Nachrichten
WhatsApp lässt uns bereits Nachrichten auf unserem eigenen Smartphone löschen. Das Zurückholen von Nachrichten ist aber weiter geplant und in Arbeit.
Moto­rola erfin­det selbst­hei­len­den Smart­phone-Bild­schirm
Lars Wertgen1
Her damit !5Motorola denkt über Displays nach, die sich selbst heilen können
Ein Motorola-Patent beschreibt Smartphone-Bildschirme, die sich selbst reparieren können. Gelingen soll das mit Hitze und einem besonderen Material.
So sieht das LG V30 aus
Guido Karsten5
Her damit !5Die Vorderseite des LG V30 besteht wie beim LG G6 fast nur aus Display
Knapp zwei Wochen vor der Vorstellung des LG V30 ist das Design geleakt. Ein Bild von Evan "evleaks" Blass zeigt das Gerät von fast allen Seiten.