Android-Smartwatches können nun Euer Smartphone suchen

Über den Geräte-Manager der Smartwatch lasst Ihr das vermisste Gerät klingeln
Über den Geräte-Manager der Smartwatch lasst Ihr das vermisste Gerät klingeln(© 2015 Official Android Blog)

Ihr habt Euer Smartphone oder Tablet verlegt? Bald könnt Ihr Eure Smartwatch mit Android Wear nutzen, um das vermisste Gerät zu orten. Auch ein verbesserter Schutz der Daten bei Diebstahl soll nun möglich sein.

Über den Android Official Blog hat Google bekannt gegeben, dass die Funktion über den Geräte-Manager des Wearables verfügbar ist. Demnach müsst Ihr künftig nur "Ok, Google. Start. Finde mein Smartphone" sagen, um die Suchfunktion zu aktivieren. Alternativ könnt Ihr die Option im Startmenü der Smartwatch manuell auswählen. Das Smartphone oder Tablet wird dann auf voller Lautstärke klingeln, sodass Ihr es ohne Probleme wiederfindet – wenn Ihr Euch denn nahe genug am Gerät befindet.

Daten sperren oder löschen

Darüber hinaus soll der Geräte-Manager Euch künftig auch zur Seite stehen, wenn Euer Android-Gerät gestohlen wurde. Laut AndroidAuthority ist eine Funktion enthalten, um Daten auf dem Smartphone über das Wearable zu sperren oder zu löschen, wenn dieses eingeschaltet ist.

Das neue Feature soll für alle Geräte mit Android Wear innerhalb der nächsten Wochen ausrollen. Dies geschieht offenbar automatisch – ihr müsst also kein Update vornehmen, sondern lediglich darauf warten, dass die Funktion auf Eurem Wearable verfügbar wird.


Weitere Artikel zum Thema
Das iPhone SE 2 könnte bereits im Mai erschei­nen – ohne Kopf­hö­rer­an­schluss
Francis Lido4
Her damit !7Das iPhone SE 2 soll seinem Vorgänger (Bild) sehr ähnlich sehen
Das iPhone SE 2 könnte früher erscheinen als erwartet. Das Design orientiert sich offenbar stark am Vorgänger.
Huawei P20 Pro räumt Auszeich­nung für Kamera ab
Francis Lido6
Mit der Triple-Kamera des P20 Pro hat Huawei offenbar alles richtig gemacht
Das Huawei P20 Pro erhält die nächste Auszeichnung für seine Triple-Kamera. Dieses Mal von der Technical Image Press Association (TIPA).
Fitbit Versa im Fitness-Test: Smar­tes Schmuck­stück und sport­taug­lich?
Tina Klostermeier
Schlank und stylisch wirkt die Fitbit Versa vor allem an Frauenhandgelenken. Ob sie auch beim Training hält, was sie verspricht?
Fitbit Versa richtet sich zwar nicht explizit nur an Frauen, macht aber als schlanke Fitness-Smartwatch einiges her. Ob sie auch beim Sport überzeugt?