Android 5.0: Zeigen diese Screenshots das neue Update?

UPDATEHer damit !50
"Sie sind angemeldet." Die Frage ist nur, in welches Android-Version genau
"Sie sind angemeldet." Die Frage ist nur, in welches Android-Version genau(© 2014 Imgur)

Kuz vor der Entwicklerkonferenz Google I/O statt hat ein Nutzer von Reddit Screenshots entdeckt, die auf eine Enthüllung von Android 5.0 hindeuten: Das Betriebssystem ist darauf in anderem Design zu sehen. Es ist jedoch unklar, ob es sich nicht einfach um ein KitKat-Update oder doch um die "L"-Version handelt – derzeit ist nämlich nur der erste Buchstabe des Namens bekannt.

Quelle der Bilder ist der Chromium-Issue-Tracker, der dazu dient, Probleme mit Chrome zu melden. In den Einträgen waren nun auch zwei Bilder einer bislang unbekannten Android-Version zu finden. Ein "L" in der linken oberen Ecke des Bildschirms lässt den Schluss zu, dass es sich tatsächlich um die "L"-Version handelt, sprich: Android 5.0.

Die Chrome-Fenster, die auf den Bildern zu sehen sind, füllen interessanterweise nicht den ganzen Bildschirm aus, was ein Hinweis auf etwaige Multitasking-Fähigkeiten von Android 5.0 sein könnte. Neu ist zudem ein Symbol mit durchgestrichener Glocke in der oberen Leiste, bei dem unklar ist, wofür es steht – möglicherweise aber eine Nicht-Stören-Funktion.

Wofür steht das "L"?

In der Geschichte der Namen für große, neue Android-Versionen ist der bisherigen alphabetischen Reihe appetitlicher Namen als nächstes eine Leckerei mit dem Anfangsbuchstaben "L" an der Reihe. Welcher Begriff sich hinter dem "L" verbirgt, ob Lollipop, Lemon Pie oder sonst ein Naschwerk, verrät Google vielleicht schon am 25. Juni, dem ersten Tag der Google I/O.

Update vom 25. Juni 2014, 8:41 Uhr: Nun hat auch HTCFamily_RU Screenshots über Twitter veröffentlicht, die angeblich die kommende Android-Version zeigen sollen.

L pic.twitter.com/M51KvXuj9w
— HTCFamily.ru (@HTCFamily_RU) 25. Juni 2014


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Her damit !5Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
Auch Hugo Boss und Tommy Hilfi­ger stei­gen ins Smart­watch-Geschäft ein
Weg damit !5Die Hugo Boss Touch besitzt ein Edelstahlgehäuse in Carbonschwarz
Die Designer-Wearables kommen: In diesem Jahr erscheinen auch Smartwatch-Modelle unter den Markennamen Hugo Boss und Tommy Hilfiger.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !12Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.