Amazon Fire-Tablets: Preisnachlass für Prime-Kunden

Weg damit !5
Der 7-Zöller Amazon Fire ist aktuell für Prime-Kunden reduziert erhältlich
Der 7-Zöller Amazon Fire ist aktuell für Prime-Kunden reduziert erhältlich(© 2015 Amazon)

Preisvorteil für Kunden mit Prime-Mitgliedschaft: Amazon bietet derzeit zwei Tablets seiner Fire-Serie zu reduzierten Preisen an. Diese gelten ausschließlich für Kunden, die eine Prime-Mitgliedschaft abonniert haben.

Aktuell ist bei Amazon beispielsweise das Amazon Fire zu einem niedrigeren Preis erhältlich. Das Tablet mit 7-Zoll-Display kostet nun für Prime-Mitglieder 49,99 Euro statt wie bisher 59,99 Euro. Parallel ist das Fire auch in der Kids Edition reduziert: Das robuste Gerät kostet nun 99,99 statt 119,99 Euro. Von den reduzierten Preisen profitieren auch solche Amazon-Kunden, die sich jetzt für eine Probe-Mitgliedschaft bei Prime entscheiden.

Günstige Hardware für den Einstieg

Das Amazon Fire ist von der Ausstattung her ein typisches Einsteiger-Tablet: Das IPS-Display löst mit 1024 x 600 Pixeln auf und bietet so eine Pixeldichte von 171 ppi. Angetrieben wird das Gerät von einem Prozessor mit vier Kernen, die jeweils mit 1,3 GHz getaktet sind. Der Arbeitsspeicher hat die Größe von 1 GB, als interner Speicherplatz stehen 8 GB zur Verfügung. Ein Feature ist die Möglichkeit, Inhalte von Amazon Video auch offline ansehen zu können.

Das Amazon Fire in der Kids Edition verfügt über eine vergleichbare Ausstattung. Der Fokus des Tablets liegt auf der widerstandsfähigen Hülle, die das Gerät auch gegen Stöße und Herunterfallen absichert. Kindgerechte Inhalte sind beim Kauf für die Dauer von zwölf Monaten inklusive. Beide Fire-Tablets sind für Prime-Kunden bis zum 2. Februar 2016 reduziert erhältich. Das Angebot endet an diesem Tag um 22 Uhr.


Weitere Artikel zum Thema
Android O könnte "Oatmeal Cookie" heißen: Hinweise in Code aufge­taucht
Android 8.0 wird wohl nach einem Haferflockenkeks benannt
Die spannende Frage, welchen Zusatznamen Android 8.0 bekommen wird, bleibt weiter unbeantwortet. Neue Indizien sorgen für Furore.
Amazon Echo Show: Alexa unter­stützt bald Sicher­heits­ka­me­ras
Amazon Echo Show funktioniert auch als smarter Türspion
Amazons Echo Show kann Kameras mit Alexa ansteuern. Das funktioniert beispielsweise über die smarte Türklingel "Ring".
Amazon Prime Reading: Bücher, Comics und Maga­zine für Prime-Miglie­der
Michael Keller
Ein Kindle ist für das Angebot von Amazon Prime Reading nicht erforderlich
Amazon hat wieder einmal das Angebot für Prime-Kunden erweitert: Mit Prime Reading erhaltet Ihr kostenlosen Zugriff auf e-Books und e-Magazine.