Analyst: Apple Watch zum Release mit über 100.000 Apps

Her damit !39
Wird sich die Apple Watch so gut verkaufen wie von Trip Chowdhry vermutet?
Wird sich die Apple Watch so gut verkaufen wie von Trip Chowdhry vermutet?(© 2014 Apple)

Wird die Apple Watch ein gigantischer Erfolg oder ein gewaltiger Flop? Der Analyst Trip Chowdhry von Global Equities Research hat mit seinem Team offenbar eine eindeutige Antwort auf eben jene Frage gefunden, berichtet Barron's: Demnach wird die Apple Watch nicht einfach nur einen guten Start hinlegen, sie wird sich unfassbar gut verkaufen – und eine reichhaltige App-Auswahl mitbringen.

Ganze 42 Millionen Exemplare der Apple Watch könnten laut Trip Chowdhry noch bis Ende des Jahres abgesetzt werden – und dafür sieht der Analyst auch mehr als nur einen guten Grund: Zunächst einmal ist die Smartwatch schließlich eine Erweiterung für das iPhone und somit werde laut Chowdhry auch fast jeder der etwa 350 Millionen iPhone-Nutzer eine Apple Watch verwenden wollen.

Der durchschnittliche Nutzer installiert 100 Apps?

Wer vielleicht selbst ein iPhone 6 besitzt und kein Interesse an einer Apple Watch hat, der sollte sich mit seiner Kritik an Trip Chowdhrys Argumentation noch zurückhalten – er hat nämlich noch mehr spannende Gründe parat, weswegen die Smartwatch ein Verkaufsschlager wird: So sei nämlich auch beispielsweise der Preis von 350 Dollar gar kein echtes Problem, weil der durchschnittliche Nutzer etwa 100 Apps auf der Apple Watch installieren würde. Damit teile sich der Preis auf und der Käufer erhalte quasi "100 Geräte für 350 Dollar".

Was die Vielfalt und das Wachstum eines passenden Software-Angebotes für die Apple Watch angeht, so soll der Hersteller aus Cupertino ebenfalls fantastische Voraussetzungen geschaffen haben. Nicht nur biete Apples WatchKit die besten Voraussetzungen zur Entwicklung neuer Apps für die Smartwatch. Zum Release der Apple Watch, den Chowdhry übrigens am 10. April erwartet, sollen auch bereits ganze 100.000 Apps für das Wearable im App Store zu finden sein.

Was haltet Ihr von Trip Chowdhrys Prognose? Seid Ihr ebenfalls vom durchschlagenden Erfolg überzeugt, oder womöglich doch noch etwas vorsichtiger? Solltet Ihr der Meinung sein, noch nicht genug über Apples erstes Wearable zu wissen, dann könnte ein Blick in unsere aktuelle Info-Übersicht zur Apple Watch helfen.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Ab sofort gibt es ein offi­zi­el­les USB-C-Lade­ge­rät
Lars Wertgen
Auf das Zubehör für die Apple Watch haben viele Nutzer lange gewartet
Diese Überraschung dürfte einige Apple-Nutzer glücklich machen: Der Hersteller bietet für die Apple Watch nun neue Ladegeräte an – mit USB-C.
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Apple Watch Series 1: Keine Smart­watch ist derzeit erfolg­rei­cher
Francis Lido2
Die aktuelle Apple Watch verkauft sich nicht ganz so gut wie die Series 1
Die Apple Watch Series 1 verkauft sich offenbar hervorragend: Keine andere Smartwatch wechselte zuletzt häufiger den Besitzer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.