Android 5.0 Lollipop läuft bereits auf Motorola Moto X

Das Moto X (2014) wird offenbar eines der ersten Smartphones mit Android 5.0 Lollipop
Das Moto X (2014) wird offenbar eines der ersten Smartphones mit Android 5.0 Lollipop(© 2014 CURVED)

Motorola gibt Gas in Sachen Lollipop-Update: Eine Testversion von Android 5.0 für das hauseigene Top-Smartphone Moto X (2014) kursiert bereits im Internet und kann von Neugierigen installiert werden, wie mehrere Quellen übereinstimmend berichten. Wann das Update offiziell zum Download angeboten wird, ist indes noch unklar.

Als ehemalige Google-Tochter ist Motorola ohnehin bekannt dafür, seine Geräte sehr schnell mit Updates auf neue Android-Versionen zu versorgen. Eine entsprechende Zusage bezüglich Android 5.0 Lollipop machte des Unternehmen, das inzwischen von Lenovo übernommen wurde, bereits im Vorfeld der Veröffentlichung. Die neue Software für die 2014er Version des Moto X wird bereits getestet und fand im Zuge dessen auch als Download-Paket den Weg ins XDA-Forum.

Bringt Motorola das Lollipop-Update noch vor Google?

Wenn Motorola sich nicht mehr allzu viel Zeit lässt, könnte der Hersteller selbst Android-Entwickler Google mit dessen eigenem Update auf Android 5.0 Lollipop zuvorkommen. Zwar ist mit dem Nexus 9 bereits ein erstes Gerät mit dem neuen Betriebssystem erhältlich. Die Veröffentlichung der Software als Update für ältere Nexus-Geräte wurde aber kürzlich aufgrund von Akku-Problemen zurückgeworfen. Als Hersteller von Googles kommendem Top-Smartphone Nexus 6 sollte Motorola aber auch längst hinlänglich mit Android 5.0 Lollipop vertraut und bestens für die Umsetzung auf seine hauseigenen Geräte gewappnet sein.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 Active: Bixby-Button ersetzt Acti­vity Key
Michael Keller
Samsung Galaxy S8 Active
So sieht das Galaxy S8 Active aus: Ein Leaker hat Bilder und ein Hands-on-Video zu dem Ableger des Samsung-Flaggschiffs veröffentlicht.
Dwayne "The Rock" John­son und Siri sind die Stars in Apples Action-Kurz­film
Michael Keller
Dwayne Johnson, Siri und iPhone 7
Der Tag ist lang genug: Dwayne "The Rock" Johnson, ein iPhone 7 und Siri zeigen im Kurzfilm von Apple, was an einem Tag alles erledigt werden kann.
Andy Rubin: Essen­tial Phone kommt "in ein paar Wochen"
Michael Keller5
Her damit !9Eigentlich soll das Essential Phone schon seit Juni 2017 erhältlich sein
Andy Rubin hat sich zum verspäteten Release des Essential Phone geäußert: Demnach müssten sich Interessenten nun nicht mehr lange gedulden.