Android M schont tatsächlich den Akku: Nexus 5 mit doppelter Standby-Zeit

Her damit !188
Lautsprecher
Lautsprecher(© 2015 Samsung Tomorrow)

Längere Betriebszeit dank Android M: Die neue Version von Googles Mobile-Betriebssystem kann die Laufzeit eines Gerätes anscheinend deutlich verlängern. Möglich wird dies durch Features namens Doze und App Standby, die Aktivitäten von Anwendungen drosseln.

Mit einer Preview-Version von Android M auf dem Google Nexus 5 soll die Standby-Zeit auf diese Weise sogar verdoppelt worden sein, berichtet PhoneArena. Mit Android 5.1.1 beträgt die maximale Verweildauer des Smartphones im Standby demnach bis zu 200 Stunden – mit Android M sei ein Standby von bis zu 533 Stunden möglich.

Weniger Aktivitäten im Standby-Modus

Die Features Doze und App Standby bringen das Smartphone in einen "tieferen Schlaf", wie der Test auf dem Nexus 5 gezeigt hätte. Doze wird automatisch aktiviert, wenn Ihr Euer Smartphone für eine längere Zeit nicht benutzt. Sobald Ihr das Gerät wieder aktiviert, werden die Apps automatisch synchronisiert und erneut geöffnet.

App Standby geht noch einen Schritt weiter: Wenn das Smartphone nicht am Stromnetz hängt, werden Anwendungen, die Ihr nicht benutzt, vom Netzwerk getrennt. Außerdem werden die automatische Synchronisation und laufende Aktivitäten gestoppt. Die Weiterführung erfolgt automatisch, sobald das Gerät mit neuer Energie versorgt wird. Voraussichtlich kann das Feature auf Wunsch für bestimmte Anwendungen deaktiviert werden.

Dass ein spezieller Fokus von Android M auf der Verlängerung der Akkuzeit liegen würde, ist schon seit einer Weile bekannt. Wie es scheint, kann das Betriebssystem wirklich zu einer deutlichen Reduzierung des Akkuverbrauchs beitragen: Auf dem Nexus 5 mit der Preview-Version war die Kapazität des Akkus nach 48 Stunden im Standby um 9 Prozent gesunken. Zum Vergleich: Android 5.1.1 Lollipop verbraucht im gleichen Zeitraum etwa 24 Prozent der Akkukapazität.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.