Bestellhotline: 0800-0210021

AirPods Pro 2 mit musikalischem Case?

Air Pods Pro links und rechts
Die AirPods Pro 2 sollen sich auch äußerlich von den aktuellen AirPods Pro unterscheiden (© 2019 Apple )

Das Apple eine Neuauflage der immens erfolgreichen AirPods Pro plant, ist kaum eine Überraschung. Nun verdichten sich erste Informationen zu einem neuen Design und einem Case, welches Töne von sich gibt.

Das Case der nächsten AirPods Pro ziert wohl ein etwas ungewöhnliches Feature: Ein Lautsprecher. Na gut, Musik machen wird die Ladeschale damit vermutlich nicht. Stattdessen sollen die Töne bei der Ortung des Kopfhörer helfen. Denn das kleine handliche Case der AirPods mag in der Hosentasche ein echter Vorteil sein, allerdings ist es auch schnell verlegt. Mit dem kommenden Pro-Modell möchte euch Apple die anschließende Suche etwas angenehmer gestalten. Das ist aber längst nicht alles, was die AirPods Pro 2 auf dem Kasten haben sollen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 13 Pro Blau Frontansicht 1
100 € gespart*
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Erstmalig verlustfreies Audio mit AirPods?

Die neuen Informationen zu den Apple-Kopfhörern kommen von Ming-Chi Kuo, einem angesehenen Technik-Analysten. Demnach erwartet euch ein neues Design. Details nennt Kuo hier aber nicht. Viel wichtiger ist vermutlich auch eine andere Änderung: Die AirPods Pro 2 sollen nämlich Apples verlustfreies Audio-Format (ALAC) unterstützen. Das sollte noch das letzte Stückchen Klarheit aus euren Lieblingsliedern kitzeln.

Aktuelle AirPods (auch Pro und Max) bieten momentan nur komprimierte Wiedergabe. Der Grund: Bluetooth. Mit diesem Standard ist verlustfreies Playback nicht möglich. Hier greifen Musik-Enthusiasten stattdessen zu analogen kabelgebundenen Kopfhörern, die sich bekanntermaßen nicht direkt an ein aktuelles iPhone 13 anschließen lassen. Hier hilft zwar ein Adapter, durch die Digital-zu-Analog-Umwandlung ist das Ergebnis dann aber wieder nicht ganz verlustfrei. Entsprechend wären die kommenden AirPods 2 Pro die einzige Möglichkeit der verlustfreien Wiedergabe mit einem aktuellen iPhone (hier mit Vertrag).

AirPods Pro 2 noch 2022

Laut Kuo solltet ihr im vierten Quartal 2022 mit den neuen AirPods rechnen. Andere Gerüchte gehen vom dritten Quartal und einer Vorstellung zusammen mit der iPhone-14-Serie aus. Bis dahin vergeht also wohl noch ein wenig Zeit und es sollten sich auch die offenen Fragen zum neuen Design und den Features durch Leaks geklärt haben.

Deal iPhone 11 Schwarz Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
29,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal iPhone 12 Schwarz Frontansicht 1
100 € gespart*
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema