Android Lollipop: Fehlender Silent-Mode erzürnt Nutzer

Nicht meins22
Android 5.0 Lollipop erschwert das Stummschalten beim Smartphone
Android 5.0 Lollipop erschwert das Stummschalten beim Smartphone(© 2015 CURVED Montage)

Vibrieren ist Silber, Schweigen ist Gold: Googles neues Betriebssystem Android 5.0 Lollipop erreicht nach und nach immer mehr Smartphones. Doch neben all den Verbesserungen, die Lollipop mit sich bringt, tauchen nun auch erste böse Überraschungen auf. Eine davon ist der von Google entfernte Silent-Mode.

Wie PhoneArena berichtet, beschweren sich immer mehr Nutzer darüber, dass es mit Android 5.0 Lollipop nicht mehr möglich ist, sein Smartphone per Lautstärkeregler komplett stumm zu schalten, lautlose Benachrichtigungen aber aktiviert zu lassen. Die niedrigste Einstellung ist der Vibrationsalarm. Wer sein Gerät völlig zum Schweigen verurteilen will, kann das zwar immer noch tun, muss dafür aber einige komplizierte Anpassungen im neu eingeführten Priority-Mode durchführen. Viele Android 5.0 Lollipop-Nutzer zeigen sich empört über die Entfernung des Silent-Mode und so mancher würde die Verantwortlichen am liebsten sofort feuern.

Android Lollipop: Nutzer wollen unkomplizierte Stummschaltung

Neben dem verschwundenen Silent-Mode bringt Android 5.0 Lollipop weitere neue Einstellungen für Benachrichtigungen. Dazu zählt unter anderem der vorab genannte Priority-Mode, der das Filtern von bestimmten Anrufern und Anwendungen ermöglicht. Ist dieser Punkt angewählt, bleibt das Smartphone zwar bei eingehenden Anrufen stumm, macht sich bei eingehenden Nachrichte aber dennoch per Ton oder Vibration auf sich aufmerksam. Es sei denn, man führt eben die oben erwähnten Anpassungen durch. Zusätzlich gibt es einen Nicht-stören-Modus, der gar keine Benachrichtigungen zulässt.

Besonders in der Bibliothek oder bei Besprechungen sei es ärgerlich, dass dies im Gegensatz zu älteren Android-Versionen nicht mehr unkompliziert möglich ist und man mit den Grundeinstellungen völlig von der Außenwelt abgeschnitten ist oder doch Geräusche hinnehmen muss. Es bleibt abzuwarten, ob Google für die Beschwerden der Nutzer empfänglich ist und den Silent-Mode in kommenden Updates wieder einführt.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 4a 5G gele­akt: Schon fast ein Pixel 5
Lars Wertgen
Das Pixel 4a 5G unterstützt – der Name verrät es bereits – den 5G-Standard.
Am 30. September stellt Google das Pixel 4a 5G vor. Euch erwartet so etwas wie ein Pixel 5 Lite, wie aus einem XXL-Leak hervorgeht.
Google Pixel 5 vorab enthüllt: Dieser Leak lässt keine Fragen mehr offen
Francis Lido
Her damit23Das Google Pixel 5 sieht dem Pixel 4a (Bild) wohl ziemlich ähnlich
Kamera, Display, Preis und Co.: Kurz vor dem Launch des Google Pixel 5 nimmt ein Riesen-Leak wohl alles vorweg.
Pixel 5 und Pixel 4a 5G: Google legt sich auf einen Termin fest
Lars Wertgen
Her damit18Vom Google Pixel 4a wird es auch eine 5G-Variante geben
Noch vor Ende des Monats stellt Google zwei neue Smartphones vor: das Google Pixel 5 und Pixel 4a 5G. Das hat der Hersteller offiziell bestätigt.