Ab iPhone 6: Apple-Mitarbeiter ziehen auch in Deutschland Schutzfolie auf

Das iPhone mit einer Schutzfolie ausstatten: Künftig könnt Ihr Euch im Apple Store von geschultem Fachpersonal dabei helfen lassen, einen Displayschutz auf Eurem Smartphone anzubringen. Auf diese Weise sollen Beschädigungen vermieden werden.

Der Service soll ab sofort in allen Apple Stores in Deutschland verfügbar sein, berichtet Apfelpage. Ab dem iPhone 6 könnt Ihr den Dienst offenbar ohne Zusatzkosten in Anspruch nehmen. Allerdings muss die Schutzfolie von dem Hersteller Belkin stammen, da das Unternehmen offenbar auch die Maschinen zur Verfügung stellt – Folien anderer Anbieter sind von dem Service aktuell ausgeschlossen.

Folie ohne Komplikationen anbringen

Für das Anbringen des Displayschutzes stehen den Mitarbeitern spezielle Maschinen zur Verfügung, die "Screen Care+ Application System" heißen. Diese ermöglichen ein Anbringen der Folie auf dem iPhone, ohne dass dabei Blasen entstehen. Dies soll auch der Grund sein, warum die Mitarbeiter bisher die Hilfe beim Auflegen der Folie verweigert haben – erst mit den Maschinen sei dies ohne Risiko möglich.

Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass Apple Stores in Japan diesen Dienst anbieten. Zu dem Zeitpunkt aber war noch nicht klar, ob und wann sich Nutzer auch hierzulande beim Anbringen der Folie auf dem iPhone helfen lassen können. Gleichzeitig besagte ein Gerücht, dass Apple Euch künftig auch für beschädigte Geräte eine Gutschrift erteilt, wenn Ihr ein neues iPhone kauft. Bislang erhaltet Ihr einen solchen Preisnachlass nur dann, wenn Ihr ein unbeschädigtes Gerät abgebt.


Weitere Artikel zum Thema
Apple veröf­fent­licht Public Beta 3 von iOS 11 und tvOS 11
Guido Karsten
Die Nachrichtenzentrale wird in iOS 11 übersichtlicher
Nach der vierten Entwickler-Beta hat Apple die dritte Public Beta von iOS 11 veröffentlicht. Auch für tvOS und macOS gibt es frische Testversionen.
Moto Z2 Force mit robus­tem Bild­schirm und klei­nem Akku vorge­stellt
Guido Karsten1
Der 5,5-Zoll-Bildschirm des Moto Z2 Force soll wie beim Vorgänger bruchsicher sein
Lenovo hat das Moto Z2 Force Edition vorgestellt. Dabei handelt es sich wie erwartet um ein neues High-End-Smartphone mit robustem Bildschirm.
Apple Watch Series 3 naht: Zulie­fe­rer erwar­tet stei­gen­den Umsatz
Guido Karsten
Auf der Rückseite der dritten Apple Watch könnten sich auch neue Sensoren befinden
Der Apple-Zulieferer Quanta rechnet in der zweiten Jahreshälfte mit einem steigenden Umsatz. Die Apple Watch Series 3 soll dann produziert werden.