Android 5 Lollipop ist auf über 23 Prozent der Geräte angekommen

Peinlich !22
Android Lollipop dürfte bald die 25 Prozent-Marke knacken
Android Lollipop dürfte bald die 25 Prozent-Marke knacken(© 2015 CURVED)

Google hat die Zahlen zur Verbreitung der unterschiedlichen Android-Versionen in seinem Entwicklerbereich aktualisiert. Laut diesen ist Android Lollipop mittlerweile auf mehr als jedem fünften Gerät mit Googles Betriebssystem zu finden. Android KitKat, wozu alle Versionen zählen, die mit 4.4 beginnen, beherrscht aber weiterhin das Feld.

Die Zahlen zur aktuellen Verteilung der unterschiedlichen Android-Versionen erhebt Google anhand der Geräte, die sich in den letzten sieben Tagen über die entsprechende App in den Google Play Store eingeloggt haben. Die Anwendung läuft auf allen Android-Smartphones ab Version 2.2 mit dem Codenamen Froyo.

Lollipop verbreitet sich etwas langsamer als KitKat

Google hat Android Lollipop Anfang November 2014 veröffentlicht. Seitdem ist das Betriebssystem auf 23,5 Prozent aller Android-Geräte angekommen. Android KitKat beherrscht aktuell mit 38 Prozent noch den größten Teil der Smartphones und Tablets mit dem Betriebssystem – und offenbar hatte es sich ein Jahr nach seinem Start auch etwas weiter verbreitet als Android Lollipop. Android KitKat hatte nämlich bereits Mitte September 2014 die Marke von 25 Prozent geknackt – und das, obwohl es im Vergleich bloß etwa eine Woche früher, nämlich Ende Oktober 2013, veröffentlicht wurde.

Weiterhin stark vertreten sind aktuell die übrigen Android-Versionen, die mit der Versionsnummer 4 beginnen. So nutzen beispielsweise immer noch 30,2 Prozent aller Geräte mit Googles Betriebssystem Android Jelly Bean, wozu alle Versionen zählen, die mit der Nummer 4.1 oder 4.3 beginnen. Die Vorgänger Android Ice Cream Sandwich und Android Gingerbread sind hingegen nur noch mit jeweils 3,4 beziehungsweise 3,8 Prozent vertreten. Am seltensten aufzufinden ist Android 2.2 Froyo, was sich bloß noch auf 0,2 Prozent der Smartphones und Tablets wiederfindet.


Weitere Artikel zum Thema
Moto E4 und E4 Plus: Das sind die Specs
Michael Keller
So sollen Moto E4 und E4 Plus aussehen
Umfassender Leak zur Ausstattung von Moto E4 und E4 Plus: Diese Specs sollen die beiden Einsteiger-Smartphones mitbringen.
Galaxy Note 7: Gene­ral­über­holte Modelle sollen im Sommer erschei­nen
Das Galaxy Note 7 soll zumindest in Südkorea bald wieder im Handel sein
Das Galaxy Note 7 kommt im Sommer zurück: Angeblich soll das Phablet sein Revival schon in Kürze erleben – und günstiger als das Original sein.
Dieser Android-Laun­cher verwan­delt Euer Smart­phone in ein Linux-Termi­nal
Stefanie Enge
Mit Kommandozeilen das Smartphone bedienen sieht nicht nur cool aus, ist auch schneller als die App-Liste
Mit Kommandozeilen geht alles schneller. Die Linux command lines gibt auch als Launcher für Euer Android-Smartphone.