Ahnma! Apple schickt Mats Hummels mit den Beginnern durch den Wald

Naja !6
Humels im Hoodie für Apple Music
Humels im Hoodie für Apple Music(© 2016 Apple Music)

Beats in die Ohren, Beats auf die Ohren – und los geht's durchs Dickicht: Für einen neuen Spot haben Apple und die Telekom Mats Hummels verpflichtet. Und lassen ihn zu "Ahnma" von den Beginnern durch den Wald joggen.

Regisseur des TV-Spots ist Simon Verhoeven, unter anderem Regisseur von "Willkommen bei den Hartmanns" - mit über 1 Millionen Zusehern einer der erfolgreichsten deutschen Filme des Jahres, sowie des Beats by Dre-Spots mit Bastian Schweinsteiger. "Es hat Spaß gemacht, für diesen Spot von Apple Music vor der Kamera zu stehen", erklärt Hummels. "Und da ich schon immer ein großer Fan der Beginner gewesen bin, darf der Song 'Ahnma' in meiner Apple Music Workout Playlist natürlich nicht fehlen."

Zweiter Spot von Verhoeven für Apple

Apple Music startete am 30. Juni 2015 in 100 Ländern und hat mittlerweile über 17 Millionen Abonnenten, denen es uneingeschränkten Zugang zu Videos, Playlists, über 40 Millionen Songs und Musikempfehlungen von Experten bietet. Apple Music ist damit der schnellstwachsende Musikabonnement-Dienst.

Mats Hummels und Regisseur Simon Verhoeven(© 2016 Apple Music)

Das Unternehmen selbst tut gut daran, auch deutsche Größen für seinen Dienst werben zu lassen. So gut gemacht die internationalen Spots mit Drake oder Taylor Swift auch sind – irgendwie sind diese US-Stars einfach sehr weit weg von der Realität deutscher Apple-Fans. Insofern ist es ein schlauer Move des US-Konzerns, erneut Verhoeven als Regisseur zu verpflichten – und den FC-Bayern-Spieler als Testimonial zu gewinnen. Vielleicht erinnert Ihr Euch: Verhoeven zeichnete auch für den sehr emotionalen Clip "By your side" für die Apple-Tochter Beats mit Bastian Schweinsteiger verantwortlich.

Eine wirklich tiefgreifende Story hat der neue Apple-Music-Spot freilich nicht. Aber die braucht es auch nicht – solange"Ahnma" von den Beginnern im Hintergrund läuft!


Weitere Artikel zum Thema
MacBook Pro: Apple tauscht defekte Akkus kosten­los aus
Francis Lido
Bei einigen MacBook-Pro-Modellen sollen fehlerhafte Komponenten zu Akkuproblemen führen
Beim MacBook Pro 13 ohne Touch Bar kann sich der Akku aufblähen. In diesem Fall tauscht Apple die Batterie kostenlos aus.
Das iPhone SE 2 könnte bereits im Mai erschei­nen – ohne Kopf­hö­rer­an­schluss
Francis Lido3
Her damit !14Das iPhone SE 2 soll seinem Vorgänger (Bild) sehr ähnlich sehen
Das iPhone SE 2 könnte früher erscheinen als erwartet. Das Design orientiert sich offenbar stark am Vorgänger.
Abofalle: Vorsicht bei kosten­lo­sen Test-Versio­nen von iOS-Apps
Michael Keller3
Manche Apps unter iOS werben mit kostenlosen Probezeiträumen
Seit einer Weile dürfen Entwickler iOS-Apps zum Testen gratis anbieten. Beim Ausprobieren solltet ihr darauf achten, teure Abofallen zu vermeiden.